1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unsterbliche

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lala21, 29. Dezember 2012.

  1. lala21

    lala21 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    353
    Werbung:
    Hatte gestern Nacht einen komischen Traum bei dem jedoch nicht mehr alles in Erinnerung geblieben ist. Da Rauhnächte sind dach date ich aber ich schreib trotzdem noch die Dinge die ich weiß..

    Also da war eine Familie die in einem Haus gelebt hat. Sehr viele Kinder, viele von ihnen aber schon in einem jungen erwachsenen Alter. Es waren aber keine richtigen Menschen. Sie waren alle unsterblich wie Vampire. Ob es nun Vampire waren, weiß ich nicht mehr, aber auf jeden Fall etwas übernatürliches. Die einzige Art mit der sie sterben könnten war Feuer.
    An einem Tag machte die Mutter irgendwas in der Küche. Wahrscheinlich kochen oder sowas aber genau weiß ich es nicht mehr. Sie musste irgendwas holen ging damit durchs Haus. Es war irgendeine Flüssigkeit. Unabsichtlich schüttete sie es an ein paar Stellen aus. Dann musste die Mutter kurz raus, sagte sie kommt gleich wieder. Kaum ging sie hinaus brach das Feuer aus. Die Flüssigkeit war entzündlich gewesen. Die meisten der Kinder waren im Haus und starben alle. An eine Szene kann ich mich besonders erinnern. Und zwar wollte sich einer in die Küche retten, sah aber durch das Fensterglas bei der Tür das dort auch Feuer war und 2 seiner Geschwister noch ängstlich drinnen. Einer hatte versucht noch zur Tür sich zu retten, schaffte es aber nicht. Beide wurden vom Feuer eingezogen. Das war die Art wie sie starben, sie wurden wie aus dem nichts vom Feuer eingezogen.
    Was mir erst im Nachhinein aufgefallen ist, das Haus litt überhaupt nicht am Feuer. Garkeine Brandflecken oder sowas. Es zog einfach nur die Kinder ein.
    Dann sah man wie der Rest der Famile mitbekommt das es eine Möglichkeit gibt die Kinder zurückzuholen, da sie ja eigentlich unsterblich sind. Von da an suchten sie nach der Lösung. Eine braute irgendein Zaubertrank, mit der sie in die Welt der verlorenen Geschwister kommen sollte um sie dann wieder mitzunehmen, aber der Trank funktonierte nicht. Nur die Eltern schienen irgendwie nur Scheinheilig. Taten so als ob sie auch was dagegen tun wollen, meinten es aber nicht richtig ernst. Das konnte ich erkennen.

    Na is ja doch noch ziemlich lang geworden..
    Würd mich freuen über alle Deutungen, Ideen, Anregungen usw.
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Hallo @lala21

    Das Haus bist du selbst und alles, was darin passiert, das geschieht in deinem Inneren, ist dir
    unbewußt.
    Die vielen Kinder sind deine bisherigen geistigen Produkte aus den Verbindungen von Wille
    (weiblich) und Verstand (männlich).
    Aber sie waren nicht 'richtig'. Nur das Feuer kann sie sterben lassen bedeutet, daß sie einer
    Läuterung bedürfen, einer Reinigung.
    Und diese Reinigung geschieht dann auch tatsächlich, das Feuer bricht aus und die Kinder
    verbrennen.
    Das ist ein sehr gutes Zeichen - im Traum!

    Jetzt weißt du aber nicht, wie du sie wieder zum (richtigen, wahren) Leben erwecken kannst.
    Die scheinheiligen Eltern sind ebenfalls Anteile in dir drin, die noch nicht wirklich bereit sind für
    die Wiedererweckung.
    Aber du hast es erkannt. Du hast sie durchschaut. Und das ist auch wieder ein sehr gutes Zeichen.


    Kurz gesagt:
    Du befindest dich in einem inneren Reinigungsprozeß. Es läuft auch alles gut.
    Es fehlt nur noch die wirkliche Bereitschaft. So verstehe ich zumindest deinen Traum.
     
  3. lala21

    lala21 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    353
    Werbung:
    Danke dir liebe Sidala :danke: !!

    Ich hätte nicht erwartet das der Traum so positiv ist, aber deine Deutung würde gut passen zu meiner jetztigen Lebenssituation. Irgendwie fühlt es sich innerlich genauso wie du beschreibst an.

    Ganz liebe Grüße!
     

Diese Seite empfehlen