1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was kennt ihr noch für Legesysteme?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von zoye, 16. Juli 2008.

  1. zoye

    zoye Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    Hallo
    ich erlerne gerade das kartenlegen mit skatkarten.
    Kann mir kemand noch einpaar legesysteme erklären vom auslegen bis deutung....ich weiß aber schon mitlerweile welche karte was bedeutet also brauche ich nur verschiedene legearten.
    freu mich auf eure antworten
     
  2. Marlis75

    Marlis75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    München
    hallo zoye,

    beim kartenlegen gibt es eine Vielzahl an verschiedenen legemethoden. angefangen vom tarot mit seinen varianten (Rider-Waite-Tarot, Crowley-Tarot, Marseille-Tarot, etc.) bis hin zu lenormand-, zigeuner-, engel-,schafkopfkarten...

    beim kartenlegen ist es so wie bei den meisten anderen dingen auch, dass manche legesysteme sich für manche fragestellungen besser eignen. natürlich kommt es vor allem auf einen selber an welches legesystem bzw. deck einem besser zusagt, mit welchem man besser zurechtkommt, etc..

    ich finde mit den skatkarten hast du eine gute wahl getroffen. die 32 karten sind relativ übersichtlich und der fokus liegt immer auf der personenkarte (bei weiblichen ratsuchenden immer die Herz-Dame bzw. bei männlichen ratsuchenden immer der Herz-König). die eigentliche deutung und Interpretation des Skatkartenbildes ist aber nicht einfach und erfordert eine menge erfahrung und geschick; falls man diese fähigkeiten bzw. erfahrung besitzt lässt sich so gut wie jede frage zu den meisten bereichen beantworten....nicht umsonst sind die skatkarten eine der ältesten kartenart die es bereits im 7 jhd. im alten china gab! (zu uns nach europa kamen sie erst im 14 jhd.)

    ich wünsch dir viel spaß beim probieren mit den skatkarten :)

    lg,
    marlis
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen