1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verschwörung - channeln normal?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Mystory, 14. Juni 2010.

  1. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    "verschwörung / channel " mix ;)
    kennt ihr menschen oder seid ihr selbst einer von ihnen, die glauben niemals ruhe im kopf haben zu können? die behaupten oder einst äußerten sie können nicht an nix denken, oder es sei schwierig. fragt die menschen in eurer umgebung.

    wieso sind wir dauernd beschäftigt im kopf, etwa damit wir keine andere stimme hören bzw sie im eigenen gebrabbel unter geht? wollte das jemand so?........

    ps.: ich kenne fast aussschließlich menschen die nicht an nichts denken können, es gibt ja sogar anleitungen extra im internet... ist es normal dass alle menschen soviel wirres zeug im kopf haben, oder hat da jemand nachgeholfen?
     
  2. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656

    Ich weiß nicht genau, ob das mit diesem Lichtkörperprozess, 5. Dimension, 2012 usw. zu tun hat.
    Soviele kenne ich nicht, die das Problem haben.

    Oder steckt der Geheimdienst dahinter ? NSA Remote Viewer

    Hab echt keine Ahnung.
    ;)
     
  3. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    nene ich sprech es allgemein an, nicht wegen 2012... also ich weiß ja nicht wie es euch geht, darum frag ich hier :p kennt ihr leute dir ernsthaft in der lage sind mal eben den kopf aus zu machen? und diesen zustand beizubehalten so lang sie mögen bzw nicht mal eben ein paar sec...? (ohne es jetzt jahre lang im meditations kurz gelernt zu haben)...
     
  4. sternentochter

    sternentochter Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    63
    Ort:
    NRW
    also ich kenne genug leute die in der lage sind, spontan den Kopf frei zu machen: MÄNNER
    Ich hab mich gerade von meinem getrennt. Aber ich hätte auch zu dem sagen können, Schatz deine Mutter ist gestorben. Er würde sagen, lass uns morgen reden, dreht sich um und schnarcht. Während eine Frau sich stundenlang im bett herumwälzt und nicht aufhören kann zu grübeln, bis der Kopf platzt.
    Das Phänomen kenn ich auch aus früheren Beziehungen, egal wieviel Streß ist, Männer können einfach abschalten und spontan einschlafen, kaum hat man das Gute Nacht ausgesprochen...

    Gut, geht jetzt vielleicht etwas an dem vorbei, was du hören wolltest ;-) aber ist ja auch nur meine Meinung...
     
  5. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Wahrscheinlich liegt es daran, dass Männer gleich sortieren, was ist wichtig und was nicht. Sie halten sich nicht mit Dingen auf, die sie sowieso nicht ändern können. Wir Frauen sind anderes gestrickt, wir machen uns um alles Gedanken. Bei Männern prallt das ganz einfach ab. Deswegen leben Männer auch leichter, da sie sich nicht mit Nebensächlichkeiten aufhalten.
     
  6. sternentochter

    sternentochter Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    63
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    trotzdem kriegen sie eher nen Herzinfarkt :)
     
  7. Lebenskünstler

    Lebenskünstler Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    69
    Also diese "Verallgemeinerungen" wie zB.: Männer machen dieses und jenes nicht und Frauen schon halte ich für sehr "gewagt" um mich sehr Milde auszudrücken.

    Bei solchen Verallgemeinerungen bin ich sehr empfindlich (ich weis, dass das natürlich mein Problem ist, mein Spiegel sozusagen)
     
  8. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    Sternentochter, nein männer sind nicht so, dein mann war so, so wie einige andere vielleicht auch, ich bin ein mann, und in meiner ersten beziehung die ich hatte ( dauerte 4 jahre an) war ich immer der jenige der "reden" wollte, und meine damalige freundin meinte dess öffteren, hör auf zu reden sonst geh ich etc.... also... da wars eher andersrum und ich hatte schlaflose nächte.... pauschal also absolut nicht vertretbar! :)
     
  9. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    man kann die männer nicht alle so sehen, wie gesagt, ich und einige meiner freunde sind da total anders... ich weiß ja nicht was ihr für männer immer habt...
     
  10. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    ich schließe mich dir an, ich bin da zwar nicht empfindlich, aber wie du schon sagtest ( dein name ist programm hehe ;) ) "...mein spiegel..." demnach liebe frauen, lest zwischen den zeilen und fragt euch wieso ihr so einen mann habt... vielleicht habt ihr angst nie verstanden oder angehört zu werden? kp....
    oder tragt dies tief in euch weil der vater damals nicht so gut hinhören wollte/konnte und jetzt manifestiert ihr dass in der männer welt und kriegt so welche.
    ( IST SPEKULATIV HOCHGEGRIFFEN, aber solche fälle mags geben....)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen