1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

tot oder doch besser leben, die wahl ist nicht leicht

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von DieNull, 12. September 2005.

  1. DieNull

    DieNull Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    55
    Werbung:
    hallo an alle mal die hir rein kucken
    ich weiss nicht ob ich hir richtig bin oder falsch, was weiss ich überhaupt?!?

    was hat das leben für ein bring, ich sehe alles negetiv daher meine lage auch so is, ich bin 18 jahre alle und ich weiss nicht wer oder was ich bin, jaden tag wach ich auf und warte darauf das mein leben oder der tag endet, selbstmord wollte ich schon mal machen brachte es nicht über herz, ich will ned das sich meine eltern sonnst die schuld geben würden, ich will nicht ihr laben zerstören, obwohl ich glaub das ich ihnen eh egal bin, ich hab ein gutes herz doch das wars dann auch schon, ich kann nichts gut habe für nichts ein talent, ich kann ned mal meine mutter sprache schreiben wie ihr bemerkt hatts, ich hoffe ihr könnt mir sagen

    wer oder was bin ich?!?
    was bringt das leben?!?
    warum habe ich nichts besonnderes auf das ich stoltz sein kann oder einfach nur von natur aus gut darin bin?!? (ich kann immer nur etwas zu einen mittleren punkt gut und weiter steiger ich mich nich)
     
  2. Daemion

    Daemion Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    161
    Ich weiss genau was du meinst. Auch mir ging es so bzw geht es zum Teil noch so.

    Was bin ich auf der Welt? Hab ich einen nutzen? Wieso existiere ich? Welche Aufgabe hab ich? usw usw.

    Ich kann dir nur sagen, das alles mit der Zeit sich langsam auflöst. Man versteht immer besser, bemerkt Dinge welche einem einst als unbedeutend vorkamen...alles kleine Details welche sich wie ein Puzzel zusammenfügen und dir Antworten geben.

    Auch mit deinem Alter ist das so eine Sache, du befindest dich noch mitten im Hormonellen wechsel und da beeinflusst ungemein...ich weiss das selber echt gut. Das Problem ist aber meistens das man es sich selber nicht zugestehen will ;) .

    Ich rat dir einfach, wart ab. Nur Geduld bringt dir Antworten, erzwingen kannst du nichts. Bleib aufmerksam und erkenne das Muster.
     
  3. DieNull

    DieNull Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    55
    alles schön und gut, aber ich habe keine zeit mehr, ich muss was aus mein leben machen oder es is dann so oder so vorbei, falls nichteh bald die welt untergeht, ich seh so viel leid, armut, zerstörung, böses auf der welt, die menschheit verbessert nicht die welt, sonndern zerstöt sie nur

    in mein kopf hat sich leider die meinung
    "es gibt zwei sachen die unendlich sind, das erste wär das universum und das zweite die menschliche dummheit, wobei man sich beim universum nicht sicher is"
    weit rein gefressen

    sag mir mal wie ich bei so viel negertive sachen das mal positiv sehen soll?!?
     
  4. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Ich bin auch neu hier, also "Hallo erst mal." :)

    Liebe Null, mir ist auf Anhieb zu deinem Beitrag Folgendes eingefallen: Eines bist du nicht: eine Null.
    Du stellst viele Fragen, die durchaus berechtigt sind und machst dir viele Gedanken. Und: du zitierst Einstein.
    Wie, denkst du denn, hat Einstein sich gefühlt, als er diesen Satz über die menschliche Dummheit sagte? :) Ich denke, Einstein hat die menschliche Dummheit so akzeptiert, wie sie ist - und er ist sich bestimmt oft als Außenseiter vorgekommen. Er hatte Vertauen in das Universum und in sich selbst.
    Das alles zeigt mir, dass du leben willst und auch deine Lebensfreude finden wirst: heute - mit 48 Jahren - habe ich völlig andere Aufgaben als mit 18. Ich hätte es nie gedacht und mir nie vorstellen können, aber irgendwann habe ich auch Vertrauen in mich selbst gefunden und damit auch in das Universum. Oder umgekehrt, lol.

    Und dann noch ein kleiner pragmatischer Rat: Jeder Mensch benötigt von Zeit zu Zeit Lebenshilfe. Manchen hilft es, wenn sie zum Hausarzt gehen und sich eine Überweisung für eine Therapie holen. Die Therapeutin kann dir helfen, mit deinen Problemen mit den Eltern fertig zu werden und helfen, dass du deine Talente endeckst. Jeder kann was!
     
  5. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo!

    Ich würde als erste Aktion meinen Namen ändern, Du bist keine Null, niemand ist eine Null. Mach von dieNull auf dieErste!

    Mit 16 Jahren saß ich im dritten Stock am Festerbrett, es war eine dunkle Nacht, nicht nur weil es Nacht war, sie war ständig da, die Nacht.... Ich fragte mich zum hundersten Male: Wozu? Wozu sollte ich leben? Ich war nichts, ich konnte nichts.... Was hatte mir das Leben schon zu bieten?

    Ich bin damals nicht gesprungen, weil ich vorher nochmal ins Zimmer zurückgesehen hab.... Da lag mein kleiner Bruder, friedlich schlafend. Da flammte irgendetwas in mir auf, ich konnte es gar nicht erklären, etwas wie Verantwortungsgefühl den anderen gegenüber.

    Ich begann, mir nicht mehr die Frage zu stellen: Was hat das Leben mir zu bieten? Sondern ich begann, mir die Frage zu stellen: Was will das Leben JETZT, in diesem Moment von mir?

    Liebe Erste, was will das Leben jetzt von Dir? Kann es sein, dass das Leben Dich genau in dieser Situation haben wollte, um von Dir zu hören: "Ich bin stark, ich will leben, egal, wer oder wie ich bin"?

    Schau mal auf den Himmel, beobachte die Vögel. "Sind" sie wer besonderer? Müssen sie, um leben zu können, etwas Besonderes sein, etwas Besonderes leisten? Nein, sie müssen einfach nur leben wollen. Und genau das verlangt das Leben jetzt von Dir. Sag einfach "Ja" zum Leben, zu Dir selbst.

    Das Recht, Dein Leben zu genießen, einfach zu leben, hast Du Dir bei Deiner Geburt "erworben". Das Leben wird von Dir nicht verlangen, dass Du etwas Besonderes tust, etwas Besonderes bist, sondern es verlangt einfach von Dir, dass Du lebst. Verlang auch Du nicht mehr von Dir, wenn Dich etwas stört an Dir, kannst Du Schritte unternehmen, um es zu ändern, zu verbessern, aber verlang nicht von Dir, dass Du perfekt bist, das wäre nicht fair, denn kein Mensch ist perfekt.

    Alles Liebe
    Reinfriede
     
  6. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Weißt du, liebe "Null", was mich auf der Stelle an die Tasten zwingt? Deine Klage darüber, daß du nichts richtig gut kannst, nicht einmal richtig schreiben. Ich bin eine Mutter, und deshalb kann ich da nicht still bleiben.
    Mein Jüngster schreibt Wörter, auf die würdest du nicht einmal im Traum kommen, SO falsch. Er hats geschafft, in einer Ansage mit 6 Sätzen 40 Fehler zu machen. Wir haben gemeinsam einen Tag lang drüber gelacht. Es ist ein Abenteuer - aber er ist einer der wertvollsten Menschen, die ich kenne. Was sagt das über dich aus, daß du nicht rechtschreiben kannst?
    In Wirklichkeit nur, daß du soviel Phantasie und Bilder in deinem Kopf hast, daß für ein paar willkürlich gemachte Regeln kein Platz ist. Mein Sohnemann kann dafür auf Anhieb genau sagen, was in dem Menschen vorgeht, den er vor sich hat, er weiß, was für Sorgen Erwachsene haben und gibt UNS Ratschläge, wie wir unsere Schwierigkeiten bewältigen können. Und übrigens, er hat damit meistens recht. Denk einmal kurz nach, kannst du sowas in der Art vielleicht auch? ... Es ist kein Schulfach, "Mitfühlen", es gibt keine Note dafür im Zeugnis. Aber wir brauchen das zum Leben!

    Du nennst dich Null - hast du schon mal darüber nachgedacht, was eine Null für eine Kraft ist? Die Null ist die einzige Zahl, die unser ganzes schönes rechteckiges Zahlensystem durcheinanderbringt und auf den Kopf stellt. Versuch mal etwas durch null zu dividieren, und alles vernünftige Denken ist UNGÜLTIG! Null ist nicht NICHTS, Null ist der Punkt, wo etwas mit etwas anderem zusammentrifft. Zum Beispiel Zukunft und Vergangenheit - sie treffen sich im Jetzt. Das ist immer nur ein Augenblick, so groß wie die Null - aber das dafür jeden Augenblick, immmmmmmmmmer.

    Null-Freund, jeder empfindende Mensch steht irgendwann in seinem Leben vor dem Fensterbrett - auch ich war einmal so weit - und wenn du nicht springst, weil du erkennst, daß dieses Leben etwas Kostbares ist, hast du gewonnen.
    Du wärest nicht, wenn du nicht den, na nennen wir es göttlichen Funken in dir tragen würdest. Du denkst nach, stellst wichtige Fragen, suchst einen Sinn, willst etwas Richtiges tun - also sag nicht, du könntest nichts! Das ist doch der Anfang von allem, daß man Fragen stellt. Wer nicht fragt, der sollte sich Sorgen machen. Tut er aber nicht, weil ers ja gar nicht merkt.

    Es kommt nicht darauf an, in welchen Zeitungen deine Taten erscheinen. Es kommt darauf an, daß du das, was du kannst, so gut machst, wie DU eben kannst. Wie DU, verstehst du mich, denn dich gibts nur einmal, du bist einzigartig, kein anderes Lebewesen im ganzen All ist wie du. Du mußt gar nicht so werden wie Einstein, das ist nicht verlangt, du brauchst nur du selbst werden. Verlang nicht Dinge von dir, die nicht gehen - du erwartest ja auch von keiner Tulpe, daß sie Kastanien trägt.
     
    Sabsy gefällt das.
  7. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Hallo, keine Null!
    Auch ich moechte dir Mut zusprechen.
    Nutze die Zeit, die dir Informationen zuspielt, die keine Generation vor dir hatte.
    Bau dein Selbstbewusstsein auf, indem du dir so oft wie moeglich affirmierst, dass du ein wertvoller Mensch bist.
    Bitte deine Engel und Helfer, dir ein Zeichen zu geben fuer den Weg, den du am besten einschlaegst.
    Surf im Internet herum in Sachen Selbsthilfe.
    Lernst du einen Beruf, gehst du noch zur Schule?
    Was wuerdest du gerne tun?
    In deinem Alter ist noch alles offen und das Leben ist lang, sehr lang.
    Es ist immer fuer Ueberraschungen gut, und viele sind positiv.
    Du kannst dir auch jeden Morgen vor dem Aufstehen suggerieren, dass du diesen Tag so gut wie moeglich gestalten wirst.
    Nur diesen Tag bis zum Einschlafen und jeden Morgen machst du einen neuen Anfang.
    Versuch, in diesem Moment positiv und aufmerksam zu sein, immer wieder.
    Erwarte keine Wunder (d.h. manchmal gibt es sogar die ;)!), aber so langsam wird sich alles aendern.
    Lerne autogenes Training. In Tiefenentspannung programmierst du dich neu, deinen eigenen Wuenschen gemaess!

    Kopf hoch,
    Bijoux
     
    Sabsy gefällt das.
  8. DieNull

    DieNull Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    55
    herzlichen dank an alle

    ihr habt mir viel zum nachdenken geben, und versuche mich um das zu freun was
    ich habe/bin und setze mir lieber ziele die ich auch erreichen kann daher ich echt ned perfect sein kann, daher ich noch nicht viel nachdacht hab kann ich nicht viel schreiben, doch eins weiss ich jetzt schon, ich freu mich das ich dieses forum gefunden hab und mehr erfahrung sammeln konnte

    nochmal großen herzlichen dank an euch, ich besuche das forum sicher ofters daher hir so viel gibt an das ich langsam wieder glaube, wie engeln, in diesen forum sehe ich gleich drei engel die mir geholfen habn
     
  9. joelei

    joelei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    987
    hätte von mir sein können...sgoar das alter stimmt. :lachen:
     
  10. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Wir waren einfach zur richtigen Zeit im richtigen Forum. Es freut mich, daß wir offenbar auch noch richtige Worte gefunden haben. Alles Liebe bis zu nächsten Begegnung im Labyrinth der Foren :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen