1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hält ihr von Magie und wie leute damit umgehn??

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Sternchen9966, 2. Mai 2005.

  1. Sternchen9966

    Sternchen9966 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Also erst mal Hallo an alle die hier sind !!

    Ich wollte mal wissen wie ihr über Magie denkt und haltet und wie ihr das findet wie die leute damit umgehn ??? Viele benutzen magie nur so auch wenn sie nich wissen wie das alles wirklich geht *grübel* also were echt nett von auch wenn ihr mir das mal beantworten könntet und was man ändern sollte??? :danke:
     
  2. Palo Santo

    Palo Santo Guest

    Man sollte schon verantwortungsvoll mit Magie umgehen, wenn man sie dann einsetzt. Was andere machen, tja soll jeder machen wie er oder sie mag, solange man niemandem damit schadet.

    LG
    Palo
     
  3. SuibaRher

    SuibaRher Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    93
    Meine Einstellung zu dem Thema ist im Rahmen folgendes Threads erklärt.
    Ist Magie gerechtfertigt? // aktive und passive Magie

    Ich finde nicht, dass es eine Rolle spielt, wie gut man sich mit Magie auskennt. Letztendlich kann man das nämlich gar nicht so pauschal beurteilen, wie manche es versuchen.


    Suiba Rher
     
  4. Melina

    Melina Guest

    Kann mich SuibaRher nur anschließen.
    Ich denke, wer sich ein bisschen mit Magie auskennt
    wird niemanden anderen Schaden zufügen wollen.
    Meistens sind das nur Vorurteile, Magie hat eben einen schlechten Ruf.
    Vergessen sollte man nicht, dass man durch schlechte Gedanken schon Negatives herbeiziehen kann - nur tun das die meisten Menschen unbewusst und haben keine Ahnung von den (möglichen) Auswirkungen, weil sie die Zusammenhänge gar nicht kennen.
    Überhaupt hat sich die gesamte Menschheit von der Natur und dem Göttlichen zu weit entfernt.
    Und das finde ich viel gefährlicher und problematischer als ein abgedrehter Magier.
    Der bringt sich nämlich selbst zum Fallen.
    Und Erfahrungen muss eben jeder für sich machen, denn wer andere schadet, schadet letztendlich nur sich selbst!
     
  5. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Werbung:
    Ich denke der schlechte Ruf der Magie kommt daher, weil Magie früher als Wunscherfüllungsmaschine galt. Also man wünscht sich etwas murmelt ne Formel und PUFF! in nebelschwaden erscheint dann das, was man sich gewünscht hat, ob es jetzt was gutes oder böses war...
    Aber ich persönlich denke auch, dass wenn man die Magie Verantwortungsvoll einsetzt und nicht wegen jeder kleinen Sache, sie durchaus nützlich und eine Hilfe in diesem Leben darstellt... Eben eine gewollte Hilfe von "oben" :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen