1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was ist es ?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von kleene82, 23. Mai 2006.

  1. kleene82

    kleene82 Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    95
    Werbung:
    hallo,

    ich hoffe was ich hierreinschreibe passt in diesen forum.

    Es geht um mein Freund um mich.

    Wir haben uns letztes Jahr ende Juni durch das Internet kennengelernt,
    Verstanden haben wir uns seit der Zeit einfach Prima. Selten haben wir uns gestritten.. aber es war an anfang keine liebe... an anfang war ich dann eine Frendin für ihn, danach wie für eine Schwester, später war es dann mehr als eine Schwester, danach war es mehr als eine gute Freundin,
    Ich sagte in einen Abend mal wieder Ich Liebe dich, dann sagte er es auch.
    Über den Satz habe ich mich gefreut, weil ich es mir schon lange erhofft habe das er es sagt. Später jedoch war er sich nicht mehr sicher.. jetzt sind wir uns beide nicht mehr sicher. Dabei haben wir uns selten gestritten, waren meistens der selben meinung.Ich bin sehr oft zu ihn geganngen, er kam selten zu mir.
    Jetzt kann ich es langsam nicht mehr, ich möchte das er auch mal zu mir kommt.Das er auch mal mich Überrascht, das hat er auch selten was unternehmungen anging.
    Das meiste kam von mir aus. Es war einseitig, ich komme damit irgendwie nicht mehr klar. Es muss doch von beiden abwechselnd was kommen, oder?
    Es macht mich irgendwie traurig die situation.

    Wir wollen erst mal eine woche nicht telefonieren und uns sehen damit wir uns mit den gefühlen, und was wir wollen klar werden.


    Könnt ihr mir dazu was sagen? Ich bin durcheinander mit den ganzen.
    Was kann man sonnst machen?

    Bitte alles ehrlich.
     
  2. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Hallo!

    Liebe verlangt und erwartet nichts... wie es scheint bist du dir ziemlich sicher was deine Gefühle ihm gegenüber betrifft. Er hadert anscheinend noch, gib ihm die Zeit!

    Es tut euch sicher gut mal eine Weile keinen Kontakt zu haben.
    Wenn ihr zuvor wirklich gute Freunde wart, werdet ihr euch auch wieder zusammenraufen. Manchmal braucht man Abstand um sich seiner Gefühle klar zu werden.

    Alles Liebe :)
     
  3. kleene82

    kleene82 Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    95
    Hallo,
    danke für deine Antwort!

    Jetzt wird es langsam schwer.Ich würde ihn an Liebsten anrufen,
    aber dann rufe ich ja wieder an und das will ich ja nicht.Aber der gedanke das ich nicht anrufen kann weil wir das so abgemacht haben macht mich traurig, das Guten nacht sagen fehlt auch langsam.
    Was kann ich dagegen am besten machen?
    Wie lenke ich mich ab?
     
  4. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    das ist sicher eine schwierige Situation, aber du solltest am besten wissen was dir gut tut. Konzentrier dich mal nur auf dich....ich weiss dass ist leichter gesagt als getan..aber was anderes kann ich dir auch nicht raten...

    Alles Liebe
     
  5. kleene82

    kleene82 Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    95
    hallo,
    jetzt ist es doch anders gekommen als es eigentlich sollte.
    An anfang sagte ich ihn ja das er mich nicht anrufen solle,
    weil er gleich fragte ob er darf wenn er mich vermisst,das beneinte ich aber.
    Als ich mit meiner Freundin kurz drüber redete meinte Sie schreib ihn doch das er
    sich doch melden kann, das tat ich dann auch, und er rief kurze zeit später an und sagte das er mich vermisse und den Abend da vor schon anrufen wollte,
    auch meine anrufe vermisste er, und meine anwesenheit.

    mein gefühl ist jetzt grad auch positiv.
    wir beide wollen es jetzt erst einmal weiter laufen lassen und warten wie es noch wird, weil als ich ihn sagte das ich denke bei mir ist es doch mehr,
    sagte er: das freut mich.

    Das könnte doch bedeuten das bei ihn auch mehr ist, oder ?
    Wenn er schon drauf antwortet das freut mich, als ich sagte das es doch mehr ist warscheinlich.

    Ich mir aber noch nicht so sicher bin.. weil ja vieles durcheinander war mit den gefühlen.
     
  6. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habs fast geahnt, dass er genauso fühlt wie du :stickout2 Kommt mir alles ziemlich bekannt vor...

    Ich freue mich für dich, meist brauchen solche Sachen immer ein bisschen Zeit, bis man erkennt worums gefühlsmässig geht. Das Durcheinander wird sich auch noch in Luft auflösen.... Setzt euch nicht unter Druck.

    Alles Liebe
     

Diese Seite empfehlen