1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was wurde aus dem hund?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxeowynxx, 4. März 2010.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    ihr lieben,

    ich habe eine frage, die mir seit dienstag auf der seele brennt und ich habe mir, um darauf ein blatt zu legen, die karten von meiner nachbarin geliehen.

    also folgendes:
    ich kam am dienstag von meinem tagespflegekurs, sass im bus und mit einem mal schrien alle auf und der bus machte einen gefährlichen schlenker.
    ich sah dann einen schäferhund noch eben kehrt machen, aufjaulen und wegrennen.

    eine junge frau stand am straßenrand und hatte den hund ohne leine laufen lassen. dieser wollte in den park auf der anderen seite und war gerannt.
    ich weiß nicht, inwieweit der bus ihn erwischt hat, aber ich konnte sehen, dass er wenn, nur die vorderbeine berührt hatte. der hund rannte in größter panik davon und auch die halterin konnte ihn nicht mehr einholen.

    das schicksal dieses armen tiere lässt mir keine ruhe und da ich keine anderen mittel habe, wollte ich ein kleines 3er bild darauf legen.

    meine frage:
    was ist aus dem hund geworden?

    reihenfolge

    02-01-03

    karten

    12-36-26 qs 13

    vögel-kreuz-buch qs kind

    qs

    was bedeutet das nun? ist er gestorben, vllt in seiner panik noch vor ein andere auto gerannt?

    mir lässt das keine ruhe und daher legte ich nach monaten wieder einmal die karten :confused:

    wäre dankbr über eine deutung eurerseits.
    ich selber kann hier leider gar nix sehen, bzw interpretiere nur negatives ins bild....

    danke euch

    eo
     
  2. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Hallo eo!

    Das tut mir Leid zu hören!! :kiss4: Mir tun die armen Tierchen auch immer so leid!!!

    Was ich hier sehen kann im Bild ist folgendes:

    Dass er Schmerzen hat und mit sich kämpft Eulen-Kreuz, ob er sterben wird oder nicht, ist noch nicht ersichtlich oder aber die Karten wollen dir hier bewusst keine Info geben. Kreuz-Buch. Weil sie dich auf was anderes aufmerksam machen. Siehe dir die versteckten an: Eulen auf Haus 2 = 14. Elternthema, Kreuz = Lernaufgabe. Diese Reise sollte dich auf dein Innerestes lenken und 26 auf drei = Dame. Mit Kind dabei als QS, klassiche Karten für Lernthemen aus der Kindheit würde ich sagen. :umarmen:

    LG
    Venus
     
  3. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    hallo, kleine venus :umarmen:
    danke, dass du dich des bildes angenommen hast!



    hmmm, da fällt mir jetzt gar nix ein :confused:ach mensch, hoffentlich liegt er jetzt nicht irgendwo allein bei der kälte und muss sich quälen :-(((

    wie kann man auch einen hund in der stadt ohne leine laufen lassen????

    lg

    eo :-(
     
  4. Kristall 53

    Kristall 53 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    105
    Ort:
    im Land Brandenburg
    Hallo eo,
    es tut mir leid ,daß du so eine Situation erleben mußtest.ich habe gleich eine "Gänsehaut bekommen,als ich das gelesen habe.Meine Schäferhund Rocky ist vor einem Jahr auch verunglückt,deshalb kann ich Deine frage sehr gut verstehen.
    Also sehr spannend finde ich die Aussage von Klene Venus. Deine Frage war ja genau: Was ist mit diesem Hund passiert?
    Also ich denke ,daß der Unfall (Reiter-Kreuz) schon sehr heftig war,eher ein großer Schreck oder Schock ausgelöst wurde (Klee-Vögel). Für Dich oder für uns alle verraten die Karten nichts weiter darüber,so wie Venus schon erwähnte.Auch wird sich für uns nicht erschließen,ob es für den Hund eine Lernaufgabe sein sollte!(Kreuz-Buch)
    Da Deine QS: das Kind ist sieht es danach aus,als hätte er es überlebt und es gibt für ihn ein Neuanfang, das war für ihn eine Lehre)
    Ich weiß nicht wie Du diese QS errechnet hast,viell. sagst du es mir?
    meine Qs:12+36+26=74 7+4=11 es könnte heißen,daß diese Angelegenheit für alle Beteiligten noch Auseinandersetzungen (jeglicher Art,weil uns ja die Karten nicht verraten wollen,wie es tatsächlich ausgegangen ist) bedeuten.
    eo,ich hätte mal eine Themenlegung gemacht,kennst du diese Legeart?
    Vielleicht kannst Du da mehr herausbekommen.
    Alles Liebe Kr.
     
  5. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    liebe kristall,

    auch dir ganz lieben dank, für deine sicht.
    au wei, du hast recht, die qs ist nicht 13, sondern 11 :-/

    themenlegung...hm...wüsste ich jetzt nicht. wie geht denn sowas?

    lg

    eo

    ps: habe vor einigen jahren auch meinen hund durch einen unfall verloren. leider war ich nicht einmal dabei und er krepierte im wahrsten sinne, des wortes, elendig alleine im strassengraben....

     
  6. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo eo,

    ich seh es auch so, dass du auf diese Frage keine Antwort finden wirst. Die Karten bleiben dir eine Aussage schuldig.

    Ich denke nicht, dass er daran verstorben ist. Es war vielmehr eine Prüfung (36-26) für ihn, ausgelöst durch seine Unruhe und Unachtsamkeit (12-36). Mit der QS gehe ich davon aus, dass er nicht verstorben ist.

    LG Alissa

    PS: Antwort auf PN kommt erst nach deiner Prüfung:)
     
  7. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    danke, liebe alissa, dass du auch geschaut hast.

    wie ich dir ja schon schrieb, vllt will ich gar nicht wissen, wie es ausging, sollte es negativ sein und daher das buch...:confused:
    ne, natürlich möchte ich wissen, dass der hund sich einfach irgendwo verkrochen hat und jmd ihn findet und ihn pflegt und er ein schönes leben hat...

    nun, ich hoffe einfach mal, dass es nochmal gut ging und ihr recht habt.

    :kiss4: lg eo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen