1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Was macht ein Kinesiologe/in ?

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von diranum, 27. Oktober 2004.

  1. camelli

    camelli Guest

    Werbung:
    Hi Tiderl,
    danke für die schnelle Antwort.

    Die Länge bezieht sich wirklich auf die Länge der Arme, nehme ich an. Das hab ich leider noch nicht so verstanden. Ich kenne es nämlich nur, dass ein Arm nach unten nachgibt. Vielleicht braucht das deswegen länger bei mir.

    Ich hab das jetzt mal ausprobiert:
    Ich heiße camelli. Rechter Arm ging etwas nach unten weg. D.h. diese Bewegung bedeutet ja.
    Ich heiße melli. Rechter Arm bewegte sich nicht. D.h. diese Bewegung bedeutet nein.

    Schade, Adressen aus Österreich nutzen mir nix. Bräuchte welche aus Rheinland-Pfalz oder Nordrhein-Westfalen.
     
  2. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Nein, so nicht.

    Du stehst und streckst beide Arme (links+rechts) nach vorne weg. Dann sagst du zB deinen Namen und die Daumen stehen an der gleichen Stelle, also sind gleich lang und dann nennst du den anderen Namen und ein Daumen steht weiter vor.
    In einer Psycho Kinesiologie Sitzung testest du ja auch mit beiden Armen, halt nur liegend und hinter deinem Kopf.
    Hoffe es passt jetzt!?
     
  3. camelli

    camelli Guest

    Werde das gleich mal ausprobieren...
    Vielen dank für deine Erklärungen.
     
  4. Primadonna

    Primadonna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo. Ich habe mal eine Frage. Neulich war ich bei einem Vortrag über Kinesiologie. Als sie ein "Versuchskaninchen" gesucht haben, habe ich mich zur Verfügung gestellt. Die Vortragende hat auch gesagt, dass sie bei mir den Muskeltest machen wird. Sie hat gesagt, sie wird jetzt so arbeiten, wie sie es gewöhnlich in der Praxis macht. Sie hat mich gefragt, welches Problem ich habe. Habe ihr auch ein Problem von mir genannt und danach hat sie dann gearbeitet. Zum Schluss kam irgendwie heraus, dass ich schon als Kleinkind alleine gelassen wurde und dass sich das nun durch mein ganzes Leben zieht. Sie hat erwähnt, dass man mit der Kinesiologie die Erinnerungen als Baby bzw. aus den Vorleben (wenn man schon eines gehabt hat) zurück holen kann. So nun meine Frage: Wie funktioniert das und was kann ich machen, dass ich zu diesen Informationen komme?
     
  5. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Hallo,
    es wird sozusagen dein Körper befragt, es ist alles in unserem Körper gespeichert - Wut, Zorn, Freude, Glaubenssätze usw. und dies macht man mit dem Muskeltest!
    Zu deiner Frage; am besten einen Kinesiologen aufsuchen und mit ihm besprechen.
    Hoffe dir weitergeholfen zu haben!?
     
  6. enqui

    enqui Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    he ihr

    mache im moment gerade ein seminar zum thema kinesologie - touch for health, war gestern das erste mal. muss sagen das klingt alles sehr einfach,fast zu einfach und hab zwar einiges gesehn das mich fasziniert hat, bin aber noch etwas skeptisch.. freue mich schon auf die nächsten seminartage und bin gespannt wies weitergeht...

    ps: das mit dem selbsttest das ihr gerade erwähnt habt, haben wir gestern schon ausprobiert :schaukel:
     
  7. Werbung:


    Dieser Beitrag interessiert mich.

    MICH - VERSTANDEN, SYS/ELN


    Und es wird noch andere geben, die diesen sehr sinnhaft ausjustierten Beitrag
    interessieren wird, nach dem er aus der Versenkung emporgehoben wurde...

    Denn er spricht eine deutliche Sprache, dessen Inhalt lernbar nachzuvollziehn ist, und der auf sehr leichte Weise, gerade wegen seiner guten Verständlichkeit nachprüfbar ist....

    Jene begreifen was ihr nie werdet ....

    also spart euer Wortgut, ihr werdet mich dennoch nicht an dem hindern was mir von Interesse ist - ihr bleibt ja auch nicht fern ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden