1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum im Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Liebesfeuer, 18. Oktober 2008.

  1. Liebesfeuer

    Liebesfeuer Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    30
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Wer hat dieses auch schon mal geträumt? Ich träume das ich im Bett liege und träume, als ich erwachte erzähle ich den Traum meinen Mann, der nur die Achseln zuckt und sich wieder herum dreht um weiter zu schlafen. Dann erwachte ich und merkte ich hatte einen Traum im Traum.
     
  2. SoulOfACat

    SoulOfACat Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    221


    Ich träumte mal, dass ich vom träumen aufwache und einen geliebten Menschen vor mir habe, der aber nicht mehr unter uns weilt, ich gehe zu ihm doch es reißt mich immer wieder zurück und ich kann nicht aus meinem Körper. Doch dann wachte ich plötzlich wirklich auf und bemerkte, dass ich vorhin nur im Traum aufgewacht bin und nicht vom Traum =)
     
  3. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Halllo Liebesfeuer!

    Solche Träume hatte ich schon öfter. Jedoch ist es bei mir immer so, dass sie sehr negativ sind. Bei mir ist es so, dass ich die Phase mit dem, wie soll ich sagen... Ich habe das drei- viermal dass ich denke eh schon wach zu sein und aufzustehen. Dabei träume ich immer noch. Wenn ich dann endlich doch aufwache, also wirklich real wach bin, stehe ich immer auf, um ein das Gefühl für die Realität wieder zu bekommen. Ich bleib einige Minuten auf den Beinen und wenn ich dann wieder einschlafe, schlafe ich auch ganz normal durch.
    Meist habe ich bei solchen Träumen schon im Vorfeld beim Schlafen gehen ein ungutes Gefühl, ein Gefühl, dass ich nicht alleine bin und jemand hinter mir ist. Des öfteren, jedoch schon länger nicht mehr... Ist es mir auch passiert, dass mich jemand festgehalten hat und ich echt sogenannte Kämpfe austragen musste.
    Wobei ich bitte festhalten möchte, dass ich weder psychisch krank bin und auch an keinen schwarzen messen, tisch- oder gläserrücken teilgenommen hatte, habe oder teilnehmen werde.
    Es ist nahezu verschwunden als ich am Nachttisch ein Bild von Erzengel Michael aufgestellt habe.
    Hoffe ich konnte Dir einwenig helfen.
    Wünsche Dir in Zukunft schöne von Engeln behütete Träume.
    Glg Wusel
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.226
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo Liebesfeuer

    Ich hatte auch schon einen Traum im Traum.
    War mir dann, als ich wirklich aufgewacht war, für eine halbe Minute nicht mehr sicher ob ich nicht doch träume.

    Vielleicht wache ich noch ein 3. Mal auf;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen