1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wahrsagen - Wer kann mir einen Tipp geben?

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Twister, 14. März 2005.

  1. Twister

    Twister Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Hab Ende der Woche meinen 1. Termin bei einer Wahrsagerin. Ich bin grundsätzlich sehr neugirig und schon sehr gespannt wie das alles ablaufen wird. Meine Freunde stehen dem allen sehr skeptisch gegenüber. Ich bin aber überzeugt davon, dass ich es machen will. Trotzallem wäre ich über ein paar nützliche Tipps froh da ich mit Wahrsagerei keine Erfahrung habe.
    Welche Fragen sind sinnvoll? Soll ich mir konkrete Fragen überlegen oder einfach mal warten was sie sagt? Wie läuft sowas überhaupt ab? Wie erkenne ich ob die Wahrsagerin überhaupt Fähigkeiten besitzt anderen die Zukunft zu deuten?
    Ich bin für jeden Rat dankbar!
    Leider habe ich mein Interesse für Esoterik erst vor kurzem entdeckt und kenne mich daher noch nicht wirklich aus.

    Danke für Eure Hilfe!!!!

    lg,
    twister
     
  2. Kartendarius

    Kartendarius Guest

    Ich denke wenn dir die Kartenlegerin bzw. Kartenleger Dinge deines Momentanzustandes und deiner Vergangenheit sagen kann dann liegt er/sie bestimmt auch für die Zukunft nicht schlecht. Ist aber nur meine persönliche Meinung/Erfahrung. Wichtig ist das Du "Deine" Entscheidungen triffst und nicht die Verantwortung in "fremde" Hände legst.

    Gruß
    Darius
     
  3. Twister

    Twister Guest


    Hallo Darius,

    Danke für Deinen Rat! Damit hast Du sicher Recht! Ich werds mal auf mich zu kommen lassen. Berichte nächste Woche wie es mir ergangen ist!

    lg,
    twister
     
  4. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Es ist nur wichtig was jetzt ist, es ist nicht wichtig was Morgen ist, denn das was jetzt ist, bedarf einer Klärung und nicht das, was vielleicht einmal sein wird. So wirfst du Perlen vor die Säue.

    Aber gehe dein Weg den du glaubst gehen zu müssen, nimm das hier nur mit.
     
  5. Twister

    Twister Guest

    Hallo Reinhold,

    Danke für Deinen Rat. Wie es eben so ist bin ich als Frau sehr, sehr neugirig! Aber ich glaube, dass ich trotzdem mein Leben ganz bewust jetzt lebe!

    Ich werde Deinen Rat nicht aus den Augen verlieren, denn mit meinem jetzigen Handeln bestimme ich meine Zukunft aktiv. Alles was heute geschieht beieinflußt die Zukunft.

    Hoffentlich laß ich mich von dem was ich bei der Wahrsagerin erfahren werde nicht zu sehr beeinflußen!

    lg,
    twister
     
  6. Sunlight08

    Sunlight08 Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Hessen, Deutschland
    Werbung:
    Hallo Twister,

    viel Spass dabei..
    also ein guter Wahrsager wird die für dich wichtige Themen sowieso Dir sagen und nicht unbedingt dich fragen, ob du gekommen bist, um dir was beziehungstechnisch genauers zu fragen.

    man kann gebiete definieren, aber nicht genau am anfang schon, was man will. das kommt im gespräch.
    lass dein "JETZT" legen.

    und das was dir die Zukunft bringt. das sind nur schnittpunkte, die sein können, wenn du ALL Deine Entscheidungen so triffst, wie du schon immer dich entscheidest.

    die zukunft bringt uns einige feste ereignisse, aber wir verändern sie ständig.
    das ist ja das schön an JETZT

    Gruss
    sunlight
     
  7. Twister

    Twister Guest

    Hallo Sunlight,

    schön was Positives zu hören! Ich glaube auch, dass wir unsere Zukunft ständig beeinflussen!

    Morgen ist es soweit und ich platze fast vor neugier!

    Das mit dem JETZT ist eine gute Idee, ich werd´s auf alle Fälle probieren.

    Ich entnehme Deinem Statement, dass Du auch schon ein´mal bei einer Wahrsager/in warst? Wie war´s für Dich?

    lg,
    twister
     
  8. Sunlight08

    Sunlight08 Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Hessen, Deutschland
    Hallo Twister,

    wie war dein Besuch ?
    bin auch neugierig. :)

    ja ich war auch schon mal bei einer wahrsagerin. also einige sachen hat sie mirgesagt, da war ich baff. aber was mir am herzen lag, das konnte sie mir nicht sagen, und auch nicht bei der nachfrage. schade.

    nur fand ich dann, dass sie zu gierig wurde, wollte dann bei jedem weiteren besuch mehr geld haben.
    und da habe ich es nicht eingesehen. denn meines erachtens, hat sie nicht mehr und weniger gemacht wie bei der ersten sitzung.
    und sie hat versucht mit mir durch small talk viel rauszuhören und mir das dann zu interpretiert wiederholt.

    aber ich habe auch eine kennengelernt, die kein geld wollte, und mir etwas prophezeite, was sie nicht wissen konnte, und es auch tatsächlich eintraf.
    sie hat mir "aus dem gesicht" gelesen.

    Gruss
    sunlight
     
  9. Twister

    Twister Guest

    Werbung:
    Guten Morgen!

    Es war eine interessante Erfahrung! Sie hat mir viele Dinge gesagt die sie nicht wissen konnte. Überrascht hat mich, dass sie mir auch Dinge gesagt hat die mir selber auch schon bewust waren. Ich musste ihr über mich nichts erzählen sie hat von sich aus zu reden begonnen.
    Über was ich mir selber mehr Gedanken mache ist die Tatsache, dass sie der Meinung ist, dass ich selber "Hellfühlige -sichtige" Talente habe. Dem nach soll ich die Fähigkeit besitzen Tote zu sehen und ihre Anwesenheit zu spüren und ich soll fähig sein mit Engel, Elfen, Feen und Baumgeister in Kontakt zu tretten. Sie meint ich sehe und fühle Dinge die andere nicht wahrnehmen. Ich sollte bewuster darauf achten. ich hatte zwar in meinem Leben schon einige komische Erlebnisse hätte das aber nie darauf geschoben. Ich selber sei ein Leuchtturm der von den Mächten immer dort eingesetzt wird wo er gebraucht wird. Sie hat mir geraten meine Talente mir zu nutze zu machen indem dass ich eine Ausbildung in zB "Crenio Sekrel" oder so ähnlich mache.

    Außerdem hat sie mir gesagt, dass ich in meinen Freund den mir vorbestimmten Lebenspartner gefunden habe. Wir waren schon in einem früheren Leben zusammen und sind jetzt wieder zusammengeführt worden. Komischer Weise bin ich mir mit ihm (obwohl wir noch nicht lange zusammen sind) sehr sicher. Es ist als würde ich ihn schon immer kennen.

    Außerdem habe ich ein Helfersyndrom und vergeße vor lauter bedinungsloser Liebe und nächsten Liebe ganz auf mich. Ich muß zu mir finden und auch mal an mich denken hat sie gemeint.

    Das mit dem Helfersyndrom stimmt auf alle Fälle!

    Ich find es auf jeden Fall gut, dass ich es gemacht habe. Was man sich davon herausnimmt ist die andere Sache. Ich werde mich auf alle Fälle in nichts hineinsteigern. Das Leben passiert jetzt und man beeinflußt seine Zukunft ständig neu.

    Bin gespannt auf Eure Antworten!

    Gruß,
    twister
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen