1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verwirrung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von sunreiss, 25. Dezember 2009.

  1. sunreiss

    sunreiss Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Frohe Weihnachten ihr lieben

    Bin ziemlich verwirrt. Es gibt da einen Mann den ich sehr gerne habe. Und ich dachte eigentlich das dies auf gegenseitigkeit beruht aber bin jetzt nun doch schliesslich verwirrt. Hat er das Gefuehl ich bin nicht gut genug fuer Ihn (er macht sich naemlish sorgen das er nie mit jemanded gluecklich werden kann weil er sich denkt keine sei gut genug fuer ihn). Will er nur eine freundschaft mit mir. Was will er denn? : (

    gezogen habe ich alle der reihe nach so wie unten.

    1 2 3
    4 5 6
    7 8 9

    05
    [/LENO]24[/LENO]
    [/LENO]33[/LENO]

    Koennte vielleicht jemand zi lieb sein und mir bei der deutung helfen. Muss dazu sagen wir sind beide gerade dabei eine trennung durchzumachen von unseren nich ehe-partnern. Daher nehm ich an der turm und der baum neben an? Heisst ring und das dies nur eine platonische beziehung ist? waere dankbar fuer jeden rat.

    lg s
     
  2. Centaury

    Centaury Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    198
    guten Morgen, frohe Weihnacht Sunreis;

    momentan sehe ich nicht mehr wie Bär und Turm........
    hierzu könnte ich nur anmerken: In die Schranken zurückgewiesen werden.........


    LG, Centaury
     
  3. sunreiss

    sunreiss Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    161
    hmm da hab ich wohl einen fehler gemacht beim bild einfuegen:

    also das blatt ist so:

    Baer - Baum - Turm
    Buch - Park - Herz
    Ring - Hund - Schluessel
     
  4. sunreiss

    sunreiss Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    161
    so stimmts glaub ich
     
  5. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    Huhu sunreis,

    sorry aber dieser Satz verwirrt mich ganz und gar.
    Wer ist er denn, dass er sowas sagen kann? Brad Pitt?
    Anscheinend hat er ein Problem mit seiner Selbstwahrnehmung oder ist er Mister Perfect der sich rausnehmen kann sowas zu sagen? .gg.

    Ja ne also wenn eine Bekanntschaft schon so beginnt, dass ein Typ sagt er befürchtet keine is ihm gut genug und du, obwohl ihr noch nicht mal zusammen seit, schon anfängst an dir zu zweifel, kann ich von diesem Mann nur abraten.
    Spinn das Spiel mal weiter:
    Ihr werdet ein Paar und kaum siehst du ne Frau, die du hübsch findest und die mit ihm flirtest, gerätst du ins wanken und bekommst Angst ihn zu verlieren. Das wäre nicht schön. Du hättest sicherlich ständig bammel das da was "besseres" für ihn kommt und du ihn nich halten kannst.

    Überleg mal: Du machst dich jetzt schon kleiner als du bist und du bist sicherlich ne ganz wundervolle Frau. Da kommt also jemand der es schafft, nen liebenswerten Menschen an sich selbst zweifeln zu lassen.
    Die Frage an dich selbst ob du gut genug für ihn bist ist traurig :[
    Du bist wundervoll, wir alle sind wundervoll mit unseren kleinen Macken und Eigenheiten.
    Und jeder der uns von vorn herein in Frage stellt und unsere Eigenliebe ins schwanken bringt sollte sich mal schön entfernen und an seinem Narzissmus arbeiten.

    Wünsch dir alles liebe sunreis,
    und vorallem nen Typen der deiner Wert ist und dich so schätzt wie du bist :]

    LG
    Paula
     
  6. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Werbung:
    Schließe mich Paula komplett an!!!

    Sei trotzdem :umarmen:
     
  7. keine

    keine Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    121
    Da schließe ich mich auch an. Wenn der Typ meint es wär ihm keine gut genug, dann hat er wohl ein großes Problem mit seinem Ego. Finde es sehr schade dass du dein Herz an so einen Menschen verloren hast. Er wird dir auf alle Fälle nicht gut tun. Du solltest dir selbst soviel Wert sein, dass du dich von ihm abwendest und ausschau hälst nach einem Mann der dich achtet und respektiert so wie du bist.

    Dem Mann kann ich nur wünschen, dass er mal an die "richtige" gerät, in die er sich mal hoffnungslos verliebt, für die aber gerade er nicht gut genug ist, weil es noch soviele "bessere" gibt. Damit er mal lernt von seinem hohen Ross runter zu kommen. Ich bin mir sicher dass dies geschieht, denn es ist schon ein Naturgesetz, dass alles was man andern zufügt, auch irgendwann zu einem zurück kommt. Jeder bekommt das was er verdient und sei es nur darum um daraus zu lernen.

    Wünsche dir alles liebe und dass du bald den Mann findest, der dich liebt und achtet und deine wertvollen Eigenschaften schätzt, so dass es für diesen Mann gar nix besseres geben kann als dich :umarmen::kiss4:
     
  8. sunreiss

    sunreiss Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    161
    Danke ihr lieben. Ihr habt natuerlich alle recht. Ist eigentlich meine eigene schuld das ich mich durch ihn verunsichern lasse. Was er da gesagt hat war ja nicht an mich gerichtet sondern ich denke mir er hat es so gemeint das er angst vor einer neuen beziehung hat falls er wieder nicht gluecklich wird da er einfach zuviel erwartet. Er ist dabei sich zu trennen und da er mit seinem jetzigen partner ungluecklich ist aber denkt das dies problem vielleicht bei ihm liegt (I.e: hohe erwartungen) anstatt das es wirklich der falsche partner ist. Und warum er das alles mit mir ausdiskutieren will versteh ich auch nicht. Haett halt gern gewusst was das blatt sagt.

    Liebe gruesse s
     
  9. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Werbung:
    Ich denke, du darfst sowas überhaupt nicht persönlich nehmen. Denn es ist nicht dein Thema, sondern seins. Damit muss er zu Recht kommen. Solche Menschen sind für mich nicht stark uns selbstbewusst, sondern haben selber Minderwertigkeitsgefühle. Vielleicht hängt das mit seinem Ego zusammen, welches Minderwertigkeit nicht duldet und sich das ins Gegenteil ausschlägt, um das Schmerzhafte zu verdrängen. Anstatt sich zu fragen, bin ICH gut genug für die anderen - fragt er sich, sind die anderen gut genug für mich??

    Weil er einfach nicht anders kann! Weil es für ihn einfach noch zu schmerzhaft ist, sich mit dem wahren Problem auseinander zu setzen! ;)
    Ich denke auch, dass er selber von sich das Unmögliche erwartet. Zufriedene und selbstbewusste Menschen habe kein Problem mit anderen Leuten, sobald sie auf andere schließen, ist das nur persönliches Thema! Von dieser Seite müsstest du es mal sehen!


    Be"sinn"liche Grüße
    KV
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen