1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verknüpfung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Chinnamasta, 19. Februar 2014.

  1. Chinnamasta

    Chinnamasta Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    3.790
    Werbung:
    Da mein alter Afrika-Faden unverständlicherweise von hier nach www.ihregesundheit.at (?? :lachen:) gelandet ist und ich selbst keinen Zugriff mehr darauf habe, versuche ich hier fortzusetzen.

    Und heute habe ich sie gefunden! :banane:

    Es ist die Pambam Brücke, die nach Rameshwaram führt.

    HIER genau wie im Traum, sogar der Zug :D

    Kann sein, daß es nicht Pambam, sondern Adams (Ramas) Brücke war - bloß eine andere Zeit oder Dimension...

    :flower2:
     
  2. Ok beginnt ja gut.
    Du machst schnelle leichte unbeschwerte Fortschritte, und wirst dabei unterstützt.
    Du weißt eben woher der Wind weht, obwohl es keine Aussichten gibt.
    Vielleicht kommt es dir so vor als ob du wankst, und alterst, und als ob du viele Eindrücke gesammelt hast im Leben.
    Es geht leicht weiter und du genießt das was du siehst.
    Du siehst in dich hinein.
    Du machst die Gedanken das es eine so langanhaltende große Stütze geben kann.
    Du willst mehr sehen und merkst das es gar nicht so ist.
    Du machst Fortschritte obwohl du keinen Weg siehst.
    Ich finde das total gut.
     

Diese Seite empfehlen