1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vorsicht vor schwarzen Schafen

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von ina1989, 5. Februar 2008.

  1. ina1989

    ina1989 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Nordtirol
    Werbung:
    Da man ja als Kranker, jeder Hilfe in Anspruch nimmt, ist es oft die falsche Hilfe.

    Wir sind auf einen "Wunderheiler" gestossen, der alles gratis macht. Er kann blinde sehend machen, lahme gehend, taube hörend usw.
    mit der zeit wurde er immer aufdringlicher, machte die therapien bei mir zu Hause. rief bis zu 20mal am Tag an, nahm mich mit zum schwimmen, mit der begründung, dass es sicher besser sei als immer nur zu hause zu sitzen usw.
    durch freunde meiner mama, auch esoteriker die aber überfüllt sind, sind wir drauf gekommen, dass er schon desöfteren frauen vergewaltigt hat. wir wollten es nicht glauben, informierten uns weiter und tatsächlich lernten wir eine kennen, die sein opfer wurde!!!!
    ich glaube er bekam das mit, auf jeden fall, meinte er, dass er sich alles wünschen kann und es in erfüllung geht. wenn er einen menschen nicht leiden kann, wünscht er sich, dass er stirbt und es geschieht.
    damals, noch ganz neu in diesem gebiet glaubte ich das natürlich.
    aber dann überwand ich mich doch, den kontakt zu ihm abzubrechen. eine woche später kam eine rechnung von ihm, von fast 2000€! wir bezahlten natürlich nicht und informierten auch einen rechtsanwalt.

    die letzte mail die ich von ihm bekam war, dass ich die rechnung weg schmeißen kann und nicht zahlen brauche.
    ich habe von ihm nie wieder etwas gehört oder gesehen.

    also passt auf, wem ihr euer vertrauen und intimsten geheimnisse anvertraut!!!!!!

    achja, vielleichte sollte ich noch sagen, dass er ziemlich viele urkunden von seminaren und kursen in seinem zimmer hängen hat!!!

    Ich möchte ihn nicht verurteilen, er hat es im nächsten leben sicher schwer genung, aber passt bitte auf bei solchen leuten.
    falls ihr mal an einen geratet, der die inizialien Bernd K. hat, informiert mich bitte!!!!!

    Passt auf euch auf!
     
  2. Lamat

    Lamat Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stuttgart
    Danke für die Information.
    Hoffe das ich ihm nicht begegnen werde und das er seinen Namen nicht ändert.
    Es ist schlimm wenn Menschen das Leid anderer benutzen um sich an ihnen zu bereichern...egal auf welchem Weg.
    Lieben Gruß
    Lamat
     
  3. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Finde das ganz wichtig, dass sowas hier angesprochen wird.

    Die meisten Urkunden von Seminaren etc. sind völlig Bedeutungslos finde ich. Ich kann mich auch bei 10 verschiedenen Seminaren anmelden und bekomme überall eine Urkunde, das macht mich aber auch noch lange nicht zum Wunderheiler! (und andere die das machen genauso wenig!)

    Ich denke es ist wichtig dass man vorsichtig an sowas heran geht, etwas Skepsis zu Anfang muss nicht hinderlich sein, sondern kann einem manchmal wirklich vor Fehlern bewahren.
    Überzeugt euch selbst von der jeweiligen Person, ob die versprechen übertrieben scheinen oder ob derjenige auch wirklich hält was er verspricht!

    Seid nicht so naiv jedem zu glauben, überzeugt euch selbst aber immer mit Vorsicht!
    Am besten man Informiert sich so gut wie Möglich über die Personen, vieles kann man vielleicht auch übers Internet erfahren!

    Das ist eigentlich das gleiche wie bei vielen anderen Dingen auch, wenn ich das jetzt einmal so sagen darf. Heut zu tage lauern überall Betrüger, nicht nur in der Eso branche und man kann nie ganz ausschließen dass man doch noch einem auf dem Leim geht aber man kann versuchen sich soweit es geht abzusichern!
    Ich erinnere mich dabei jetzt auch an ebay oder Amazon wo man ja auch immer die Möglichkeit hat sich Bewertungen an zu schauen. Gut man kann es nie aus schließen aber man kann versuchen sich so gut wie möglich zu Informieren, auch indem man vielleicht hier im Forum fragt ob der ein oder andere schon Erfahrung mit der Person hat, an die man sich demnächst wenden will.

    LG,
    Anakra
     
  4. ina1989

    ina1989 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Nordtirol
    ja stimmt,

    bei mir ist es ja recht einfach, da ich in einem recht kleinen bezirk wohne, da finde ich es bei städten schon sehr schwer sich über eine person zu informieren.
     
  5. Reonarudo

    Reonarudo Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Hamburg
    Ich denke man erkennt schwarze Schafe auch schnell daran .. ob sie jmd frei lassen ..oder in die Abhängigkeit führen. Das kann man eigtl schon oft an dem ersten Austausch spüren ..oder einfach auch den Aussagen des Therapeuten/Heilers ..merken.
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom ina,


    esoterik, abgeleitet aus "esoterikos" hat mit dieser praktik nicht zu tun... eiegnetlich mit gar keinen heilenden praktik, es ist ein wewg die du gehen kannst oder eben nicht...es ist ein lebesnweise...


    shimon1938
     

Diese Seite empfehlen