1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist nur los-ist es der Pluto im Steinbock oder Uranus im 10. Haus?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von kniesebein, 17. August 2012.

  1. kniesebein

    kniesebein Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallöchen :)

    Im Moment weiß ich echt nicht wo oben und wo unten ist. Vor zwei Monaten hat mir der Arzt ein Burn-out diagnostiziert. Will meinen Job wechseln, schaffe es aber nicht, weil ich zu sehr an meiner Chefin "hänge" oder sie an mir .
    Muss aber dringend schauen, dass ich einen Job finde, wo ich mehr verdiene.
    Habe mich seit ca. 2 Jahren komplett aus meinem Freundeskreis zurückgezogen, bin am liebsten alleine.
    Irgendwo in meinem Körper ist ein Entzündungsherd den die Ärzte seit Jahren suchen und nicht finden. Ich habe das Gefühl, dass ich hier in diesem Leben nicht mehr viel zu erwarten habe. Mache alles wie ferngesteuert, mehr mit Routine. Ich lebe nicht, sondern existiere nur.
    Vielleicht kann mir wer von euch sagen wie lange die Phase noch dauert, bzw. an was es liegt.
    Vielen lieben Dank im Voraus.
    Kniesebein
     
  2. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940

    Hi Kniesebein

    Wir brauchen Geburtsdatum, -Uhrzeit und -Ort
    oder schicke mir deine Daten per PN.

    Alles Liebe
    Smaragd
     
  3. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Hallo Kniesebein,

    ich schätze, es liegt an Deinem rMars in 12.

    tPluto steht seit Februar 2011 - September 2012 in Opposition zu Deinem rMars und
    tUranus bildet seit Mai 2012 - Februar 2013 ein Quadrat zum Mars.
    Im September 2012 erzeugen Uranus (06° Widder) und Pluto (06° Steinbock)
    gleichzeitig Spannungsaspekte zu Deinem rMars (06° Krebs).

    Hast Du Dir schon mal eine Haaranalyse machen lassen?
    Mir wurde ein Rezept mitgeliefert, um alle möglichen Mangelerscheinungen auszugleichen.
    Die Rezeptur wurde in der Schweiz zusammengestellt und mir mit der Post zugestellt.
    Ist nicht ganz billig, aber echt wirkungsvoll und empfehlenswert.

    Alles Gute
    Christel
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Verzeihung


    Mit Sonne in Steinbock in 6, konjunktion Saturn, aber auch Jupiter und Merkur dürftest du ein ziemlicher Workoholic sein.
    Der Mars in 12 braucht aber unbedingt Zeiten der Ruhe und des "Nichts-Tuns" um wieder Energie tanken zu können, weil von der nicht viel da ist, was man mit Sonne Saturn zwar sehr gut kompensieren kann, dies aber irgendwann auf die Gesundheit ausschlägt, da man Raubbau an seinen Kräften betreibt.
    Ich würde dir empfehlen deinem Mars in 12 mehr Aufmerksamkeit zu schenken und in diesem Bereich veränderungen vor zu nehmen die diesen Bedürfnissen entsprechen. Pluto und Uranus fordern das zur Zeit.

    Da Mars Herr von 10 ist, und der Herrscher vom Haus in dem Mars steht, der Merkur in 6 ist, ändert sich auch beruflich was mit diesen Transiten.

    Damit der Mars sich im 12. Haus wohlfühlen kann, ist auf seinem Herrscher zu achten, der Merkur in Steinbock in 6.
    Deine Gedanken kreisen vielleicht viel um das Thema Arbeit, Pflichten und was noch alles zu erledigen ist. Es könnte eine solche Bekümmerheit vorliegen die dich nicht zur Ruhe kommen lässt. Auch will Jungfrau-Merkur Saturn ständig für perfekte Ordnung sorgen.
    Das Thema ist durch Merkur und Saturn in 6 in Steinbock allein schon mehrfach betont (wozu noch die anderen Planeten im gleichen Zeichen und Haus dies indirekt weiter verstärken, Steinbock+6= Saturn/Jungfraumerkur).
    Das steht ganz im Konflikt mit dem Mars in 12. Hier ist ein gewisses Maß an Unordnung erwünscht.
    Hensel beschreibt das ganz gut:


    http://www.astrovitalis.de/index.php?option=com_content&task=view&id=317


    Hier ist noch der Text zum Jungfrau-Merkur Saturn Thema

    http://www.astrologie.de/astrologie/b/3928/

    ein kurzer Ausschnitt mal reingestellt:

    Liebe Grüße
    Smaragd
     
  5. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Mars ist die Entzündung
    das 12. Haus das Verborgene.
    Deshalb wurde es noch nicht gefunden.
    Ein ganz deutlicher Hinweis, dass diese Konstellation noch nicht positiv realisiert worden ist!
    Pluto und Uranus möchten dass du dies nun änderst!

    Alles Liebe
     
  6. kniesebein

    kniesebein Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Lieber Smaragdengel!
    Liebe Christel!

    Vielen lieben Dank, für Eure Mühen.
    Mars im 12. Haus habe ich echt zu wenig beachtet. Es stimmt schon, dass ich ein Workaholic bin, es muss alles perfekt sein. Was natürlich zB. bei der Buchhaltung auch Pflicht ist, aber Fehler darf es nicht geben. Ich setze mich damit selbst unter Druck und das Außen spiegelt es natürlich auch. Es ist halt schwer, die Dinge leichter und locker zu betrachten. Das mit der „Grundängstlichkeit“ trifft es haargenau. Ich muss einfach versuchen geradliniger zu denken und nicht immer alles zu hinterfragen, denn so lebe ich am Leben vorbei. Vielen Dank für den Tipp Smaragdengel.
    Es stimmt schon, ich habe kein Immunsystem, die Ärzte sind jetzt schon so weit,dass sie untersuchen wollen, ob es genetisch bedingt ist. Wenn es wirklich ein Gendefekt ist, müsste ich alle 6 Monate ein Antibiotikakur machen.
    Es wird also allerhöchste Zeit, dass ich mir erlaube nicht mehr nur perfekt zu sein und mich meine Liebsten, Freunde und Kollegen, trotzdem mögen, auch mit Fehlern. Vor allem muss ich lernen "NEIN" zu sagen, was am aller schwersten für mich ist.
    Vielen lieben Dank nochmal,

    Liebe Grüße
    Kniesebein
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940

    Hi Knisebein

    Ich empfehle Dir die kompletten Texte (in den Links) immer mal wieder zu lesen, damit sich über die Zeit eine Bewusstheit darüber entwickelt. Selbst ich bin immer wieder erstaunt und finde was neues wenn ich meine Konstis durchgehe, finde die Texte sehr wertvoll.

    Alles Liebe Dir
    Smaragd
     
  8. kniesebein

    kniesebein Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    Hallo Smaragdengel!

    Danke, werde ich machen. Ein gutes Buch lese ich auch zwei, drei mal durch und staune immer wieder aus welchem Blickwinkel man die Dinge betrachten kann. Vielen lieben Dank für deine Hilfe.

    Alles Liebe
    Kniese
     
  9. kniesebein

    kniesebein Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo :) !
    War diese Woche zum Durchchecken im Krankenhaus. Es hat sich rausgestellt, dass ich eine angeborene Immunschwäche habe. Vielleicht ist ja durch den Pluto - Mars Transit, das Ganze jetzt an die Oberfläche gekommen. Man kann nichts dagegen machen, außer immer wieder Antibiotika schlucken.
    Jetzt stellt sich mir die Frage: "Sieht man so einen Gendefekt auch im Geb.Horsokop?
    Mir ist nur aufgefallen, dass mein 6. Haus ja sehr besetzt ist und sowohl Sonne, Merkur als auch Jupiter einen Quincunx zu meinem Mond haben. Außerdem habe ich die Lilith am AC. Sonst hätte ich jetzt keine Erklärung.

    Alles Liebe
    Kniese
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen