1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Umgebungskarten der Signifikatoren

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von dreamdust, 4. April 2013.

  1. dreamdust

    dreamdust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo an alle;
    ich bin im Umgang mit den Lenormandkarten nicht mehr so ganz ein Rookie,
    die Grundbedeutungen und Kombinationen sind mir ein wenig geläufig.
    Was mich nun nach endlosem und erfolglosem Suchen immer noch sehr beschäftigt ist folgendes : die 8 Karten um den entsprechenden Signifikator herum - WIE lese ich sie ? Also, WO sollte ich anfangen ( z.B. linke obere Ecke ? Oder eher unten rechts ? )
    und in WELCHE Richtung lese ich ( im oder gegen den Uhrzeigersinn ? )

    Und zum zweiten : die Kombinationen; also "Anfangskarte" mit zweiter Karte,
    soweit logisch. Aber wie dann weiter ?
    Direkt zweite Karte mit dritter, dritte mit vierter usw,
    ODER dritte mit vierter Karte, fünfte mit sechster usw, also paarweise ? ...

    ODER "Anfangskarte" mit Signifikator, zweite mit Signifikator usw ?
    Falls ja, sollte ich dann lesen " Signifikator -> Karte"
    oder "Karte -> Signifikator" ?
    Weil, je nach Leserichtung ergeben sich ja bei den Paaren teilweise unterschiedliche Bedeutungen ...

    SO, ich hoffe meine Frage ist nicht zu konfus formuliert (?) ... Ansonsten bitte einfach nachfragen :).
    Ich bedanke mich schon mal herzlich für etwaige Antworten :danke:
    und wünsche euch noch einen angenehmen Tag !
    LG ; dreamdust
     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    huhu du
    erst mal herzlich willkommen im forum [​IMG]

    alsooo - ich klugwurstel mal los.

    zu der signi sache:
    gewöhn dir den unfug bitte gar nicht erst an.
    das is der schwierige mit dem bücherwissen.
    man sucht ne lektür, die einen ein wenig aufschlaut und vertraut darauf, dass das, was dort drin steht auch stimmt, aber leider leider...

    lass den signi weg - braucht kein mensch, denn:

    wenn du aufs thema liebe legst, dann weißt du doch das du darüber was wissen magst, ohne das du ein herz groß und breit in die mitte zimmern musst.

    außerdem ist die karte in der mitte die wichtigste, sie ist das zentrum des bildes und deren aussage ist wesentlich.
    man darf diesen platz nicht einfach mit ner karte zupflastern, die man selbst aus nem stapel bewusst rausgesucht hat.

    das bringt mich zum nächsten punkt.
    kartenlegen soll das schicksal dazu auffordern uns nen wink zu geben, bedeutet, dass es karten ins bild schmeißen soll, die da auch hingehören, bzw karten weglassen, die eben nicht ins bild sollen.
    fragst du nach der liebe kann es also sein, dass das herz vielleicht gar nich im blatt auftauchen mag. oder es mag an einer anderen position auftauchen, denn die positionen im bild sind auch enorm wichtig.
    es macht nen unterschied an welcher stelle eine karten liegen mag.
    also lass die karten selbst sprechen und entscheiden ob und wo sie liegen wollen.

    also zieh einfach auf deine frage neun karten, beginn am besten mit der ersten karte in der mitte (weil wichtigste position) und fülle dann von oben links auf.


    wie gehst du dann ans deuten ran:
    nun was springt dir ins auge. dass is die wesentliche frage.
    es gibt keine regel, außer der einen wichtigen: höre auf deine intuition und bloß nich verkrampfen. wirds schwierig, weil dir nix einfällt, dann belasse es dabei. manchmal sagt einem ein bild halt eben auch nix, so what.
    schnapp dir also ne karte oder ne kombi, die dich anspringt, wo du denkst 'ach siehe an'.
    du kansnt diagonal deuten, kannst rüber deuten, runterzu, kannst rösseln, versteckte karten einbeziehen und die häuser - alles wie es dir gerade in den sinn kommt. tobe dich aus.


    theme kombis:
    du musst nich auf krampf erste mit zweiter, dann zweite mit dritter, usw kombinieren.
    das ergibt dann eigentlich keine flüssige geschichte, sondern nur ne stotternde notiz.
    versuch das bild im gesamten aufzufassen.
    hast du sense herz schiff zum beispiel, dann versuch die drei karten zusammenzufassen. was fällt dir dazu ein?
    zb das man große sehnsucht nach liebe im herzen trägt (herz schiff) und das weh tut, das herz bluten lässt (sense schneidet ins herz).
    wie du siehst is es dann wurst wo vorne und wo hinten ist.
    schau einfach welche karten in umgebungzueinander liegen, wie sie zueinander stehen (gerade was blickrichtungen angeht) und versuche mal kreativ zu sein und dich nich an feste kombis ausm buch entlangzuhangeln.


    ich hoffe ich konnte dich etwas entwirren :D
    wenn du noch fragen hast dann raus damit.

    beste grüße
    paulala
     
  3. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    den therad hier kannst du dir auch mal reinziehen. da wird auch einiges an grundlagen besprochen : ]

    Grundregeln fürs Kartenlegen
     
  4. dreamdust

    dreamdust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    10
    Hello PinkPlasticTree ,
    vielen Dank für die schnelle, kompetente Antwort :) !
    Ich muß aber erst mal ein Mißverständnis klären; ich nehme keine Karte vorab aus dem Stapel !
    Mit "Signifikatoren" meinte ich die entsprechenden Karten ( Ring; Herz; Fische; Haus; Anker) wie sie beim legen des großen Blattes ( 4*8 +4) eben zu liegen kommen -OHNE eine nachträgliche Veränderung meinerseits. Sorry, mein Fehler ...
    Ich spreche also nicht explizit von der MITTE des Blattes, sondern schaue wo der für mich relevante Signifikator liegt - und dann deutet man ja ( jedenfalls hab ich das mal so gelesen), wie bei der PK auch, die 8 umliegenden Karten. Und eben darauf bezog sich meine ( zugegeben, etwas unglücklich formulierte) Frage.
    Zur Vervollständigung vielleicht noch dies : ich verwende die "blaue Eule", ist vielleicht irgendwie von Relevanz (?) ...

    Also, nochmals ganz lieben Dank an dich PinkPlasticTree :)
    für die schnelle und umfassende Antwort !
    LG ; dreamdfust
     
  5. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    ahhh ok, also sprichst du von keiner neuner legung, sondern von der deutung bei einem großen blatt und wie man dann zb auf das thema liebe deutet.
    dann würdest du also die acht karten ums herz oder den ring interpretieren wollen?
    meinst du das so?
     
  6. dreamdust

    dreamdust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    RICHTIG :) ...
    Genau DAS meinte ich !
    Tut mir leid, daß ich so dermaßen ungeschickt formuliert habe :-( ...
    Ich versuche, es beim nächsten mal verständlicher zu schreiben !

    Nochmals danke, PinkPlasticTree :)
     
  7. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    ohh man, ich hatte gerade voll den text zusammengezimmert aber mein rechner veralbert mich und nun schwubsi war alles weg :-O

    also noch mal kurz in ner zusammenfassung:

    bei ner signi im großen bild geh ich nich unbedingt nur nach den acht karten drum herum, ich schaue zunächst mal, in welcher beziehung die karte zur personenkarte steht. liegt sie drüber, oder drunter, oder liegt sie im rücken oder vor ihr.
    genauso rössel ich gern von der signi karte eine runde rum.
    auch spiegel ich die signi karte gern und ich finds wichtig zu schauen, wo, also in welchem haus, die karte liegt und welche karte wiederum um haus des signis liegt.
    und die diagonalen des signis find ich auch spannend.

    magst du trotzdem gern die acht karten drum rum allein anschauen würde ich es vielleicht so machen (bissl angelehnt ans keltische kreuz aus dem tarot)

    die drei karten über dem signi krönen das ganze oder sind bewusst/werden wahr genommen. die karten würde ich in kombi deuten
    die karte links vom signi, könnte dann die sein, die zeigt was weniger wichtig wird, bzw was in der nahen vergangenheit gelaufen ist.
    was rechts liegt, ist das, was an bedeutung gewinnt oder in der nahen zukunft liegt
    die drei unteren karten könnte man dann als unterbewusste prozesse deuten, die einem noch nich ganz ersichtlich sind, die dann auch in kombi gesehen.

    wobei ich nich ganz weiß ob das wirklich auf geht, is nur ne idee wie man es machen könnte.

    lg : ]
     
  8. dreamdust

    dreamdust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo PinkPlasticTree,
    sorry daß ich erst jetzt antworte; ich bin aktuell etwas "angespannt" ....

    Mein Gedanke war, daß ich den Signifikator ( in meinem Fall : das Herz ) ähnlich betrachte wie eine PK.Dort zeigen mir die umliegenden Karten ja das Gesamtbild der betreffenden Person ( oder war das ebenfalls eine Fehlinformation ? ).
    Also war meine Herangehensweise : PK als "Ganzes" - Herz / Liebe als "Ganzes";
    denn meiner Ansicht nach sind beide, Person und Thema, ständigen Entwicklungen unterworfen; oder wie ich es nenne, beide sind "evolutionär, passen sich ständig an".

    Die Themenkarte in Relation zur PK zu setzen, egal ob sie bei der PK liegt oder nicht, ist mir neu; danke für diesen schönen Ansatz; ich werde das umgehend testen :) :danke: !!

    Natürlich gebe dir ein Feedback, kann aber etwas dauertn ; bin wie gesagt sehr
    angespannt ...

    So, dann wünsch ich dir ein schönes Wochenende :)
    Bis später, ich vermute wir lesen uns ...

    LG dreamdust
     

Diese Seite empfehlen