1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Karte für meinen Vater??

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Lharas, 12. April 2008.

  1. Lharas

    Lharas Guest

    Werbung:
    Hallo allereits,

    ich möchte für meinen Vater (83) der z.Zt. etwas kränkelt, die Karten legen. Soll ich als seine Personenkarte den Bär nehmen oder den Mann???

    Ich will wissen, wie es mit seiner Gesundheit weiter gegt.

    Dasselbe möchte ich dann für meine Mutter machen. welche Karte nehme ich da??

    Vielen Dank und allen ein schönes Wochenende:

    Lharas
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Lharas,

    eigentlich kannst du es dir aussuchen. Du solltest es für dich vor dem Mischen definieren, wer deinen Vater darstellt. Also Bär, wenn du dich von ihm beschützt fühlst z. B. Mach es intuitiv, dann ist es immer richtig.

    Man kann nichts "falsch" machen. Handel nach deinem Gefühl. Bei deiner Mutter könntest du es auch so machen. Schlange oder auch der Bär, weil du dich bei ihr beschützt fühlst.

    Es gibt da keine Regeln. Wichtig ist nur, dass du auf dein Bauchgefühl hörst und vor dem Mischen bestimmst. Es funktioniert immer. Ist hilfreich gerade bei großen Blättern, da es so viele Personenkarten gibt.

    Probier es aus! :liebe1:
     
  3. Lharas

    Lharas Guest

    Ich danke Dir ganz herzlich!

    Beim Vater nehme ich den Bär. Er ist auch -oder war mal- so stark wie ein Bär. Bei meiner Mutter nehme ich die Frau.

    Gute Idee!

    Vielen Dank und Euch allen ein sonniges Wochenende.

    PS: Die Sonne scheint immer!!!! Nur......manchmal sieht man sie halt nicht!

    Gut gell?:banane:

    Lharas
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    was bedeutet dir dein vater? suche in den karten dir die raus, die du am besten
    mit dem verbinden kannst, was dein vater fuer dich darstellt.
    du nimmst quasi die aspekte der karte, die fuer dich stimmig sind und so deutest
    du sie auch. gibt das sinn fuer dich?
     
  5. Lharas

    Lharas Guest

    Und wie!!!! Danke: Eindeutig der Bär!!

    Viiiiiiiiiiiiieeeeeeelen Dank sagt:


    Lharas
     
  6. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    hallo lharas,

    wenn du direkt ein kartenbild für deinen vater legst, dann sehe ich ihn als herrn, da es sein bild ist, genauso bei deiner mutter, dame, da ihr bild.
    zu übungszwecken find ich's ok, ansonsten bitte immer auch die erlaubnis derjenigen einholen für die du legst, da es in die privatssphäre eindringt, die es zu respektieren gilt.

    legst du ein bild für dich selbst, bist du der herr, in bezug auf andere personen wie schon gesagt, was für dich stimmig ist, z.b. bär ... vater, schlange ... mutter, dame wäre die weibliche person, die dir am herzen liegt, deine herzdame sozusagen.

    glg luce8
     
  7. Lharas

    Lharas Guest

    Werbung:
    Danke Luce8

    Ich habe mich entschieden für Bär und Schlange. Musste gerade nochmals nachlesen Schlange-Mutter??? aber stimmt!!!

    Vielen Dank Euch!!

    Lharas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen