1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Übermäßig groß und angekettet an Planet Erde

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von RadiantStar, 5. Juli 2015.

  1. RadiantStar

    RadiantStar Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2014
    Beiträge:
    83
    Werbung:
    Ich hatte einen komischen Traum, erstmal muss ich erwähnen dass ich im Traum etwas anders ausgesehen habe als im echten Leben. Ich hatte schwarze Haare und schwarze Augen anstatt braune Haare und hellbraune Augen, dazu hatte ich eine schneeweiße Haut. Ich war genauso klein wie im wirklichen Leben und die Leute haben mich aus irgendeinem Grund bewundert, sie waren richtig erstaunt von mir. Doch dann war ich auf einmal, wie soll ich es beschreiben, übergroß, genauso groß wie die Erde. Ich habe mich vom Weltall selbst beobachtet, wie ich an die Erde gekettet war und viele Meteoren auf mich zurasten, es sah so aus als wäre ich dort angekettet worden damit die Meteoren mich treffen anstatt der Erde.

    Wieso träume ich sowas Komisches. Was bedeutet dieser Traum?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2015
  2. RadiantStar

    RadiantStar Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2014
    Beiträge:
    83
    *Meteoriten
    Ich sollte mich wohl verschlafen nicht in irgendwelchen Foren befinden.
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.550
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe RadiantStar,

    dein Traum beschreibt, wie Du dich gerne gesehen werden möchtest. Schwarze Haare symbolisieren geheimnisvolle Kräfte, die sich mit deinen Gefühlen verbinden sollen, wobei die schwarzen Augen diesen Aspekt noch stärker unterstreichen. Durch die weiße Haut wird dieses geheimnisvolle Gefühl zusätzlich mit einer gewissen Reinheit umschrieben.

    In der zweiten Hälfte deines Traumes wird das Thema nochmals als Zusammenfassung in einem anderen Rahmen gestellt. Du fühlst dich festgekettet an deiner Persönlichkeit, die Du gerne befreien möchtest. Die Meteore beschreiben Ereignisse oder Gedanken, die nicht nur deine Lebenssituation, sondern auch deine Persönlichkeit bedrohen könnten. Dass in dieser Sequenz alles größer ist, soll die Eindringlichkeit der Zusammenfassung darstellen.

    Ich würde diese Botschaft ernst nehmen und in erster Line mehr auf meine Gedanken achten, denn die erscheinen mir in diesem Traum als die gefährlichsten Meteoriten.

    Merlin
     
    RadiantStar gefällt das.
  4. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Der Mond ist auch an die Erde "gekettet", um Meteoriten abzufangen, vlt fühlst du dich mit ihm sehr verbunden. Der Mond steht im Traum auch angeblich für das Weibliche.
    Man könnte es so deuten, dass du dich durch die Verbundenheit mit der Erde (Erdverbundenheit) von etwas Überirdischem bedroht fühlst.
     
    RadiantStar gefällt das.
  5. RadiantStar

    RadiantStar Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2014
    Beiträge:
    83
    Wow, zweiter Absatz passt genau zu den Geschehnissen der letzen Tage. Aber das Problem wurde gelöst. Vielen Dank! :)
     
  6. RadiantStar

    RadiantStar Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2014
    Beiträge:
    83
    Werbung:
    Interessant, vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen