1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Übergang in die geistige Welt?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Drachela, 3. Oktober 2005.

  1. Drachela

    Drachela Guest

    Werbung:
    Ich hab da mal ne Frage, habe mit einer Freundin einmal über sterben und Eintritt in die geistige Welt diskutiert und diese hat mir erklärt daß wenn jemand bei Selbstmord stirbt oder getötet wird oder z.B. im Krieg stirbt dessen Seele noch hier herumirrt und nicht in die geistige Welt eintreten kann weil die Zeit unterbrochen wurde. Stimmt das? Ich denke diejenigen die getötet werden können doch gar nichts dafür?! :confused4
     
  2. pax vobiscum

    pax vobiscum Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    3.983
    Sie können nichts dafür. (Die Selbstmörder schon!). Aber vielleicht ist es so bestimmt!? Oder sie waren gar nicht geplant und müssen desswegen "beseitigt" werden. Überbevölkerug... wo sollen denn auf einmal so viele Seelen her? ;) Im Falle der Reinkarnationen... Früher waren weniger Menschen als Heute. Also laufen die meissten Menschen seelenlos durch die Gegend? :D;) Und was ist mit den Tieren? Denen gehts doch auch wie dem Menschen. Die ganzen Tiere im Schlachthof werden auch getötet...
     
  3. Drachela

    Drachela Guest

    Naja es kann ja sein daß neue Seelen entstehen; wegen seelenlose Wesen: denk mir öfters daß welche herumrennen wenn man manche Leute heutzutage so ansieht... :dontknow2
     
  4. Guinevere

    Guinevere Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Kärnten
    Naja, das mit den im Krieg getöteten stimmt sicher nicht, was deine Freundin behauptet. Die können echt nichts dafür. SelbstmörderInnen suchen sich den Zeitpunkt zu sterben selbst aus.

    Es kann aber oft sein, dass Seelen, die plötzlich aus dem Leben gerissen wurden, "nicht erfassen", dass sie bereits tot sind und deswegen noch auf der Erde umherwandern.

    So ähnlich könnts mit denen, die im Krieg getötet wurden auch sein, kann ich mir vorstellen.

    lg Guin
     
  5. pax vobiscum

    pax vobiscum Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    3.983
    Das erinnert mich total an mein Lieblingsfilm "The Others":)
    Die Frau mit den Kindern weiss nicht dass sie tot ist, und der Ehemann kommt von der Front zu Besuch, ist aber auch vorher schon an der Front gestorben.
     
  6. Daemion

    Daemion Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Jedes Lebewesen hat eine Seele. Es gibt "junge" und "alte". Darunter verstehe ich das die "alten" öfters inkarnierten und somit mehr Erfahrung haben, gegenteilig die "jungen".
    Wieviele Seelen es gibt usw weiss ich nicht, aber bisher hatte es wohl immer genug oder? ;) .

    Wegen seelenlosen Menschen, ich würde eher sagen das diese beeinflusst werden und Fremdbehaftungen mit sich tragen. Diese manipulieren dich auf die unterschiedlichsten Arten. (Gefühle, Gedanken, Sehnsüchte usw)
    Wer nachgibt ist nichts weiter als eine Marionette...viele wissen nicht was sie alles mit sich rumtragen.
     
  7. WeisserEngel

    WeisserEngel Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    157
    Hallo, in einem Buch was ich gelesen habe steht drin das möglicherweise Selbstmord nicht zu einem Zustand des Vergessens oder der Leere führt, der alle Seelenqualen beendet.
    Das, was man zerstören kann, ist der physische Körper. Alle Probleme und nicht gelernte Lektionen nehmen wir womöglich in unser neues Leben mit.
     
  8. Drachela

    Drachela Guest

    Also muß ich die Aufgaben im nächsten Leben fertig machen und es bringt mir - blöd gesagt - gar nix wenn ich mich jetzt umbringe? (was ich bei Gott nicht vorhabe!!!)
     
  9. WeisserEngel

    WeisserEngel Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Genau so ungefähr ist es gemeint.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen