1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hat das zu bedeuten?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von taimie, 12. Dezember 2006.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo liebe Foris

    Ich hoffe ich bin hier richtig aber ich habe folgende Frage, man kann das was ist recht schwer beschreiben aber:

    Seit ein Paar Tagen habe ich in der Magengegend ein Flaues Gefühl, so als ob es Angst wäre, oder das etwas schlimmes passiert.Es kommt, es geht, es kommt es geht.....ich weiß nicht wie ich das sonst beschreiben soll.Ich mein ich hab schon schlimmes hinter mir, aber vor mir "läge" nichts schlimmes mehr, warum hab ich bloss so ein komisches Gefühl?

    Kennt das jemand oder kann mir sagen was das ist?!

    Lg
    taimie
     
  2. Eriu

    Eriu Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Österreich
    Hallo,

    Ich kenne das sehr gut. Bei mir ist es immer genau dann, bevor etwas „schlimmes“ passiert meine Umgebung betreffend.

    Bestes Beispiel war, als ich bei einem Reitturnier der Richterin assistierte, da hatte ich in allen Bewerben immer 2 Minuten bevor etwas passierte genau dieses Gefühl wie du es beschrieben hast. Ziemlich genau 2 Minuten nach diesem Gefühl flog ein Reiter vom Pferd, stürzte ein Pferd, stieg ein Pferd oder kam ein Pferd aus. So intensiv und detailliert beobachtet wie bei diesem Turnier habe ich es noch nie, aber das war der Beweis dafür.

    Das letzte mal hatte ich das Gefühl am Sonntag gegen Abend, im selben Moment gebar die Hündin meines besten Freundes 7 Welpen – also es ist auch in Verbindung mit etwas, was nicht wirklich „schlimm“ ist. Wahrscheinlich spüre ich nur die Gefühle, die die Menschen in meiner Umgebung oder im Freundeskreis dann in der Zukunft selbst spüren. Ich weiß es selbst nicht genau.

    LG
    Sandra
     
  3. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Hallo Sandra

    Ich denke mir einfach das nix mehr schlimmeres als das was war noch kommen kann, aber dennoch habe ich so ein komisches Gefühl?Find das eher zum fürchten als zum freuen...vorallem wenn das was mit meiner Zukunft zutun habe die ich mir "wünschen" würde dann wäre das nat. ein Hit aber tja wer kann das schon sagen was in der Zukunft ist......:banane:

    lg taimie
     
  4. Werbung:
    Bei mir ist es so, jeder soll seine meinung sagen jeder hat für sich recht, warum habe ich oft das gefühl dass die anderen damit alles erreichen und ich mir wie im falschen film vorkomme, beispiel, ich sag rot wer anderer blau noch wer anderer auch blau, meins passt nicht dazu weil rot, aber wir haben trotzdem alle recht und unsere meinung gesagt, ergebniss die beiden mit blau verstehen sich ich pass nicht dazu fühl mich wie im falschen film, und fühl mich veräppelt, was kann ich besser machen als vorher damit es wieder passt und ich mir nicht veräppelt vorkomme, wenn ich auch blau sage hab ich un dem fall keine eigene meinung auch dann fühle ich dass es nicht stimmt keine ahnung was ich da wirklich machen kann:confused: :dontknow:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen