1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verschenkplattform lifecycler

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Einewiekeine, 15. Oktober 2012.

  1. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Werbung:
    http://www.lifecycler.de/


    Lifecycler ist eine Internet-Plattform, auf der Menschen gebrauchte, aber noch wertige Artikel verschenken können. In einer Welt mit ständig wachsendem Konsum aber endlichen Resourcen, trägt dies dazu bei, den Lebenszyklus von Artikeln und Produkten zu verlängern. Darüber hinaus leistet Lifecycler einen aktiven Beitrag zu nachhaltigem Leben in Form von Carbon Credits - eine zertifizierte Absenkung des Kohlenstoffdioxids (CO2) in der Atmosphäre.
    Jeder kennt das. Man hat gebrauchte oder neue Artikel im Keller oder auf dem Dachboden, die man über Jahre nicht angefasst hat. Oft sind es Geschenke, die nicht ganz den eigenen Geschmack treffen. Was man ein paar Jahre nicht gebraucht hat, wird man wahrscheinlich auch in Zukunft nicht brauchen. Was macht man also damit? Wegwerfen wäre eine Verschwendung. Verkaufen ist zu aufwändig. Weder will man auf dem Flohmarkt stehen, noch will man sich durch die komplexe Abwicklung einer Internet-Auktion durchwühlen. Aber es gibt Tausende da draußen, die sich über den Artikel freuen würden. Und für die Umwelt wäre es auch besser, der Artikel würde wiederverwendet statt nur aufbewahrt und später dann doch weggeworfen.

    Für Geber ist es auf Lifecycler kostenlos und sehr einfach, Gegenstände zu verschenken. Per iPhone-App (kostenlos im Apple App-Store zu beziehen) oder Homepage kann man in wenigen Minuten Fotos z.B. mit der Handykamera einstellen und eine Kurzbeschreibung des Artikels hinzufügen. Dinge, mit denen man nichts mehr anfangen kann, die aber zu schade zum Wegwerfen sind, können so wieder eine Verwendung finden.

    Nehmer zahlen keinen Kaufpreis, sondern bekommen den Artikel geschenkt. Um den Artikel zu beziehen, zahlen sie eine vom Wert unabhängige Gebühr, die einen Beitrag zur Klimagasreduktion enthält und die Transaktionskosten für den klimaneutralen Versand per DHL GoGreen, das Payment und die Kosten der Plattform deckt.

    Mit diesem Betrag investiert Lifecycler in zertifizierte "Carbon Credits" (oder auch Emissionsrechte), die direkt dem Status des Gebers zugute kommen.

    Lifecycler versteht sich als gemeinnütziges Unternehmen und verfolgt kein Gewinnziel für die Gesellschafter. Dies ist sogar im Gesellschaftervertrag verankert. Alle Gewinnüberschüsse werden in die Plattform oder in den Kauf weiterer Carbon Credits investiert.
     

Diese Seite empfehlen