1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unfall

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von moonlight1305, 10. August 2011.

  1. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    huhu,

    weils so schön war, hatte ich gleich noch einen komischen traum.

    ich bin vor dem haus, in dem ich in meiner kindheit wohnte und sitze in meinem ersten auto ( was ich ganz besonders liebte).

    die straße ist links und rechts total zugeparkt, im gegensatz zum realen leben.

    mir kommt in der engen straße ein auto entgegen, wie es der mann hatte, in den ich zuletzt verliebt war und von dem ich sehr verletzt wurde.

    das auto, was real ein transporter ist, war im traum nur so groß wie ein kombi, es war im traum getunt, hatte aber nun einen "bösen blick".

    die autos passen nicht aneinander vorbei, wir kollidieren versetzt frontal. das alles aber wie in zeitlupe. ich kann genau zusehen, wie das andere auto den kotflügel meines autos aufreißt.

    mir fällt grad auf, dass ich nicht gebremst hab...

    ich bin dann an die seite gefahren, war entsetzt, das mein auto so kaputt war. auch wenn es nicht fahrunfähig war, war mir klar, dass es aufgrund seines alters einen wirtschaftlichen totalschaden hatte.

    ich rief dann meinen ex an(wir haben ein gutes verhältnis), klagte ihm mein leid und während ich mit ihm redete, fiel mir ein, dass ich doch eine vollkaskoversicherung hab. (hatte ich für dieses auto real nie).

    dann war der traum zu ende.

    ach ja... das verhältnis zu diesem mann hab ich innerlich vor paar tagen abgehakt, als ich erfuhr, dass er psychisch krank ist... auch haben wir beide diese autos nicht mehr..

    dass wir kollidieren, mein auto kaputtgeht... das deutet sicher auf unser verhältnis... aber warum denk ich dann an eine vollkaskoversicherung ???


    liebe grüße

    moonlight
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    nur`n paar Ideen dazu :)

    lg!
     
  3. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    hallo liebe berlinerin,

    das passt alles sehr gut, was du da schreibst !

    vor allem, was das auto mit dem bösen blick betrifft. das trifft absolut zu. ich glaub nichtmal, dass er sich verändert hat, nur hab ich diese negative seite lange nicht sehen können bzw. wahrhaben wollen.

    finanziellen schaden hab ich nicht genommen, emotionalen schaden hingegen schon sehr. aber sicher keinen totalschaden. und mit der sicherheit stimmt auch, ich habe meine eigene versicherung in mir selbst gefunden durch diese sache. ich war mir selbst nie so nahe und meiner selbst so sicher, wie jetzt.

    danke für deine deutung, es war sehr hilfreich.

    lg !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen