1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unterwegs und Szene im Park(platz)

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Esogothiker, 13. Januar 2008.

  1. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Werbung:
    Servus

    Ich ging zum S-Bahn Hof, wo 2 S-Bahnen standen. Dann ging ich in ein Gefärt, was wie eine Tram war und zwischen den beiden S-Bahnen stand. Ich hatte einiges in den Händen und musste aufpassen, dass ich nichts verlor. Als sie losgefahren ist, sah ich aus dem Fenster so etwas wie Hoverboarder. Später waren wir in irgendeinem Park/Biergarten am Parkplatz wo 2 Autos standen, an einem war ein Hund an einer Leine angebunden, und beim anderen Auto war der Kofferraumdeckel offen. Später waren wir dann im Zug, wo ein Mann zu sehen war der 2x die Wasserflasche abgenommen bekam und irgendwann rauchte. In meiner Nähr war ein Mann, der Gitarre gespielt hat. Ein ander mit dem ich zusammen war sagte „Der Peter waltet seines Bart Schnures Kraft“. Ich fragte, was er damit meint.

    Kann mir jemand bei dem Traum behilflich sein?

    LG Peter
     
  2. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Kann mir da niemand weiterhelfen?

    LG Peter
     
  3. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Werbung:
    dies ist eine Spontanübersetzung :weihna1 ich übernehme keine Haftung dafür :stickout2

    Ein Felsen/die Stärke waltet seines/Ihres Amtes in seiner Zeit durch seiner/Ihrer Liebe Kraft.

    Die Art der Zusamensetzung der Wörter lassen die Bedeutung von herrschen; arbeiten, Fähigkeit es zu tun (seines Amtes walten), Zeit (Geduld/Alter/Bart) und Liebe miteinander verschmelzen und weisen durch die Qualität der Katze, die in der Ordnung das göttlche Sein offenbart, durch das Wort schnurren auf: "etwas lieben" hin.

    Ein Bild, in einem Bild, in einem Bild durch Wortbilder/Inhalte/Assoziationen übersetzt
    wie man das eben so macht, in einem Traum ;)

    LG

    Regina

    PS Zug steht immer für eine eher allg Lebensführung/Richtung in die man sich im Augenblick begeben hat (auf den Zug aufspringen, Zeitgeist..in dieser Art eben..)
    Auto für eine eher persönliche
    die "Tram" liegt da wohl irgendwo dazwischen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen