1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was bedeutet mein Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Magischer Kreis, 18. Februar 2007.

  1. Magischer Kreis

    Magischer Kreis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Baden-Würtemberg/ Friedrichshafen
    Werbung:

    Also ich hätte da eine Frage:

    Und zwar träume ich in der letzten zeit immer das gleiche:
    Ich laufe einen Gang entlang (er hat einen Steinboden und Steinwände) und der Gang hat fast kein ende. Und wenn ich dann im Traum nicht mehr gehen kann, sehe ich plötzlich ein Ende mit einer grossen,schwarzen Tür.
    Egal was ich auch tu ich bekomme die Türe nicht auf.
    Was bedeutet dieser Traum ???
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Magischer Kreis,

    Türen in Traum eröffnen neue Räume der Wahrnehmung und Erfahrung...
    aber auch wenn ich jetzt ans Qualifikationen in Schule und Arbeitswelt denke, an die mich jetzt spontan dein Traum erinnert, auch an erreichen von Abschlüssen, Räume in die Arbeitswelt zu öffnen und Zulasssungen zur Uni und Hochschulen zu erreichen.
    Auch Geburt und das Leben, der Tod steckt in diesen Traum.


    Alles Liebe
    _______
    MaTrixxy
     
  3. Magischer Kreis

    Magischer Kreis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Baden-Würtemberg/ Friedrichshafen
    Danke Ma Trixxy, ich verstehe aber immer noch nicht was dieser ewig lange Gang bedeuten soll. Und wieso seh ich die Türe erst wenn ich nicht mehr laufen kanN ????????:confused:
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Da schwingen natürlich Ängst mit in diesen Traum, den Weg nicht zu schaffen und die Türe zum weiterkommen nicht öffnen zu können.

    Autsch :nudelwalk , ja natürlich, wie gesagt, da kann man sehr viel rumdeuten...
    Es könnte sich der Weg als ein falsch eingeschlagener Weg herausstellen.
    Wenn man in der Krise steckt und man denkt es geht nicht weiter öffnet sich doch noch eine Tür, das könnte auch eine Hilfestellung aus einen "tiefen Tal" sein. Das wünsche ich dir, auf alle Fälle das du deine Räume, egal in welchen Ebenen, öffnen wirst.
    Natürlich nicht nur in der Karriere auch in Beziehungen zu sich selbst und anderen. :)
     
  5. Magischer Kreis

    Magischer Kreis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Baden-Würtemberg/ Friedrichshafen

    Also da mit der Krise da ist schon was dran.
     
  6. aphoris

    aphoris Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    402
    Werbung:
    Es deutet darauf hin, dass es keine Türe gibt.

    Du sagst ja selbst, dass einfach so dieser Gang da sei. Und erst, als Deine Kräfte schwinden, erscheint mit einem Male die Tür als ein Ende.

    Das Ende würde ich bezweifeln wollen. Allerdings sehe ich Dich die Tür im Traum als existent annehmen. Und diese Tatsache eröffnet den Kampf um das Öffnen einer Tür, die es nicht gibt.

    Dass es aber einen Weg geben soll, der ins Unendliche führt, ist schlicht erschütternd. Es muss ein Ende geben. Mit aller Macht.

    Die Unendlichkeit ist nicht greifbar. Der Mensch will (be)greifen. Deshalb muss die Türe her. Das süße Baby greift auch so gern nach dem Finger Gottes.
     
  7. Du gehst einen weg, wenn du nicht mehr kannst hast du eine chance eine tür zu öffnen, doch es ist nicht machbar, da du mehr energie dazu brauchst.:)
     
  8. catwiesel

    catwiesel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Solingen (Bergisches-Land)
    Werbung:
    :jump4:
    Hallo,
    also ich bin der Meinung, daß die verschlossene Türe, deine innere Bereitschaft symbolisiert. Die Tatsache das die Türe schwarz ist, läßt mich vermuten, das es sich um eine Lösung für eine Krise handelt, wozu Du im Moment noch nicht bereit bist sie innerlich anzunehmen. Es fehlt die innere Bereitschaft dazu.
    Vermutlich ist der Weg dahin auch kein schöner, von deinem beschriebenen Ambiente her (Karger Steinboden und Steinwände hört, sich öde an).
    Da es sich um einen Wiederkehrenden Traum handelt ist er sehr wichtig! ich wünsche Dir, daß Du zu einer Lösung oder Entscheidung kommst!
    Licht und Liebe
    Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen