1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

umgekippter Kran

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von 30Seconds, 17. Februar 2013.

  1. 30Seconds

    30Seconds Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2011
    Beiträge:
    329
    Werbung:
    Hi :)

    komisch, warum gibt es Träume, wo man weiß, die bedeuten irgendwas. Und andere Träume... da weiß man, es war halt einfach "nur ein Traum".

    Was will mir mein Unterbewusstsein mit einem riesigen Kran sagen, den ich hab umkippen sehen? Er stand auf einer Baustelle, die Baustelle gibts tatsächlich hier direkt in meiner Nähe. Ich weiß leider nicht mehr sehr viel von dem Traum, kann auch sein, dass er nur kurz war.
    Nachdem der Kran umgekippt war, hab ich geschaut ob jemand verletzt ist, bzw. bin wie ne Verrückte herumgeflitzt und habe allen gesagt, dass nichts passiert ist :confused:

    Vielleicht fällt jemandem was dazu ein ;)

    Liebe Grüße
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Weil das Haus im Traum für den Träumer selbst steht, ist der Kran so etwas wie ein sehr nützliches
    Hilfsmittel zum Gestalten des Seelen-Hauses.

    Das Umkippen des Krans könnte demnach bedeuten, daß dir deine bisherige Unterstützung weggebrochen ist.
    Aber es scheint nicht so schlimm zu sein, denn : '… und habe allen gesagt, dass nichts passiert ist'
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen