1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was bedeutet das?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Icicle, 6. November 2008.

  1. Icicle

    Icicle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2008
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo ihr!

    Ich habe im Internet mal ein paar Seiten besucht, um meine Charakterzahl (Kabbala) herauszufinden. Als Ergebnis erhielt ich die 5. Ich habe mir durchgelesen, was diese Zahl nun bedeutet und bin auch folgendes gestoßen:

    "Da die Fünfer-Menschen noch ganz ursprünglich, ja fast urtümlich geprägt sind, versteckt sich unter ihrer leichtlebig wirkenden Oberfläche aber auch ein Beherrscher dieser Natur, also im ursprünglichsten Sinn ein Magier.
    Die Magie, die in ihm wohnt, ist nicht erlernt oder studiert, sondern ganz natürlich aus seinen Genen kommend in ihm wie selbstverständlich vorhanden."

    Über diesen Satz bin ich gestolpert. Was soll ich davon halten? Gibt es wirkl. eine gewisse Magie, die in mir schlummert? Wenn ja, kann ich sie irgendwie "wecken"? Das einzig "magische, übersinnliche", was mir mal passiert ist ist, dass ich bis jetzt so ein/zwei Wahrträume hatte und Dinge geträumt habe, die mir am nächsten Tag passiert sind bzw. am nächsten Tag Gespräche mit ähnlichen od. denselben Inhalt geführt habe. Ich hoffe, dass ihr mir da weiterhelfen könnt! Ich bedanke mich schonmal im vorraus!:danke:

    lg
    Icicle/Chris
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Bei jedem äußern sich diese indir schlummernden Fähigkeiten anders.
    Der eine kann klarträumen ( was ich auch gerne können würde ) anderen gelingen Anstralreisen ( was ich auch gern mal machen würde ) und wieder andere können Menschen auf eine magische Art begeistern/ mit ihnen umgehen.
    Vielleicht fließt deine Magie schon in deinen Alltag mit ein, ohne dass du davon bisher besondere Kenntnis genommen hast.

    Ich bin übrigens auch eine 5.
    Laut Crowley Tarot.

    http://www.tarot-orakel.de/index.ph...rsoenlichkeitskarte.php?cfg=22&lng=de&&show=0
     
  3. einsbiszehn

    einsbiszehn Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Wien
    Hallo!
    Numerologische Standardausarbeitungen aus dem Internet sind zweifelhaft in ihrer Aussagekraft und Wirksamkeit. Ich könnte mit dem Text nicht viel anfangen, jeder hat irgendwelche magischen Fähigkeiten, viel zu allgemein formuliert.
    lg, 1-10


     
  4. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
     
  5. liaison

    liaison Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    166
    Werbung:
    Menschen mit der Schicksalszahl 5 haben eine ausgeprägte spirituelle und sinnliche Seite. Diese Zahl, symbolisiert durch das Pentagramm, bedeutet Bann des und Schutz vor dem Bösen. 5er Menschen sind kreativ und ausgelassen, aber nicht sehr zuverlässig. Sie sind gesellig, leben aber auch oft mehr in ihren Träumen und Sehnsüchten, als in der Realität. Menschen mit der Schicksalszahl 5 sollten sich darin üben, sich nicht so oft in den Mittelpunkt zu stellen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen