1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verwirrung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von EmalKay, 5. März 2014.

  1. EmalKay

    EmalKay Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hej Leute :)

    ich bin's wiedermal und muss wiedermal sagen dass ich einen echt komisch Traum hatte letzte Nacht und ich nicht weiß wo ich das wie zuordnen soll.

    Hatte da mehrere Träume irgendwie aber kann mich kaum an alles erinnern. Nun ja. Komme gleich zum Thema.

    Also - ich flog mit meiner Mutter auf Urlaub irgendwo hin und wollten in ein Schwimmbad gehen. Es waren kaum Leute da (vl 4 5 Menschen) und da war ein großer Swimmingpool, allerdings wollte ich nicht rein weil am Poolboden schon Gras/Algen wuchsen und der Boden war dunkel. Auch am Rand vom Pool. Allerdings war nur die hälfte vom Pool so "eklig" , der andere Teil war lupenrein und das Wasser war nicht "grau" sondern hellblau .. ich sah das wo ich aus irgendeinem Grund über den Pool geschwebt bin. :confused:

    Dann hatte ich noch einen Traum wo es Stress gab mit Leuten, ich aber ohne wirklich Gewalt anzuwenden alles geregelt habe.

    Dann war ich in einem Spiel dass ich derweil zocke und als Nebenmission kann man unter anderem 40 Spielkarten finden. Ich habe 39 , finde aber die letzte nicht und im Traum habe ich diese letzte Karte gefunden.

    Meine Frage: Haben diese Träume was gemeinsam ? Was bedeuten diese ganzen Sachen und wenn diese Träume nichts miteinander zu tun haben, was bedeutet jeder Einzelne von ihnen ?


    Danke im vorraus :)

    LG
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Wasser steht für Unbwußtes. Die Mutter steht für deinen Glauben.
    Da der Pool eine eindeutige Trennung hatte von klarem und schmutzigen Wasser, gibt es in dir
    vielleicht eine Spaltung deines Glaubens, eine Abtrennung des Reinen vom Unreinen. (?)

    Die 40 steht hier für Prüfung :
    http://www.zeitundzahl.de/Download/Zahlen/Bedeutung_der_Zahlen.pdf
    (auf Seiten 54)

    Wie heißt denn das Spiel? Worum geht es da? Vielleicht kann man etwas Symbolisches erkennen.
     
  3. EmalKay

    EmalKay Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Wien
    Wie heißt denn das Spiel? Worum geht es da? Vielleicht kann man etwas Symbolisches erkennen.[/QUOTE]



    Das Spiel heißt "Canis Canem Edit" .. ist eigentlich sowas wie GTA. Jedoch sind diese Nebenmission irrelevant da sie mit der GEschicte des Spiels kaum bis garnichts zu tun haben. :)
     
  4. johsa

    johsa Guest

    Auf deutsch : 'Hund frisst Hund“; sinngemäß „Fressen und gefressen werden“, „jeder ist sich selbst der Nächste“

    Und hier ein Wiki-Zitat:
    'Der Alltag an der virtuellen Schule ist geprägt von Streichen und Gemeinheiten unter den Schülern und auch gegenüber
    Autoritätspersonen bis hin zu groben Verstößen wie Körperverletzung, Diebstahl oder Einsteigen in das Mädchenwohnheim.'


    Was treibst du eigentlich so in real? :D Hast du auch irgendwas auf dem Kerbholz? Oder hattest du und hast dich jetzt geändert?
    Kannst du irgendwelche Parallelen erkennen?
     
  5. EmalKay

    EmalKay Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Wien


    :banane: bin nicht so böse aber das Spiel macht Spass und es gut umgesetzt worden ist bzw die Story wie immer was "Rockstar" macht super ist.
    Nja ich bin nicht so der "Badboy" aber ich lass mir nichts sagen bzw. lass ich mir nichts gefallen.
     
  6. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    du bist also nicht sooo böse ... :D

    Also insgesamt glaube ich, daß das Finden der 40sten Karte ein gutes Zeichen ist.
    Und auch die Trennung des schmutzigen vom reinen Wasser empfinde ich als positiv.

    mal sehen, was den anderen noch dazu einfällt
     
  7. EmalKay

    EmalKay Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Wien
    böse mit guten absichten ;) thehe

    ja bin gespannt :) danke dir für deine hilfe !:)
     
  8. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Kay,

    nach meinem Verständnis geht es im ersten Traum um die unbewusste Gefühlswelt (der Pool). Eine Welt auf dessen Grund das Schmutzige und Schlechte aber auch das Reine und Gute zu finden ist. Es ist die Selbsterkenntnis um diese Dinge, mit der Du in diese Welt nicht eintauchen möchtest (Du schwebst lieber auf geistiger Ebene über diesem Bereich).

    Der zweite Traum steht möglicherweise auch in Zusammenhang mit diesem Thema. Es geht da um den Umgang mit anderen Menschen (die Leute) im Bereich von Spiel und Spaß im weiteren Sinne. Mit den Spielkarten soll deutlich werden, dass Du in diesem Bereich auf Risiko setzt, was dir anscheinend auch häufig zum Erfolg verhilft. Mit Zahlen soll etwas in ein Verhältnis gestellt werden. Mit der Zahl 40 soll die Häufigkeit solcher Gelegenheiten in einem Verhältnis von 1-100 gestellt werden, wobei dann die 1 der Operant des Misserfolges ist (in 40 Fällen geht das also einmal schief).


    Merlin
     
  9. EmalKay

    EmalKay Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Viele DANK !:zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen