1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vater springt aus dem Fenster

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sternenkind_1964, 22. März 2015.

  1. sternenkind_1964

    sternenkind_1964 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2015
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    vor 5 Wochen ist mein Vater verstorben. Schon am Todestag, hat meine Mutter gesagt, das sie am Abend auch aus dem Fester gehen müsste. Auf meine Frage warum, sagte sie, das mein Vater ja am morgen schließlich auch durch das Fenster gegangen ist. Nun hat meine Mutter mir heute erzählt, das sie die letzten Nächte immerwieder träumt, das mein Vater aus dem Fenster springt und sie davon aufwacht und nicht mehr einschlafen kann, weil es sie fertig macht, das mein Vater sich im Traum selbst umbringt. Will mein Vater ihr damit etwas sagen? Oder wie sollte man diese Träume deuten?
    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.543
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebes Sternenkind,

    wie in den Märchen werden in den Träumen die Dinge gerne in Redewendungen und Gleichnisse verpackt. Deine Mutter hat mit dem Fenster unbewusst ein solches Gleichnis zum Tod ihres Mannes in ihrer Seele verankert (suggestive Botschaft).

    Das Haus verkörpert in der Traumwelt die eigene Persönlichkeit und wie Du dich in diesem Leben eingerichtet hast. Indem der Vater nun im Traum deiner Mutter aus dem Fenster springt, wird also umschrieben, dass er durch seinen Tod dieses gemeinsame Seelenhaus (Leben) deiner Mutter verlassen hatte.

    Du siehst, dass hier die Seele deiner Mutter ihr eigenes Gleichnis mit dem Fenster aufgenommen hatte. Dein Vater möchte ihr damit also nichts sagen, es geht da um den Schmerz deiner Mutter. Es spiegelt sich in diesem Traum auch die Ohnmacht deiner Mutter wider und die Frage nach dem Warum.

    Deine Mutter sollte sich über die tatsächliche Bedeutung des Traumes bewusst werden, denn damit wird der quälende Druck aus diesem Traum genommen. Sie sollte sich auch ein anderes Bild verinnerlichen, indem sie sich daran erinnert, dass er sie nicht wirklich verlässt, sondern in ihrem Herzen immer einen Platz behalten wird (das Seelenhaus).

    Ein Mensch stirbt erst dann, wenn sich niemand mehr an ihn erinnert und er im Nebel des Vergessens eingehüllt wird.



    Merlin​
     
    laluneebelle und sternenkind_1964 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen