1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traumdeutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Dakatar, 2. Juni 2005.

  1. Dakatar

    Dakatar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hi, ih habe seit einiger Zeit das Gefühl bald zu sterben... Dann vor einiger Zeit (nochnicht so lang!) habe ich nen Kumpel kennen gelernt. Dieser Träumt seit er mich kennt, dass ich tot in einem quadratischen Raum liege, der dunkel-grau gefliest ist mit blanken betonwänden und ausserdem stehen in dem raum 4 säulen, hinter dem raum is n gang, der nach ner zeit um die ecke geht. Achja, ich hab in dem Traum ne Kopfverletzung und bin so etwa 20 oder so (Jetzt 16)
    ich wüsste nich wo so ein raum stehen sollte, der is voll sinnlos, da kann man nix drin untzerbringen! wenn es ihn wirklich gibt, wieso baut jemand sowas?

    Ich versuch einfach mal ne Skizze zu machen (siehe Anhang)


    Vielen Dank im Vorraus!
     

    Anhänge:

    • raum.jpg
      raum.jpg
      Dateigröße:
      25,1 KB
      Aufrufe:
      97
  2. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Nimm dir das nicht so zu Herzen und mach dich wegen diesem Traum nicht verrückt. Manchmal haben solche Träume (ganz besonders wenn jemand Stirbt oder man selber stirbt im Traum) ganz umgekehrte bedeutungen. zb, das man sehr lange Leben wird.

    Ein zeichen für den Tod ist es, zb. wenn man Zähne verliert. Die Oberen Zähne gehören zum verwandten kreis des Vaters und die Unteren die der Mutter.

    Der Tod selbst bedeutet langes Leben.

    Diese Erfahrung hab ich jedenfalls gemacht.

    lg
    Honey
     
  3. Gunnar

    Gunnar Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Thüringen

    is das erst so seit dem dein kumpel das sagt?
     
  4. Dakatar

    Dakatar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    16
    danke, honey ;)

    @ gunnar:
    nein das gefühl hatte ich schon kange bevor ich ihn kannte und wenn jemand der viel mit schwarzmagie zutun hat sowas träumt, macht mich das schon stutzig...
     
  5. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Ach ja, der Tod selbst könnte auch ein Neuanfang sein in deinem Leben.
    Ein neuer Lebensabschnitt.

    Keine Sorge, du mußt also nicht Tod umfallen.
     
  6. Landana

    Landana Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich weiß ja nicht, aber du machst dir jetzt mehr Gedanken darüber, nur weil dein Kollege sich mit "schwarzer" Magie beschäftigt? Nun gut, vielleicht solltest du dir dann von dem Kollegen den Traum deuten lassen, wenn du dieser Tatsache so viel Bedeutung schenkst.
    Sterben werden wir alle, es ist das letzte Geheimnis der Menschheit und wahrlich nichts besonderes. Mich bedrückt es ein wenig, dass du dir so viele Gedanken darum machst.
    Was empfindet dein Kollege denn dabei, wenn er dich in diesem Raum (dessen Farben überigens mit Lust und Leidenschaft zu tun haben) in einer "Kiste" dort so liegen sieht mit einer Kopfverletzung.
    Denkst du vielleicht nicht so wie er über gewisse Themen? Hast du vielleicht deswegen die Kopfverletzung im Traum?

    Dieser Traum ist sehr vielseitig zu deuten, vielleicht nimmst du dir deinen Kollgen mal zur Seite und ihr redet offen darüber.

    Liebe Grüße

    Landana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen