1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verflixte 4*4 - der Hofkartentreat

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von FIST, 30. September 2006.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Schalom Alechem

    für viele Tarotinteressierte sind die Hofkarten die grösste Schwierigkeit... wie deutete man sie, auf welche Personen weisen sie hin, hat ihr Geschlecht ihre Haarfarbe eine Bezug zur reelen Person, oder sind das blos sinbildliche Charakteristik, ja bedeuten Hofkarten immer personen,oder können sie hie und da auch Situationen andeuten... das sind so klassische Hofkartenfragen... wie beantwortet ihr sie, wie deutet ihr die Hofkarten, was habt ihr für Mühen damit...

    Für mich bedeuten die Hofkarten personelle Verkörperungen verschiedener Zustämde der Elemente... so ist z.b. der Prinz der Scheiben der Jugentliche Erdverbundene Mensch, der noch nicht das Leid der erde kennt, sondern erst hre Üppigkeit

    Lege ich für mich, so sind die Hoffkarten Verhaltensmuster die ich annehmen mus, oder annehme und nicht mehr annehmen sollte, so heisst z.b. die Prinzessin der Stäbe, das ich zwar Leidenschaftlich ans Werk gehe, meine Flamme aber unbeständig und flackerhaft ist

    nu seit ihr am Zug

    mfg

    FIST
     

Diese Seite empfehlen