1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum oder Real?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Mysticstar, 11. Oktober 2007.

  1. Mysticstar

    Mysticstar Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Hessen *Friedensdorf*
    Werbung:
    Hallo zusammen, also ich hatte letzte Nacht einen komischen Traum. Der mich jetzt noch beschäftigt!

    Beschreibung des Traumes:

    *Traum: Ich lag im Bett und hatte vorher mit meiner Mutter telefoniert, die sagte mir das es ein Ort weiter brennen würde und der ganze Himmel glutrot sei. Ich sagte das will ich nicht sehen, da ich Angst vor Feuer (Hausbränden) habe! Ich glaubte auch Feuerwehrsierenen zu hören.
    So dann aber war es ganz komisch, ich sah mein Schlafzimmer und das Fenster wo ja mein Allurollo zugezogen war, als wenn ich wach sei, aber ich kam nicht hoch um aufzustehen. Ich habe versucht wach zu werden, aber das ging nicht! So sehr ich mich auch anstrengte!*Traum Ende. Dann plötzlich war ich wach, lag im Bett, hatte die Decke weggwühlt, wohl im Schlaf.
    Ich lag noch eine Zeitlang so wach da.

    Hattet ihr das auch schon mal, da ihr glaubt ihr seit wach, aber seit am träumen, und merkt das dann und wollt dann mit aller gewalt wach werden???
    Ich weiss nicht was so träume zu sagen haben! Könnt ihr mir da weiter helfen?

    MFG Mysticstar
     
  2. KleinesLicht

    KleinesLicht Guest

    Hallöchen ;-)

    Träume sind ein sehr umfassendes Thema bin ich schon draufgekommen ;-) Und so viele Menschen es gibt - so verschiedene Thesen und Theorien gibt es dazu. Für mich persönlich muss ein Traum nicht immer eine Botschaft für mich bereit halten. Ich kenne die Art von Träumen die du hast bzw. hattest, weil mir das auch schon des öfteren passiert ist. Ich habe mich aber ehrlich gesagt nicht weiter darum gekümmert. Meine Mutter zb. hat die 'Gabe' Dinge im Traum vorherzusehn - meine Talente liegen da eher wo anders :)
    Jedoch sind für mich Träume in erster Linie dazu da, Dinge - vor allem auch Dinge die dir gar nicht so bewußt sind - aufzuarbeiten. Mit dieser 'Denkschiene' fahre ich ganz gut bis jetzt. Ich weis auch nicht ob es so ratsam und gut ist - hinter jedem Traum eine Botschaft zu vermuten. Man kann ja alles übertreiben ;-) Wenn jedoch eine Botschaft hinter einen Traum steht - dann spürst du es auch - auch wenn es oft etwas dauern kann bis du drauf kommst was damit gemeint war......

    In diesem Sinne,

    wünsche ich dir viel Freude beim 'träumen' ;-)
     
  3. Mysticstar

    Mysticstar Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Hessen *Friedensdorf*
    Danke für die Antwort. Mich würde aber auch mal interessiern wer noch so einen Traum hatte und wie sich dann gefühlt hat!

    Also das war echt komisch, obwohl ich im *Traum* wach war, habe ich dennoch versucht, mit aller Gewalt die Augen zu öffnen, sprich aufzuwachen.
     
  4. symidra

    symidra Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Hallo Mysticstar,

    ich hatte auch schon ab und zu solche Träume....meistens musste ich dann im Traum noch irgendetwas "machen" um aufzuwachen, einmal z. B. musste ich auf einem Jahrmarkt mit einem Ball alle Büchsen beim Büchsenwerfen abräumen :escape: obwohl Zielwerfen auch nicht gerade meine Stärke ist :weihna1 Für mich sind diese Träume vor allem immer Kampf und es geht mir auch nach dem "echten" Aufwachen nicht sehr gut.

    Was diese Träume allerdings zu bedeuten haben weiß ich nicht....das Bewußtsein das es ein Traum ist, kommt auch immer erst gaaanz kurz vorm Aufwachen, deshalb ist es für mich so anstrengend...weil man ja nicht versteht, warum die Augen nicht aufgehen wollen :)

    liebe Grüße und schöne Träume
    symidra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen