1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Treffen im Traum (special)

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von ~*KM*~, 14. Oktober 2006.

  1. ~*KM*~

    ~*KM*~ Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Köln/Bad Honnef
    Werbung:
    Hallo,
    auch wenn es schon mal einen Thread mit genau dem Thema gab, ist kein eindeutiges Ergebnis oder eine Anleitung zustande gekommen, deshalb probiere ich es jetzt auch nochmal hier.

    Ich möchte jemandem im Traum treffen.
    Ich hab mich auch schon oft mit anderen im Traum getroffen, aber das war nicht vereinbart, bzw. wenn, haben die anderen mich mehr "mitgeschleift", ich hab also nix (bewusst) dazu getan.

    Derjenige, mit dem ich mich treffen möchte, ist "geistig auch schon ziemlich weit entwickelt", also Telepathie hat immer bei uns funktioniert und wir haben auch anscheinend schon sehr viele Leben zusammen gehabt (weiß nicht von vielen, hab aber in einem Leben auf jeden Fall ein Kind von ihm bekommen, war also mehr als nur "Bekanntschaft" oder so :)) ...)

    Möchte auch gerne mehr als den Tipp, mich vorm Einschlafen auf ihn zu konzentrieren oder abzumachen, dass wir uns treffen.

    Vielen Dank jetzt schon ^^
    liebe Grüße
     
  2. themason

    themason Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rhein Neckar Gegend
    Ich denke schon daß das möglich ist, aber frag mich nicht wie.
    Meine große Liebe hat mich nach 6 Jahren verlassen und ist mit einem damaligen Freund durchgebrannt. Die ersten Monate träumte ich kaum von ihr, aber seit 3 Monaten geschieht es täglich, fast immer in den Morgenstunden. Iwr hagen keinen Groll gegeneinander in den Träumen (in real ist das leider nicht der Fall) und es ist so schön wie früher. Ich weiß nicht was es bedeuten soll, aber ich kann mich immer sehr klar an jeden Traum erinnern. Von solchen klaren Träumen gibt es einige, die auch schon 20 Jahre zurückliegen und der Großteil ist später wahr geworden, nur waren oder sind das immer sehr negative Ereignisse. Sich im traum zu treffen scheint also kein Problem zu sein, nur frag ich mich, ob es telepathisch ist (also die andere Person mich auch trifft) und ob eine Art Präkognition dabei auch eine Rolle spielt.
     
  3. cujem

    cujem Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    wien, die stadt ist so groß, damit ist das ungefäh
    ich denke mir, daß eben im traum alles "unbewußt" passiert und du willst ja BEWUSST mit ihm zusammenkommen? folglich darfst du da nicht im traum den schlüssel suchen :)

    du sprichst schon von vielen leben gemeinsam gehabt zu haben. das sit schön, aber verstehst du es auch mit ihm seelisch verbunden zu sein? ich vermute, daß ihr räumlich von einander getrennt seid, denn sonst würdet ihr nicht so einen ausweg wählen.

    du solltst zuerst in deiner seele den einklang fidnen und sich dann beim nächsten treffen mit seiner seele vereinen, einfach mal das körperliche weglassen und versucht euch zu entspannen, euch anders zu empfinden. und dann könnte ihr gemeinsam euer netz ausbauen, wenn ihr wieder getrennt seid :) mit meditation geht es einfach :)
     
  4. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Hallo

    ich bin mir sicher, dass es möglich ist. 2 sehr eindrucksvolle Traum Treffererlebnisse hatte ich in der letzten Zeit gemacht, Mit einer Person zu der ich den Kontakt aus welchen Gründen auch immer verlor.

    Mir blieben nur einige Fragen, hatte aber keine Möglichkeit die Person auf die gewöhnlichen Mittel zu kontaktieren. Ok, eines Nachts hatte ich einen Luziden Traum, wenn nicht eine Astralreise, wo vieles sehr echt vorkam und wir zusammen sassen und ich die Person befragen konnte. Ich hatte ihm auch im Traum die Fragen gestellt, die ich ihm gerne im Wachzustand geställt hätte. Später hatten wir uns nochmal gesehen.

    Ich hatte das Gefühl, als wäre in dem Fall der Traum ein Ersatz für z.B. Telefonieren oder sich normal treffen gewesen. Es war sehr eindrucksvoll.

    Gruß Cyberspirit
     
  5. ~*KM*~

    ~*KM*~ Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Köln/Bad Honnef
    @cujem:
    "du sprichst schon von vielen leben gemeinsam gehabt zu haben. das sit schön, aber verstehst du es auch mit ihm seelisch verbunden zu sein? ich vermute, daß ihr räumlich von einander getrennt seid, denn sonst würdet ihr nicht so einen ausweg wählen. "

    Wir sind räumlich weit von einander getrennt, aber wir gehören auch zur selben Seelenfamilie und sind Partnerseelen, da müsste noch ein Treffen einfacher sein als normal??

    danke und bitte noch mehr antworten ^^
     
  6. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    hi

    das macht ein wenig angst. mir geht es in einem ähnlichen thema ebenfalls so wie dir. ich träume und habe kontakt zu nem mädchen, die ich gern mag und wir trafen uns auch im traum, aber wer weiss ob das auf beiden seiten angekommen ist. so komm ich dann ins zweifeln. dann denke ich mir aber dieser mensch will mit mir in kontakt treten und sofort ist mein gutes gefühl wieder zurück!

    viele Grüsse :flower2:
     
  7. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Hallo zanzil

    ich gehe davon aus, dass es ein gutes Zeichen für Dich ist, ihr trefft Euch im Traum und Du hast auch noch ein gutes Gefühl hinterher.

    Irgendeiner von Euch beiden müsste jetzt nur noch mutig sein und das Gegenüber ansprechen, um was auszumachen das ihr Euch eben trefft. Viel kaputtmachen kann man nicht. Frag einfach mal ganz locker, ob sie nicht Lust hat mit Dir was zu unternehmen. Ihr habt bestimmt Eure direkte Kommunikation über die Traum/Astralebene gesucht.

    Gruß Cyberspirit
     
  8. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    hallo du!

    wenn es dir weiterhilft, ein kind ist eine große verbindung zwischen menschen. so wie du habe ich noch kein kind in dieser welt, doch das band das da gestrickt wird, unterstreicht die liebe!

    @Cyberspirit

    wie bei allen gibt es mal ein hoch und ein tief, du sagst es ja das leben ist eine achterbahn. bei uns handelt es sich auch um ein tiefes band zwischeneinander.

    wem die klassichen sagen des altertums nicht interessieren, hier nicht weiterlesen

    da fällt mir eine geschichte zu ein, vllt. weckt es erinnerungen in euch. in dieser geschichte geht es um das goldene flies! dabei handelt es sich in meiner deutung um ein band, so blieb mir das von der schule her hängen! aufallefälle ist die griechische mythologie etwas mächtiges und so soll auch die geschichte hier rein!

    Der griechische König Athamas war seiner Frau Nephele fremd geworden und hatte sich Ino, die Tochter des Kadmos, als neue Frau genommen. Ino hasste ihre Stiefkinder, Helle und insbesondere den Thronanwärter Phrixos, da sie einen eigenen Sohn haben wollte, der das königliche Erbe antreten sollte.

    Nephele merkte, dass ihre Kinder wegen der Eifersucht der Stiefmutter in Gefahr schwebten und erbat die Hilfe der Götter, worauf Hermes Chrysomeles zu ihr sandte. Der Widder nahm die Kinder auf seinen Rücken und trug sie fort. Er stieg in die Luft und flog nach Osten. Als er die Meerenge überquerte, die Europa und Asien trennt, rutschte Helle von seinem Rücken und fiel ins Wasser. Der Widder setzte Phrixos sicher in Kolchis ab, einem Land am Schwarzen Meer, das von König Aietes regiert wurde.

    Dort wurde er gastlich empfangen, und aus Dankbarkeit, dass die Götter sein Leben bewahrt hatten, opferte man Chrysomeles im Tempel des Zeus. Phrixos gab dann Aietes das wertvolle Goldene Vlies, der es im heiligen Hain des Gottes Ares aufhängte und von einem Drachen bewachen ließ, der niemals schlief.

    Später raubten die Argonauten unter Führung Jasons und mit Hilfe der Medea das Vlies des Chrysomeles und brachten es nach Iolkos, wo es dem Pelias übergeben wurde. Geschichten, die den weiteren Verbleib des Vlies beschreiben, haben sich nicht erhalten.


    http://http://de.wikipedia.org/wiki/Goldenes_Vlies
    wem es interessiert hier gibt es viel mehr zu lesen, leider leider gibt es keine weitere geschichte, was mit dem flies passiert ist und wie es zum raub kam, warum es gestohlen wurde und wer es hergestellt hat, um das zu wissen müsste man fast das ganze buch der sagen des klassischen altertums durchlesen!

    verträumt schau!!!
     
  9. ~*KM*~

    ~*KM*~ Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Köln/Bad Honnef
    Hi,
    das mit dem Goldenen Vlies kenn ich eigentlich als energetisch Übung zur Reinigung des Unterbewusstseins?!

    naja ^^

    Hab meinen Kumpel getroffen, wir waren sogar zusammen in Helion, nur haben wir keine Ahnung, wie wir das zusammen hingekriegt haben XDDD

    lg
     
  10. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    hört sich ja interessant an! Helion, das muss ausserhalb unserer Welt sein, kenn ich nicht. Da gibt es sicherlich reichlich informationen über sterne und taten die Menschen vollbracht haben. Ja das mit der reinigung ist bei mir auch unterbewusst verlinkt, vllt weil du vom goldenen Vlies sprachest. Trotzdem alles gute und mögen deine Ziele in erfüllung gehen aber nicht alle, wir haben und brauchen lehrer die uns weisen. wie würdest du einen lehrer in, auf Helion beschreiben?!

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen