1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verhindert das Schicksal, dass man jemand anderen kennenlernt, um für SV frei zu sein

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Astro11, 29. Oktober 2011.

  1. Astro11

    Astro11 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    287
    Werbung:
    Es gibt einen Mann, von dem ich weiß dass er mein SV, ich glaube sogar meine Dualseele ist - er sieht das genauso. Aber es ist uns nicht gelungen, richtig zusammen zu kommen, auch wenn das unser größter Wunsch ist. Es geht im Moment einfach nicht. Ich habe immer wieder versucht, von ihm loszukommen und viele Dates mit anderen Männern gehabt. Habe aktiv nach einem anderen Partner gesucht, denn ich will nicht immer allein bleiben, weil es mit meiner "großen Liebe" nicht klappt.Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass ER in einer festen Beziehung ist, sich aber nicht trennt, obwohl er sagt, er liebt sie nicht mehr. Es ist alles ziemlich kompliziert.
    Jedenfalls ist es mir in mehreren Jahren nicht gelungen, einen anderen Freund zu finden. Habe zwar die eine oder andere Beziehung angefangen, aber mehr als vier Wochen hat es nie gehalten, weil immer etwas anderes war. Mir kommt es fast so vor, als ob das Schicksal verhindert, dass ich jemanden finde. Kann es sein, dass es verhindert wird, weil ich doch zu meinem SV gehöre und wir irgendwann zusammen kommen werden? Vielleicht ist das auch Wunschdenken, aber es will einfach nicht in meinen Kopf wie eine nette hübsche junge Frau (so sagen jedenfalls Familie und Freunde von mir) hunderte von Männern dated und es ihr nicht gelingen will, jemanden zu finden. Das ist jetzt keine Übertreibung! Irgendwas geht da nicht mit rechten Dingen zu und ich suche die Antwort im Spirituellen. Ich liebe meinen SV, aber wenn er sich nicht eintscheiden kann, bringt mich das auch nicht weiter.
     
  2. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Beim Lesen deiner Zeilen überkam es mich eher, dass das ein Lernprozess für dich sein soll. Das Loslassen von deinem Wunschpartner, um für 'dich' frei zu sein, damit es mit den anderen Männern klappt. Solange du auf ihn fixiert bist, wird es mit anderen Männern nicht funktionieren.
    Vielleicht mal drüber nachdenken, ob du wirklich einen Mann haben möchtest, der bei einer Frau bleibt, die er angeblich nicht mehr liebt und nicht zu der Frau geht, bei der er das angeblich tut.
     
  3. Wonderfool

    Wonderfool Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    721
    Wenn man die Augen weiter aufmacht,sieht man mehr.
     
  4. Brummbär

    Brummbär Guest

    Vielleicht solltest du deine "Männer" mal wo anders suchen, und einfach aus der Situation heraus, ohne Zwang Kontakt aufnehmen?
    Den das kann ein Grund von vielen sein.

    Aber natürlich, wenn du unbedingt glauben willst, das natürlich das Schicksal auf diese Männer einwirkt u. das Schicksal denen Gedanken einflösst "Nimm sie nicht, den sie ist für einen anderen bestimmt..":):D
    und du glaubst, das er irgendwann vielleicht aus der Beziehung rauskommt.. hm.. dann bist du genau eine von vielen, die immer wieder Geliebte spielen, jahrelang, in der Hoffnung er trennt sich.. hat´s ja versprochen.

    Vielleicht solltest auch du nicht bloss nur auf das Herz hören.. sondern ein wenig Verstand benutzen - aber freilich, man glaubt ja, einem selbst kann sowas nie passieren..

    Also wenn er dich so liebt, u. seine jetztige Beziehung ihm nicht wichtig ist, er die Frau scheinbar eh net mehr liebt - was gibt es da für Gründe, sich nicht zu trennen? Und wenn´s plausible Gründe gäbe.. wie lang willst du da warten??
     
  5. IClimb

    IClimb Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    114
    Ort:
    I am from Austria.
    Hi!

    Das erinnert mich genau daran, wie es bei mir auch war.
    Er ist inzwischen mit einer anderen verheiratet und hat zwei Kinderlein.
    Wir verstehen uns sehr gut, sind Freunde - mehr zur Zeit nicht.

    Bei mir war es so, dass meine Liebe so gross war, dass ich mich selbst für ihn "freigehalten" habe, so lange, bis seine Kinder gekommen sind. Wir haben über alles gesprochen, er liebt seine Kinder, das habe ich verstanden und akzeptiert.

    Ich glaube, dass du dich selbst teilweise blockierst und unbewusst nach Beziehungen suchst, die nicht halten können (So war es zumindest bei mir). Auch wenn es schwer ist, es gibt noch andere Männer, von denen du sehr viel lernen und die du sehr lieben kannst. ;)

    Liebe Grüsse
    I Climb
     
  6. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    Hallo Astro,

    überleg mal! Wenn das Schicksal dich für ihn frei halten würde, wieso hätte es ihn nicht für dich frei gehalten?

    Ich denke, dass auch nicht das Schicksal dich an den Beziehungen hindert, sondern du dich selbst. Da du mit ihm einfach noch nicht abgeschlossen hast!

    Einen Rat kann ich dir leider nicht geben. Aber meiner Erfahrung nach kann man mit Menschen mit denen man eine solch tiefe Verbindung hat keine "Alltags-Beziehung" führen (bei mir war es zumindest so).

    Liebe Grüße!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen