1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was ist es was das Kind da sieht?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von oOSilviaOo, 1. Februar 2010.

  1. oOSilviaOo

    oOSilviaOo Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Nrw
    Werbung:
    Hallo zusammen! :)

    Mir kam heute was in den Sinn und im Forum konnte ich nichts darüber finden.

    Ich habe mal mit einem Freund über Gestalten gesprochen, die er im Kindesalter oft gesehen hat, in seinem Zimmer meist. Es gibt Gute und weniger Gute, so fasste er es damals auf. Die Guten spielten mit ihm und schützten ihn vor den bösen, es gab sehr viel zu lachen und jede Menge Spaß. Die Bösen versuchten auf ihm herumzuspringen und nahmen ihn fast die Luft. Die Guten nannte er glaub ich Gabbischen oder so. Die Bösen will ich hier nicht nennen, weiß auch nicht mehr genau wie er sie nannte.

    Sind das Hausgeister, Kobolde, Naturgeister oder was?
    Im WDR kam vor vielen Jahren darüber auch mal ein Bericht. Finde leider nichts darüber.

    was ist das denn nun? Kennt ihr sowas auch oder habt Erfahrungen im Freundes oder Bekantenkreis?
    Finde das Thema sehr interessant und bin gespannt ob ihr mir etwas zu erzählen habt.

    Liebe Grüße, Eure Silvia:winken5:
     
  2. oOSilviaOo

    oOSilviaOo Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Nrw
    :tuscheln: huhu... mag oder kann mir jemand etwas dazu sagen oder vielleicht einen link oder egal was schreiben, bin immer noch gespannt :hase::hase:
     
  3. tessy

    tessy Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    787
    Ort:
    villach
    Hallo Silvia,
    durch meine Kinder kenn ich das auch. Beide (heute 19 + 14) haben in ihrer Klein-Kinderzeit, bis ca. 5 Jahre ständig mit ihren Freunden aus der Anderswelt gespielt und gesprochen.
    Damals wusste ich noch nicht was sie sehen, aber ich hab sie in ihrer Welt gelassen. Heute weiß ich, dass das genau das Richtige war. Kinder sind (noch) in der Lage Engel, Elfen, Feen, Kobolde usw. zu sehen. Viele werden durch die "Realität" mit Schule, Alltag dann davon abgebracht und verlieren bzw. unterdrücken diese Fähigkeiten. Bei manchen, auch bei meiner Tochter, kommt sie wieder, wenn das Umfeld es "erlaubt".

    Mein Neffe sah seine Helfer immer wenn er Fieber hatte. Meine Schwester machte sich damals Sorgen, weil er einen verzerrten Gesichtsausdruck bekam. Er aber lachte und freute sich über diese Besucher und sagte, dass die nur zu ihm kommen, um ihm zu helfen.

    Ich kenn noch einige solcher Geschichten von Bekannten, deren Kinder die Anderswelt sehen können bzw. konnten.

    Auf alle Fälle sollte man den Kindern diese Freunde niemals ausreden od. den Kindern sagen, dass es die nicht gibt. Man kann von diesen Kindern nur lernen.

    LG
    Tessy
     
  4. oOSilviaOo

    oOSilviaOo Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Nrw
    Vielen Dank für deine Rückmeldung :danke: ich empfinde das genau wie du.
    Hoffe auf weitere anregende interessante Beiträge, gerne auch Vorschläge wo man mehr darüber lesen kann.

    LG Silvia :)
     
  5. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Hallo,

    was mich interessiert: Wo befindet sich die Anderswelt und wie sehen diese Geschöpfe aus? Was sollen diese Wesen von den Kindern??

    Gruß
    Liane27
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen