1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wahrsagerinnen und ihr talisman

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Aylin, 22. März 2006.

  1. Aylin

    Aylin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    hi ihr lieben
    ich habe ein geschäft und habe schon 2 mal besuch von einer wahrsagerin (zigeunerin??) bekommen. die mir aus der hand gelesen haben und bei der ersten bekam ich so eine wurzel als talisman in papier gepackt und bei der zweiten war es so da bekam ich so einen kleinen weissen stein oder was das ist, sieht aus wie kreide! kann mir wer sagen was das ist? und vor allem, was sind das für leute? können die wirklich hellsehen? und wieso kommen die immer alle aus bulgarien, rumänien ? wer hat erfahrung? tatsache is das beide fast bei allem recht hatten.
    vielen dank für eure erfahrungen und infos
    aylin
     
  2. yengec

    yengec Guest

    Hallo Aylin,

    klingt echt spannend. Leider habe ich noch keinerlei Erfahrung mit Wahrsagerinnen oder Zigeunerinnen gemacht. Das wäre aber echt mal ein Erlebnis. Ich kann mir schon vorstellen, dass einige (gibt ja immer solche und solche) wirklich die Gabe haben, Dinge zu sehen. Und du sagst ja selber, dass beide der Wahrsagerinnen Recht hatten mit ihren Aussagen. Wenn sie die Infos dir nicht entlockt haben durch ein Gespräch, woher sollten sie es denn dann gewusst haben. Find ich echt spannend...

    Viele Grüße
    yengec
     
  3. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    also zuerst muss ich sagen, ich bin zur hälfte zigeuner.mein vater is einer.also er is ein serbischer zigeuner.also nicht aus transilvanien bulgarien rumänien etc. :)
    und ich seh schon manchmal das ein oder andere.aber das hab ich von meiner mutter bestimmt geerbt. da sie ja manchmal auch ...naja ... eben sowas sieht.obwohl sie keine zigeunerin ist.das spielt auch keine rolle find ich.
    lege auch seit 5 jahren die karten. dadurch hat sich bestimmt mein feingefühl entwickelt. und manchmal passiert es eben dass ich paar bilder sehe.
    aber nicht jeder zigeuner macht sowas.

    ich weiß was das ist.
    angeblich is es so eine art schutzamulett. aber man weiß nie genau was das ist.es könnte sogar ...naja... wie soll ich das jetz sage.
    es könnte so eine art verflucht sein oder sowas.
    also so sagen das die erzählungen und Sagen.es gibt leute die geben das jedem 2 in die hände. sowas find ich einfach bescheuert.
    hab auch mal sowas bekommen.
    war in so eine art papier oder tuch eingewickelt.und es sollte mich angeblich von bösen geistern fernhalten.
    hab aber net so dran geglaubt. aber ich glaube an amulette usw. aber net an dämonen bzw. böse geister. zigeuner haben immer den hang zu sowas gehabt.
    ein typisch zigeunischer satz:"oh mein gott. die tasse is runtergefallen!! ich hab nen dämonen in meiner wohnung!":stickout2
    und das war net übertrieben.
    man sagt auch dass wenn man niest, jemand davor etwas sagte, dass es bedeutete, dass er die wahrheit gesagt habe. was natürlich auch blödsinn ist.

    wenn du das gefühl hast, du solltest dieses amulett wegschmeissen, dann tu es.
    aber net einfach in den mistkübel damit.
    entweder in ein fließendes gewässer werfen oder verbrennen. (aber wie kann man einen stein verbrennen:stickout2 )

    also so hab ich es gesehen und gelernt.
    man sollte sich auch net einfach so die hand lesen lassen oder einfach von irgendwem die karten legen lassen, dem man net vertraut.dadurch können fremde energien einfließen und ausgetauscht werden.
    weiß gott was die alle machen. denn ich sage dir, die zigeuner haben verborgenes wissen.jeder weiß das.die können das entweder zum Guten oder auch zum Schlechten verwenden.(will dir echt keine angst machen damit. es gibt wirklich welche die sind echt gut in diesem gebiet und helfen auch wirklich)

    aber mich hat dieses amulett eh net gestört.
    es war einfach da. ich hatte es immer im geldbörsel drinnen. und irgendwann war es plötzlich weg das amulett.
    ich bin auch der meinung, dass man erst dann verflucht ist, wenn man auch daran glaubt.
    also denk positiv. das is nämlich deine stärkste waffe gegen sowas.
    denn nur du bestimmst was du bist, und ob du verflucht bist oder net.wir menschen verfügen nämlich über den freien willen. und den kann uns keiner wegnehmen geschweige dem steuern.
    das is nur reines positives denken.
    also es liegt an dir.
    wenn du glaubst, du könntest der person vertrauen, dann behalt dieses amulett.wenn nicht, dann "vernichte" es einfach. aber ich denke die im magie forum, können dir da etwas mehr weiterhelfen denk ich.

    manche sagen auch man sollte es unter dem kopfkissen legen oder immer mit sich tragen für eine bestimmte zeit. etc... (bla bla bla)
    es liegt einfach an dir was du glauben willst und was du machen willst.

    hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen!!
    cu:)
     
  4. Aylin

    Aylin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    25
    hiii
    danke gusti für deinen langen text! ich weiss halt manchmal nicht, wohin mit dem, weil ich öfter angesprochen werde. nicht nur von handlesern sondern auch anderen medien, keine ahnung warum ich diese menschen so anziehe!?
    ja ich denke nicht das der talisman verflucht ist oder so. dazu bin ich schon zu ein positiv denkender mensch als das ich böses an mich heranlasse. das mit dem zigeuner war nicht negativ gemeint, nun es ist ja wirklich so, dass es meist solche menschen sind, komischweise im fernsehen bei div filmen sind es auch immer zigeuner die die zukunft etc sagen! ich finde das eh spannend. was hast du genau für eine fähigkeit? habe mir auch schon 2 mal die karten legen lassen. es war mir eine grosse hilfe. momentan stehe ich zwar gerade wieder irgendwo an in meinem leben aber ich weiss nicht ob ich mir jetzt wieder die karten legen lasssen soll ?! ich hab einfach das gefühl das ich es jetzt nicht benötige, und da ich mich meist auf mein gefühl verlasse und danach handle glaube ich das das der richtige weg ist ...
    jetzt bin ich ganz vom thema ab ...
    lg aylin
     
  5. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    also wie gesagt (geschrieben), leg ich die skat karten seit 4 jahren. und die lenormand karten erst seit ein paar monaten. aber mit ihnen komm ich auch sehr gut klar.hab auch noch mondorakelkarten und feenorakelkarten,energie karten,reiki karten und fengshui karten, und die zigeunerkarten. mit denen hab ich angefangen. tarot karten hab ich auch. aber ich komme da einfach net durch bei denen:stickout2
    manchmal seh ich so bilder im alltag.die kommen und gehen wann sie wollen.meistens seh ich bilder beim karten legen über personen. aber das hab ich erst seit ein paar wochen. komm noch net klar damit.und im alltag seh ich meistens schmerzen bei den anderen.fühle sie aber nicht.meine mutter sieht die mehr in ihren träumen usw. außerdem kann sie durch kaffee tassen in die zukunft schauen. und ein bissl was mit den zigeunerkarten. und mich hat das immer schon fasziniert.
    in nächster zeit werde ich im engel ki eingeweiht. und vielleicht noch eine reiki einweihung haben. da ich gemerkt hab, dass ich mich für diesem Gebiet ziemlich stark angezogen fühle. und da ich gemerkt habe, dass sich meine heilerischen fähigkeiten in meinen händen befinden.
    sooo das sind meine "fähigkeiten". obwohl ich der meinung bin, dass jeder von uns das kann. mann muss nur offen dafür sein.:)
     
  6. Aylin

    Aylin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    hii
    ja da hast du recht! ich lese grad das buch von pete a. sanders (übersinnliche wahrnehmung) da geht es auch um die fähigkeiten, die wir alle in uns haben, ist irrsinnig interessant das buch. ich habe manchmal das gefühl medial fühlig zu sein, merke das immer sehr, wenn es anderen schlecht geht dann spür ich das sofort es geht mir dann auch schlecht. und es bringt mich fast um den verstand, ich kann dieses gefühl garnet beschreiben.oder wenn ein mensch mit dem ich eng verbunden bin/war wenns dem schlecht geht ... dann merk ich das sofort. am anfang hab ich das garnicht so auf das bezogen, mittlerweile denke ich ich sollte noch mehr drauf eingehen. weil normalerweise bin ich ein realist, aber ich ertappe mich immer wieder dabei wie ich nur nach meinem gefühl handle, auch wenn mein kopf sagt, dass ist irre und blöd, handle ich nach meinem "bauch". da ich im verkauf bin hab ich ich immer wieder so erlebnisse das ich mich irgendwie in die menschen reinfühlen kann, was manchmal mehr oder nur weniger gut ist!
    ich habe zwar auch tarotkarten, aber ich muss ehrlich gestehn ich hatte noch nicht die zeit mich intensiv mit den karten zu beschäftigen, sie kennenzulernen, habe mir aber schon 2 mal die karten legen lassen was für mich eine wunderbare hilfe in einer schwierigen lebenssituation war! momentan stecke ich zwar wieder in so einem zwiespalt, aber ich bin mir gefühlsmäßig nicht sicher, ob es jetzt der richtige weg ist mir die karten legen zu lassen.
    lg aylin :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. nw1988
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    705
  2. ElaXS
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    522

Diese Seite empfehlen