1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum vom Haus

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Person XY, 10. August 2005.

  1. Person XY

    Person XY Guest

    Werbung:
    Schönen guten Tag an alle!

    Hab' grad überlegt, ob, was, wieviel ich so schreibe, bevor ich zum eigentlichen Text komme - is' ja mein erster Beitrag.

    Aber, ich werde mal einfach so zum Punkt kommen, der Rest wird sich schon ergeben.

    Also:
    ich hatte letzte Nacht (nein, ich bin nicht immer nacht-aktiv) einen Traum von einem Haus. Ziemlich groß, 2 OG, 2UG, alt, stand schon lange verlassen, aber nicht leer. Ich schaute mir so die Räume an (war auch nicht allein), arbeitete mich von ober nach unten, kam sogar bis zum 1.UG, bevor ich aufwachte (ohne Störfaktor). Fand es sogar im Traum schade, dass ich nicht schneller vorankam, alles zu sehen.
    Den genauen Inhalt wollte ich hier eigentlich auch gar nicht erörtern, obwohl das wohl auch interessant würde.
    Vielmehr geht es mir darum, dass ich öfter mal von einem Haus träume;
    in unregelmäßigen Abständen, selten von dem selben, nie ein Haus, das ich kenne. Scheinbar ohne Bezug zu meiner erlebten ..."Welt".
    Doch meist merkwürdig, schwierig, dunkel, verstaubt oder anderes.

    Ich hab' mal irgendwo was gehört, dass Häuser die eigene Person verkörpern.
    Komme da mit meinen Überlegungen nicht so richtig voran.
    O.K.: ich müßte schneller vorankommen in meiner Entwicklung, als ich es tue.
    Aber, diese Häuser irritieren mich schon.
    Oder ich mache mir nur zu viele Gedanken... alte Häuser sehe ich hier ja genug und interessant finde ich sie ja auch.

    Trotzdem:
    Habt ihr dazu vielleicht was zu sagen?
    Traum-Symbol Haus?

    Danke,
    wünsche euch noch einen schönen Tag
    und alles Liebe
     
  2. Thergana

    Thergana Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo Du,

    bei meinen Träumen ist es so, daß die Räume eines Hauses die eigene Seele wiederspiegelt. Kellerräume sind das Unterbewußte, je weiter es in den Räumlichkeiten nach oben geht, ist es mehr und mehr das Überbewußte. Auch der Zustand der Räume (schmutzig, sauber, dunkel, hell, etc.) hilft mir mit indirekten Hinweisen.

    Ob es jedoch bei Dir mit dem Traumsymbol des Hauses bzw. der Räumlichkeiten darin auch so ist, solltest Du sinnvollerweise selbst herausfinden. ;)

    Grüßchen
    Thergana
     
  3. Birmchen

    Birmchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    67
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Person XY!

    Hier mal ein Link. Da werden Traumsymbole beschrieben. Finde diese Seite sehr interessant. Schaue dort auch immer nach,um meine Träume zu deuten. Hab auch mal von einem neuen Haus geträumt. Habe erst gedacht,das es unser ist und bin mit voller begeisterung herum gelaufen und mir einiges angeschaut. Bin auch eine Treppe nach oben geangen.Das Haus im Traum bist du selbst, einschliesslich deine Seele.
    Viel Spaß beim anschauen und lesen!
    Liebe Grüße
    Birmchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen