1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

traum von kranker, verwundeter katze

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Heraclea, 25. Januar 2005.

  1. Heraclea

    Heraclea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Bitte, vielleicht kann mir jemand helfen, meinen traum von letzer nacht zu deuten:

    ich träumte, dass meine zwei katzen ganz schreckliche, offene, schmerzhafte
    wunden durch eine krankheit haben. vor allem meine erste (lieblings-)katze
    war ganz schlimm betroffen. sie hat mir so leid getan!! ich musste sie dann
    sogar einfangen, um sie zum tierarzt zu bringen.
    es war furchbar für mich, weil ich doch (meine) katzen so liebe!

    wofür könnte die katze stehen? die übliche traumbücher-symbolik (eher negativ) passt ja nicht, weil ich katzen liebe und bewundere.

    DANKE!
     
  2. MarkusS

    MarkusS Guest

    Hallo heraclea,

    vielen Dank für deinen interessanten Traum. Mit deinen Katzen ist alles in Ordnung, geht es ihnen gut? Ja, dann versuchst du im Traum wohl ein anderes Problem, dass dich sehr beschäftigt und das mit Verletztung und Heilung, Genesung zu tun hat zu verstehen, zu lösen, zu begreifen.

    Du sagst du magst Katzen sehr.Identifizierst du dich mit Katzen, bzw. mit der Eleganz, ihrer Geschmeidigkeit. Wünschst du dir manchmal selbst eine Katze zu sein?

    Bist du selbst verletzt worden und wünschst dir Heilung oder jemand aus deinem Bekanntenkreis?


    Vielleicht hilft dir das weiter.

    Gruß Markus
     
  3. Heraclea

    Heraclea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wien
    Vielen Dank für Deine Hilfe, Markus!

    Den Katzen geht es ausgezeichnet.

    Mein bester Freund ist vor 2 Monaten gestorben. Das verkrafte ich sehr, sehr schlecht. Kann man das auch als Verletzung sehen? Schmerzen tut es ja...

    Dass ich mich gerne mit Katzen identifiziere, stimmt schon irgendwie.

    Hmm, und was sollte ich jetzt tun? mich (so wie die katze) selbst zum "arzt/heiler" bringen? aber zu was für einem? wie kann der mir helfen?
    oder genügt allein die erkenntnis durch den traum, um irgendwann wieder heil zu werden? obwohl - dazu brauchte ich den traum eigentlich nicht, ich weiß ja eh, dass meine seele durch diesen unerträglichen verlust verletzt ist.

    deuten ist schwierig! :dontknow:
     
  4. MarkusS

    MarkusS Guest

    Werbung:
    Liebe Heraclea,

    es tut mir sehr leid was passiert ist!
    Träumen bedeutet eigentlich verarbeiten der Tageserlebnisse, der Lebensproblem und in deinem Fall die Verarbeitung des Verlust deines Freundes. Dabei kannst du davon ausgehen, dass deine Psyche eine Entwicklungstendenz hat, hin zu Heilung, Wachstum, mehr Verständnis und hilft in der Regel das Geschehene besser anzunehmen. Im Traum sind zwei Katzen verletzt, wer leidet noch unter dem Verlust deines lieben Freundes? Ist es jemand für den du Verantwortung trägst oder es gibt es zwei Seiten in dir, die mit dem Geschehenen unterschiedlich umgehen. Ich empfehle dir aufzuschreiben und dir zu überlegen wie Heilung für dich aussehen könnte und was alles du dafür tun kannst um den Verlust zu verarbeiten, zu begreifen. Gibt es andere Menschen mit denen du dich austauschen kannst oder denen du deine inneren Erfahrungen, deine Gefühle mitteilen kannst? Was würdest du anderen empfehlen, die ähnlich verletzt sind wie du selbst? Vielleicht kannst du deine Gedanken zum Thema einem Tagebuch anvertrauen. Ich denke einen Verlust zu verarbeiten ist ein langwieriger Heilungsprozess aber förderlich ist sicherlich aktiv zu sein, dein Problem ernst zu nehmen und dich jemandem anzuvertrauen.
    Träume beinhalten nicht immer direkte Botschaften sondern versuchen mit neuen, zusätzlichen Aspekten dein Bewusstsein über dich selbst anzureichern. Was würdest du sagen ist neu in deinem Traum, welche Informationen sind über die Verletzung hinaus im Traum präsent?

    Wünsche dir Heilung und Kraft

    Markus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen