1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unangenehme Energieströme

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von DevaBrahman, 23. Juni 2010.

  1. DevaBrahman

    DevaBrahman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Moinsen, ich bin neu im Forum. Ich weiss nicht, ob es üblich ist, aber ich möchte mich kurz vorstellen.

    Einen Teil meiner Freizeit widme ich den fernöstlichen Lehren u. Künsten. Ich will damit sagen, ich bin offen für alternative Wahrnehmungskonzepte.

    Nun verhält es sich so, ich wohne schon seit gut einer Dekade in einem alten Haus. Während der Dauer die ich hier lebe, sind zwei Menschen in diesem Haus verstorben. Ich erwähne das aus keiner besonderen Motivation heraus. Vielleicht ist es interessant für eine Deutung?!

    Was mich ein wenig an meiner Wahrnehmung zweifeln lässt, gelegentlich glaube ich in meiner Wohnung, wie soll ich mich ausdrücken, 'haarsträubende' Energieströme zu verspüren.

    Im wahrsten Sinne des Wortes umfängt mich dann ein kalter Schauer und meine Nackenhaare stehen regelrecht zu Berge. Ich empfinde diese Energie als unangenehm, in gewisser Weise auch bedrohlich.

    Es kommt nicht ständig vor. Vermutlich hat es mit meiner inneren Spannung zu tun, wie empfänglich meine Wahrnehmung für diese Energieströme ist.

    Ich kann auch nicht sagen, es hat an einem Tag x begonnen, beispielsweise nachdem hier wissentlich jemand verstorben ist. Ich glaube mich zu erinnern, dieses Gefühl hat mich auch schon in der Zeit davor ab und an begleitet.

    Aktuell ist diese Präsenz sehr stark ausgeprägt. Es ist, als ob mich diese Energie physisch greifen möchte. Dabei kommt dies keineswegs nur in Dämmerstunden vor, auch aktuell da ich diese Zeilen schreibe, spüre ich diese - ich nenne es einmal - dunkle Energie quasi unmittelbar hinter mir.

    Ich bin mir dessen bewusst, dass das nach aussen ziemlich 'schräg' klingen mag, aber ich versichere, ich bin weder hysterisch noch leicht zu beeindrucken.

    Hat jemand eine Idee um was es sich hier handeln könnte, oder besser wie ich es los bekomme?

    Liebe Grüße,
     
  2. lemongras

    lemongras Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Niederösterreich

    du gehörst eben zu den menschen die energien spüren können! das unangenehme gefühl ist wahrscheinlich das du nicht genau weißt was dich da umgibt. kann dich aber beruhigen ich spüre das schon seit jahren und hab es als teil meiner wahrnehmung angenommen, seitdem ist nichts mehr unangenehm sondern einfach nur noch da
    lg lemongras
     
  3. Jaiden

    Jaiden Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    84
    Auch mir geht es (oft) so, dass ich die Präsenz von geistigen Wesen fühle.
    Sehr oft ist es kurz vor irgend welchen Entscheidungen, die man so im Leben treffen muss. Bei der Wahl des Weges bin ich dann aber "alleine" und muss aus mir selber den Weg oder die Richtung wählen. Falls es dann der falsche Weg war, bekommt man auch wieder Hilfe etc.

    Meine Wahrnehmung ist wie eine warme Energieumarmung über den gesamten Rücken und Brust (in der Herzgegend) bis in die Arme und Hände, auch mal (wie aktuell :)) im Gesicht, auf den Wangen...
    Oft kribbelt auch mein rechter Arm und die Hand ziemlich, denn als Schreibmedium ist dies wie eine "hey, ich möchte mich mitteilen" Info an mich. Der Sinn dieser Info kommt mir dann auch meisst einfach ins Bewusstsein und man kann ihn entsprechend umsetzen.

    Eigentlich weiss ich wer sich so zu erkennen geben möchte. Es ist mein Schutzgeist/Schutzengel oder Begleiter, welche ein sich weiblich fühlendes Wesen ist.
    Meisst aber ist es mein Dual, denn es fühlt sich dann anders und intensiver an :)

    Als möglichen Tip, wie Du diese sich negativ oder bedrohlichen Schwingungen von Dir halten kannst wäre dieser Präsenz Liebe und Wärme zu schicken. Ebenso kannst Du in Gedanken oder im Gefühl "bitte gehe weg von mir" aussenden. Das alles aber mit einem freundlichen Empfinden und dem Wunsch gutes zu senden.
     
  4. lillith1

    lillith1 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    30
    Begrüße Deva Braham!!!
    Also wenn keine psychische Erkrankung vorliegt,ärztlich abgeklärt ( z,b. Burn Out usw.und lebst du alleine und gerne od.Druck v.allen Seiten?) wenn du solche Faktoren ausschliesen kannst,würde ich es so benennen das du Hellfühlend bist,spürst du nur negative Energien ihm Haus? Wenn ja beunruhigend und in der Nacht,was machst du da? Es gibt von einer Psychologin die Hellsichtig ist und Engelsbotschaften schreibt unzählige Bücher (Doreen Virtue)vielleicht hilft dir das und positiv Denken,abschalten dich auf etwas lustiges,positives Konzentrieren,Meditations.-und Entspannungsübungen.Falls das alles nicht hilft,gibts noch weitere Möglichkeiten,
    P.S. Licht und Liebe kannst ja senden,musst aber wissen das du für dich das auch wieder holen musst zum Auftanken,dabei aufpassen.Was noch sagen kannst,egal was du bist oder wer du bist,lass mich in Frieden (sowie Jaiden schon sagte)gehe bitte ins Licht,jetzt sofort und für immer.Frage bitte aber vorher ob du das machen darfst(Schutzengel usw.an dem du glaubst),kann sonst ins Auge gehen.Bitte gibts Bücher drüber,erkundigen,sammeln und lernen.Viel Licht und Liebe,gruss lillith1
     
  5. Sepia

    Sepia Guest

    [​IMG]

    Glaubst Du dass Energie von Aussen kommt und unabhängig von Dir etwas darstellt.?
     
  6. miklos

    miklos Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo.
    vestrobene können hängen bleiben bzw sich weiterhin auf der erde bleiben wenn sie wollen..
    leider können sie unter anderem auch von menschen energien abziehen sich damit bereichern weil sie das weltliche weiterhin spüren und daran "teilnehmen" wollen...und das tun sie recht gern.
    das kann sehr unangenehm werden...das kenne ich von der eigene erfahrung.

    man kann die erzengel bitten sie ins licht zu führen.bzw man kann sie selbst auch ansprechen....die engel haben aber die kraft und die macht eher schritte zu setzen - somit geschiet es in göttlicher ordnung.

    mfg miklos
     
  7. miklos

    miklos Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Wien
    hmm galubst du dass alle energien kommen nur von einem und es gibt keine energien die auf einem aufprallen oder etwas wollen ?
     
  8. Sepia

    Sepia Guest

    Ja, nur bleiben sie unerkannt als eigenes, was sollte kommen ohne Resonanz.?

    doch, aber die weist auf etwas hin in einem selbst...
     
  9. miklos

    miklos Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Wien
    ok jeder hat ein anderer ansicht..ich denke wenn man ungute seelen oder energien verspürt eben wie oben beschrieben das hat für mich mit resonanz nicht unbedingt was zu tun?

    ich versuche resonanz von den gefühlen und wahrnehmung zu trennen..
    sonst wären jegliche gefühlszustände nur resonanzen sein...wie sollte man dann zu seinem gefühlen stehen...

    das stimmt schon daß dinge geschehen weil es auf etwas hinweisen will was in einem steckt aber zwischen dem und eine feine wahrnehmung von energien die einem nicht angehen ist für mich ein unterschied.

    mfg miklos:)
     
  10. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    Ich denke, Wahrnehmungen sind immer Wahrnehmungen, da kann es keinen Unterschied geben, weil sie wahrgenommen werden in der Zeit und sie Einfluss haben auf die momentanen Gefühle....
    Aber bei den Gefühlen gibt es Unterschiede.
    Gewöhnliche oder momentane Gefühle sind abhängig von Ereignissen und Umständen usw..
    Tiefe echte Gefühle sind nicht abhängig von äusseren Umständen, sie sind Grundlos einfach da und sind immer in Frieden und sie sind das was wir wirklich sind, deshalb basiert alles was ausserhalb dieses wirklichen Seins stattfindet auf Resonanz....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen