1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Upsala - Rechenfehler in der Bibel???

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Second_Thunder, 22. September 2005.

  1. Werbung:
    Nunja, ganz so ist es sehr wahrscheinlich nicht - denn alles hat seine Bedeutung....

    Da haben wir im Mose die Zählung der männlichen Stammesmitglieder der Leviten, die alle älter als ein Monat sind.

    Die Leviten sind diejenigen, welche kein Land besitzen, sondern sich um das "Heiligtum" zu kümmern haben. (man könnte sagen, sie sind der 13. Stamm der Israeliten - wohlgemerkt: man könnte!).
    Das Heiligtum ist bekannt als Stiftshütte, Tempel, Leib, Zelt...
    Also als das, wir in uns tragen.
    Nun sind die Söhne Levis = Gerschon, Kehat und Merari. Sie werden postiert um die Stiftshütte in folgender Weise: Gerschon im Westen, Kehat im Süden und Merari im Norden. Dank dieser Einteilung hat natürlich jeder eine andere Aufgabe im Heiligtum zu übernehmen...aber ich weiche ab...

    Jetzt haben wir nun da die Zählung, in der für den Stamm Gerschon = 7500
    für den Stamm der Merariter = 6200
    und für den Stamm der Kehatiter = 8600
    gezählt werden.
    summa sumarum ergibt sich eine Zahl von 22.300!
    Ja, nun wird hier aber zweimal dasselbe gezählt und es ergibt sich erstens die Summe von 22.000 und nach der zweiten Zählung von 22.273!

    Das sind 300 bzw 27 weniger ???

    Jetzt frage ich mich doch tatsächlich, was mir diese Unregelmässigkeit sagen soll!

    Hat hierauf jemand eine Idee???

    Mit lieben Gruss
    ;-)
    Maria

    (achso, das Kapitel 7 im 4.Mose ist auch furchtbar interessant - vor allem weil einem dort nicht nur die 12 Widerholungen ins Auge stechen!)
     
  2. Namo

    Namo Guest

    Hi ST.,

    ich denke, es ist sehr problematisch, das, was in der Bibel steht, für bare Münze zu nehmen. Flugs verführt man das Bewusstsein zum bequemen Sklaven, das sich immun gemacht hat, selbst das Wahre vom Falschen zu trennen.; 'Jesus hat schon alles bedacht, oder wenn nicht, dann die Propheten'. Mitnichten. Das Prüfen der Worte ist sinnlos; Christen haben seit 2000 Jahren die Worte der Bibel nicht geprüft und auch wenn man sie den Worten nach wirklich prüft, weiß man nicht mehr:

    Prüfen wir:

    Wer reizte Israel gegen das Volk? Der Herr (2 Samuel 24:1) Der Satan (1 Chronik 21:1) Wie viele Krieger hatte Israel? achthunderttausend (2 Samuel 24:9) 1100000 (1 Chronik 21:5) Wie viele Krieger hatte Juda? fünfhunderttausend (2 Samuel 24:9) 470000 (1 Chronik 21:5) Wie viele Jahre Hungersnot? sieben Jahre Hungersnot (2 Samuel 24:13) drei Jahre Hungersnot (I Chronik 21:12) Wie lange regierte Jojachin in Jerusalem? drei Monate (2 Könige 24:8) drei Monate und zehn Tage (2 Chronik 36:9) Wie viele Männer erschlug der Oberste der Helden Davis auf einmal? achthundert (2 Samuel 23:8) dreihundert (I Chronik 11: 11) Wann brachte David die Lade Gottes nach Jerusalem, vor oder nach dem Krieg mit den Philistern? nach (2 Samuel 5 and 6) vor (I Chronik 13 and 14) Wie viele Tiere hat der Gott Noach befohlen in die Arche mit zu nehmen? von allem zwei, je ein männchen und ein weibchen (Genesis 6:19, 20) Von allen reinen Tieren sieben Paare und von allen unreinen Tieren je ein Paar (Genesis 7:2). Aber trotz dem letztem Befehl kamen immer nur zwei zu Noach in die Arche, Männchen und Weibchen. (Genesis 7:8-9) Wie viele Wagenkämpfer erbeutete David vom König von Zoba ? siebzehnhundert (2 Samuel 8:4) siebentausend (I Chronik 18:4) In welchem Regierungsjahr des Königs Asa starb Bascha, der König von Israel? Im sechsundzwanzigsten Jahr (I Könige 15:33 - 16:6,8) Im sechsunddreißigsten Jahr lebt er noch (2 Chronik 16:1) Wie viele Bat fasste die von Salomo erbaute Einrichtung? zweitausend (1 Könige 7:26) dreitausend (2 Chronik 4:5) Wie viele waren die Kinder von Pahat-Moabs, welche aus der Gefangschaft und der Verschleppung heimzogen? zweitausend achthundert und zwölf (Esra 2:6) zweitausend achthundert und achtzehn (Nehemiah 7:11) Wie viele waren die Kinder Sattus ? neunhundert und fünfundvierzig (Esra 2:8) achthundert und fünfundvierzig (Nehemiah 7:13) Wie viele waren die Kinder Asgad ? tausend zweihundert und zweiundzwanzig (Esra 2:12) zweitausend dreihundert und zweiundzwanzig (Nehemiah 7:17) Wie viele waren die Kinder Adin ? vierhundert und vierundfünfzig (Esra 2:15) sechshundert und fünfundfünfzig (Nehemiah 7:20) Wie viele waren die Kinder Hasum ? zweihundert und dreiundzwanzig (Esra 2:19) dreihundert und achtundzwanzig (Nehemiah 7:22) Wie viele waren die Kinder Bethel und Ai ? zweihundert und dreiundzwanzig (Esra 2:28) hundert und dreiundzwanzig (Nehemiah 7:32) Esra 2:64 und Nehemiah 7:66 stimmen überein, dass die ganze Volksgemeinde insgesamt 42360 Personen zählte. Wenn man sie aber addiert, dann hat man verschiedene Zahlen: 29,818 (Esra) 31,089 (Nehemiah) Wie viele Sänger waren dabei? zweihundert (Esra 2:65) zweihundert und fünfundvierzig (Nehemiah 7:67) Wer war der Vater von Joseph, der Ehemann Marias? Jakob (Matthäus 1:16) Eli (Lukas 3:23) Von welchem der Söhne Davids stammt Jesus? Salomo (Matthäus 1:6) Natan(Lukas 3:31) Wer war der Vater von Shealtiel? Jojachin (Matthäus 1:12) Neri (Lukas 3:27) Wer war der Vater Usijas? Joram (Matthäus 1:8) Amazja (2 Chronik 26:1) Wer war der Vater Jojachin? Joschija (Matthäus 1:11) Jojakim (I Chronik 3:16) Wie viele Generationen waren von der Babylonischen Gefangschaft bis zu Jesus? Matthäus sagt vierzehn (Matthäus 1:17) Eine Zählung der Generationen ergibt aber nur dreizehn (siehe Matthäus 1: 12-16) Wer war der Vater Schelachs? Kenan (Lukas 3:35-36) Arpachschad (Genesis 10:24) War Johannes der Täufer Elija, welcher kommen müsste? Ja (Matthäus II: 14, 17:10-13) Nein(Johannes 1:19-21) Wird der Thron Davids Jesus gegeben? Ja. So sagte der Engel (Lukas 1:32) Nein, da er ein Nachkomme Jojakim (siehe Matthäus 1: 11, I Chronik 3:16). Und Gott sprach,Jojakim wird keinen Nachkommen mehr haben, der auf dem Thron Davids sitzt (Jeremiah 36:30) (In einigen neuen Übersetzungen steht Jojachin statt Jojakim in Matthäus 1:11) Wie viele Tiere hat man Jesus gebracht für seinen Zug nach Jerusalem? Einen Esel (Markus 11:7; cf Lukas 19:35). Eine Eselin und ein Foheln (Matthäus 21:7). Wie hat Simon Petrus erfahren, daß Jesus der Messias war? Durch eine Offenbarung vom Himmel (Matthäus 16:17) Sein Bruder Andreas hat ihm erzählt (Johannes 1:41) Wo hat Jesus zuerst Simon Petrus und Andreas getroffen? am See von Galiläa (Matthäus 4:18) am Ufer des Jordans (Johannes 1:42). Erst am Tag darauf brach Jesus nach Galaläa auf (Johannes 1:43) Als Jesus Jairus traf, war seine Tochter schon gestorben? Ja, er sagte Meine Tochter ist eben gestorben (Matthäus 9:18) Nein, er sagte Meine Tochter liegt im Sterben (Markus 5:23) Hat Jesus seinen Jüngern erlaubt irgendwas mit zu nehmen? Ja(Markus6:8) Nein (Matthäus 10:9; Lukas 9:3) Hat Herodes gedacht, daß Jesus Johannes der Täufer wäre? Ja (Matthäus 14:2; Markus 6:16) Nein (Lukas 9:9) Hat Johannes der Täufer Jesus vor der Taufe gekannt? Ja (Matthäus 3:13-14) Nein (Johannes 1:32,33) Hat Johannes der Täufer Jesus nach der Taufe gekannt? Ja (Johannes 1:32, 33) Nein (Matthäus 11:2) Was hat Jesus nach dem Johannes-Evangelium über sein Zeugnis gesagt? Wenn ich über mich selbst als Zeuge aussage, ist mein Zeugnis nicht gültig (Johannes 5:31) Auch wenn ich über mich selbst Zeugnis ablege, ist mein Zeugnis gültig (Johannes 8:14) Hat Jesus den Tempel am selben Tag, als er in Jerusalem einzog, gereinigt? Ja (Matthäus 21:12) Nein, er ging in dem Tempel und hat sich alles angeschaut, und da es spät Abend war, ist er nach Betanien gegangen, um zu übernachten. Am nächsten Tag ging er in den Tempel und hat ihn gereinigt (Markus 11:1- 17). Es wird berichtet, daß Jesus einen Feigenbaum verflucht hat, verdorrte der Baum auf der Stelle? Ja (Matthäus 21:19) Nein, es verdorrte über die Nacht (Markus 11: 20) Hat Judas Jesus geküsst? Ja (Matthäus 26:48-50) Nein, Judas konnte Jesus nicht nahe kommen, er stand bei den Soldaten (Johannes 18:3-12) Was sagte Jesus über die Verleugnung durch Petrus? Noch bevor der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen (Johannes 13:38) Noch heute Nacht, ehe der Hahn zweimal kräht, wirst du mich dreimal verleugnen (Markus 14:30) Gleich nachdem Petrus Jesus zum dritten Mal verleugnet hat, krähte der Hahn zum zweiten Mal (Markus 14:72). Was ist aber mit der ersten Prophezeiung? Hat Jesus sein eigenes Kreuz getragen? Ja (Johannes 19:17) Nein (Matthäus 27:31-32) Did Jesus die before the curtain of the temple was torn? Starb Jesus, bevor der Vorhang im Tempel entzweiriss? Ja (Matthäus 27:50-5 1;Markusl5:37-38) Nein, nachher rief Jesus laut: Vater, in deine Hände lege ich meinen Geist. Nach diesen Worten hauchte er den Geist aus (Lukas 23:45-46) Hat Jesus im Geheimen gesprochen? Nein: Nichts habe ich im Geheimen gesprochen (Johannes 18:20) Ja: Er redete nur in Gleichnissen zu ihnen; seinen Jüngern aber erklärte er alles, wenn er mit ihnen allein war (Markus 4:34); Da kamen die Jünger zu ihm und sagten: Warum redest du zu ihnen in Gleichnissen? Er antwortete: Euch ist es gegeben, die Geheimnisse des Himmelreichs zu erkennen; ihnen aber ist es nicht gegeben (Matthäus 13: 10-11) Wo war Jesus um die sechste Stunde am Tag der Kreuzigung? Es war die dritte Stunde, als sie ihn kreuzigten (Markus 15:25) Jesus war am Rüsttag des Paschafestes (Johannes 19:14) Die Evangelien sagen, zwei Räuber wurden zusammen mit Jesus gekreuzigt. Haben beide Räuber Jesus beschimpft? Ja (Markus 15:32) Nein. Einer von den beschimpfte ihn, der andere verteidigte Jesus (Lukas 23:39-43) Ging Jesus zum Paradies am selben Tag der Kreuzigung? Ja,er sagte: Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein (Lukas 23:43) Nein,er sagte zu Maria aus Magdala am ersten Tag der Woche (zwei Tage später), ich bin noch nicht zum Vater hinaufgegangen (Johannes 20:17) Als Paulus unterwegs nach Damaskus war, sah er ein Licht und hörte eine Stimme. Haben seine Begleiter diese Stimme gehört? Ja (Apostelgeschichte 9:7) Nein(Apostelgeschichte 22:9) Als Paulus das Licht sah, stürzte er zu Boden. Stürtzten seine Begleiter auch zu Boden? Yes (Apostelgeschichte 26:14) Nein (Apostelgeschichte 9:7) Hat die Stimme Paulus gesagt, was seine Aufgaben sind? Ja (Apostelgeschichte 26:16-18) Nein,die Stimme sagte, er soll in die Stadt Damaskus gehen, und dort wird ihm gesagt, was er tun soll (Apostelgeschichte 9:7; 22:10) Als die Israelis sich in Schittin aufhielten, begann das Volk mit den Moabiterinnen Unzucht zu treiben. Gott hat sie mit einer Plage bestraft. Wie viele Leute sind an der Plage gestorben? vierundzwanzigtausend (Numeri 25:1-9) dreiundzwanzigtausend (I Korinther 10:8) Wie viele Personen vom Hause Jakob kamen nach Ägypten? siebzig (Genesis 46:27) fünfundsiebzig (Apostelgeschichte 7:14) Was hat Judas mit dem Lohn für seine Untat getan? er kaufte sich ein Grundstück (Apostelgeschichte 1: 18) er warf die Silberstücke in den Tempel (Matthäus 27:5) Wie starb Judas? er erhängte sich (Matthäus 27:5) Dann aber stürzte er vornüber zu Boden, sein Leib barst auseinander und alle Eingeweide fielen heraus (Apostelgeschichte 1:18) Warum wurde das Grundstück Blutacker benannt? Weil die Hohenpriester es mit dem blutigen Geld Judas kauften (Matthäus 27:8) Weil Judas da starb (Apostelgeschichte 1:19) Wer ist Erlöser für wen? der Menschensohn ist gekommen, um sein Leben .... als Lösegeld für viele hinzugeben (Markus 10:45);der Menschensohn, der sich als Lösegeld hingegeben hat für alle (I Timotheus 2:5-6) Für den Gerechten dient der Frevler als Lösegeld, anstelle des Redlichen der treulose(Sprichwörter 21:18) Ist die Schrift von Moses nützlich? Ja, jede Göttliche Schrift (2 Timotheus 3:16) Nein, denn das frühere Gebot wird nämlich aufgehoben, weil es schwach und nutzlos war ..(Hebräer 7:18) Was war die exakte Überschrift über seinem Kopf? Das ist Jesus, der König der Juden (Matthäus 27:37) Der König der Juden (Markus 15:26) Das ist der König der Juden (Lukas 23:38) Jesus von Nazaret, der König der Juden (Johannes 19:19) Wollte Herodes Johannes den Täufer töten? Ja (Matthäus 14:5) Nein, das war Herodias, die Frau von Herodes(Markus 6:20) Wer war der zehnte Jünger Jesus in der Liste der Zwölf? Thaddäus (Matthäus 10: 1-4; Markus 3:13-19) Judas, der Sohn des Jakobus (Lukas 6:12-16) Jesus sah einen Mann am Zoll sitzen und hat ihm gesagt: Folge mir nach. Wie hieß dieser Zöllner? Matthäus (Matthäus 9:9) Levi (Markus 2:14; Lukas 5:27) Jeremia 31:9 ich bin Israels Vater, und Ephraim ist mein erstgeborener Sohn. Exodus 4:22 Israel wird als Erstgeborener bezeichnet. Gott hat viele Kinder gezeugt: Deuteronomium 14:1, Mattthäus 5:45, Psalm 2:7 darunter auch Töchter: II. Brief des Paulus an die Korinther 6:18, II. Samuel 7:14, Hesekiel 23:2 ....

    Worte zu prüfen ist sinnlos. Erkennen macht Sinn. Jesus sagt im TE: "Selig ist der, der war, bevor er wurde." Niemand kann das mit einem Glauben verstehen oder durch Prüfung von Worten.


    LG

    Namo
     
  3. Werbung:
    OHA!...

    Es scheint, als ob auch in der Bibel die Weisheit verborgen ist, die da heisst:
    ALLES IST MÖGLICH!

    Mir fällt auf, dass es sich bei den "angeblichen Widersprüchen" vorrangig um zwei an der Zahl handelt...und wenn es um Zahlen geht, häufig die drei auftaucht - egal wieviele Nullen da dran hängen...
    Mehr zu erkennen, was ich auch noch irgendwie erklären könnte, ist mir nicht möglich im Augenblick - so muss ich das erst mal setzen lassen...

    Gestern habe ich aufgrund folgenden Textes: http://www.celticnz.co.nz/Crosshouse/Crosshouse1.html
    das Kapitel 7 von Numeri versucht irgendwie auseinanderzunehmen und bin da auf interessante Zahlen wie 12, 288, 2772.. gestossen
    Durch dieses Kapitel stiess ich auf o.s., weil ich mehr über die Zusammenhänge der Leviten wissen wollte...
    Irgendwie glaube ich schon, dass in Tempelmassen und Stonehenge und alten Anlagen Wirklichkeiten stecken, die etwas aussagen wollen. Nur gleichzeitig fällt mir immer wieder ein, dass man im "Aussen" keine Antworten findet - naja aber vielleicht Ideen??? (Ob das nun wieder eine Ego-Einstellung ist, weiss ich nicht)
    Nur begreife ich nicht so richtig, wie ich das alles verstehen soll.
    Das ist so, habe ich die Zahl 288, so habe ich dieser gegenüberliegend die Zahl 108. Schön.
    Jetzt kann ich das Ganze gematrisch auseinanderklambüsern (meinetwegen auch mit Voll- und Atbashwerten) dann erfahre ich aber hierbei nix Neues!

    Somit wäre ich bei dem, was Du sagtest - das auch wenn ich die Worte prüfe, sie mich dadurch nichts erkennen lassen...

    So, jetzt erstmal ein grosses :danke: an Dich!

    Ich gebe jedenfalls nicht auf - irgendwie meldet sich schon noch was in mir, was mir dann wiedermal alles wie Schuppen von "den Augen" rieseln lässt... :)


    Lieben Gruss
    ;-)
    Maria
     

Diese Seite empfehlen