1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was haltet ihr von interaktivem Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von goldengel111, 19. März 2011.

  1. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    das interaktive Fernsehen ist eine neue Form, wo man sich direkt bei der Sendung aktiv mit beteiligen kann. Ich finde, dass ist mal eine ganz tolle Aktion.
    Das ist die Zukunft. Nicht nur stumpf vor dem Fernseher sitzen, sondern aktiv dran teilnehmen.

    Wenn Themen moderiert werden und alle Menschen von überall mit Fragen und Anregungen aktiv dabei sein können.

    Hier habe ich so einen Sender gefunden und bin total begeistert. Schaut doch mal da rein. Das sollt es viel mehr geben. Klasse Idee
    http://www.hiobsbotschaft.info/home

    :welle:

    goldengel
    __________________________________________________________

    www.pures-bewusstsein.de
     
  2. Signe

    Signe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    1.530
    Ich halte da nichts von, zumal ich noch nicht einmal einen Fernseher habe.
    Früher hatte ich einen.... - doch es gibt immer wieder Momente, in denen man "unbedingt" eine Sendung sehen "muß".
    Muß man wirklich?

    Manchmal erlebe ich Menschen, die ganz schnell nach Hause "müssen", weil gerade ihre Lieblingssendung anfängt. Sie erzählen mit Vorliebe, was der und der aus der Serie wieder gerade erlebt hat.....

    Bei dieser Art Fernsehen, wie Du sie beschreibst, ist die Gefahr noch viel größer, daß Menschen sich nicht mehr selbst beschäftigen können - sie lassen sich beschäftigen - und diskutieren hinterher ausgiebig über Selbstverantwortung :)
     
  3. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    Hier handelt es sich nicht um einen Fernseher, sondern du schaust auf deinem Computer. Du siehst den Moderator und die Gäste werden per Bild eingeblendet, die zu Wort kommen. Und die Interessierten am PC können aktiv sich an der Diskussion beteiligen. Dass heisst, dass man Fragen und Anregungen während der Sendung geben kann, indem man die Fragen direkt schreibt. Am Fersnehen sitzt man da und schaut zu, ohne dass man seine Meinung äussern kann. . Bei so einer Sache kann man Fragen schreiben, die dann von dem Moderator und den Gästen immer direkt beantwortet werden können. Das ist die neue Generation.
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Das gibt es irgendwie eigentlich schon. Nennt sich Computerspiel;).
    Zumindest einige erzählen auch eine Geschichte.
    Und für interaktive Diskussionen gibt es Foren.
     
  5. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    mag schon die neue generation sein;) nur ihre meinung bestimmt das massendenken weil einschaltquoten, somit ewiges bequatschen vom alt bekannten...
     
  6. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Werbung:
    Ganz Ehrlich!!!! Mir gehts nicht schnell genug!!!! ich will schon im neuen Zeitalter sein!!!
    Du liegst morgens im Bett, machst die Augen auf und sagst deinem Computer - der im ganzen Haus alle Funktionen hat was du willst...
    Da schaltet sich der infokanal an, die kaffeemaschine oder gleich die Line ins esoforun hehe
    die badewanne wird eingelassen....
    den kaffee trinken, dann in die badewanne und alle telefonate ohne kabel oder stecker verrichten!!!!! in der wanne liegen und etwas entspannendes sehen oder hören- aber das erleb ich leider nicht mehr, schade
     
  7. sage

    sage Guest

    Halt ich nix von...mir reichen DVDs..diskutieren kann ich im real life...
    mein Traum? ein Haus am A**** der Welt, latürlich sanitäre Anlagen...Strom(am besten Solar) für Kühlschrank, Licht ,PC etc....Ferngas für Herd und Heizung...ansonsten viel Natur und Tiere..."Futter" wird einmal pro Woche geliefert.
    Und morgens zu Vogelgesängen den Sonnenaufgang mit blödem Grinsen genießen...oder den Nebel oder den Regen...


    Sage
     
  8. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    verständlich, es wird sooo viel geredet, aber am ende immer ums gleiche und halt ein bisserl dazu, wovon aber ein bruchteil nur wirklich wesentlich ist...dafür wenig von Tag selbst ersehen.
     
  9. Signe

    Signe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    1.530
    Oh - da hatte ich Dich mißverstanden.
    Doch auch am Computer sitzen die Menschen heute viel zu viel.
    Arbeitsmäßig kann man da ja nicht viel ändern, wenn man nun mal solch einen Beruf hat. Doch privat haben Menschen anscheinend zu wenig Kontakte - ich meine - ich habe auch nicht so viele, weil ich mir mein Leben so eingerichtet habe - aber das ist bewußt und gewollt geschehen.
    Du siehst - selbst so ein überzeugter Einsiedler, wie ich, greift mal in die Tastatur, weil es (zwar nur zeitweilig) mal ab und an zu einsam wird.

    Doch allgemein finde ich direkte Kontakte mit Menschen interessanter, weil ich mehr von ihren Empfindungen spüren kann.
    Meine Tiere würden sich bedanken, wenn wir nur noch über Technik mit einander Kontakt hätten......:zauberer1

    Versteh´mich nicht falsch -
    ich weiß - die Technik schreitet voran und sie kann auch wirklich begeistern. Ich war auch schon mal auf einer Computermesse und habe nur Bauklötzer gestaunt, was alles so möglich ist.
    Das was Du beschreibst hört sich für mich auch gar nicht so uninteressant an, wie es vielleicht den Anschein macht.
    Doch zu viel Technik birgt auch sehr große Gefahren - wie man gerade mal wieder in der Weltgeschichte feststellen kann.

    Der Mensch verliert sich selbst in seiner selbsterfundenen Technik.
     
  10. Signe

    Signe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    1.530
    Werbung:
    :D .... das mit dem "Futter" liefern muß ich mir noch mal durch den Kopf gehen lassen -
    aber manchmal ist es dann auch eine schöne Abwechselung und die Gelegenheit mal wieder mit Menschen zu sprechen.:zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen