1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Videotipp: Ayahuasca - Ritual und Konsumgesellschaft mit Rätsch

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von tribble, 31. März 2009.

  1. tribble

    tribble Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Videotipp: Ayahuasca - Ritual und Konsumgesellschaft mit Rätsch

    Annäherungen aus ethnologischer, soziologischer und philosophischer Sicht an das psychedelische Mittel Ayahuasca. Christian Rätsch berichtet von dem schamanischen Gebrauch Ayahuascas in Südamerika.

    Medienprojekt PSI-TV: Ayahuasca - Ritual und Konsumgesellschaft

    [​IMG]

    Christian Rätsch (* 1957) ist Altamerikanist und Ethnopharmakologe. Sein Fachgebiet ist die Erforschung des ethnomedizinischen und rituellen Gebrauches von Pflanzen, insbesondere der kulturellen Nutzung psychoaktiver Pflanzen im Schamanismus. Rätsch lebte fast drei Jahre lang bei den Lacandon-Indianern (einem Maya-Volk in Chiapas/Mexiko) und schrieb seine Dissertation über deren Zaubersprüche und Beschwörungsformeln. Feldforschung betrieb er zudem im Himalaya. Seine 1998 erschienene Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen gilt als Standardwerk. Rätsch lebt als freier Autor in Hamburg. Er ist mit der Kunsthistorikerin Claudia Müller-Ebeling verheiratet, mit der zusammen er auch mehrere Bücher veröffentlichte.

    26.3.2009
     

Diese Seite empfehlen