1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Töchter und Söhne

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Cliona, 15. März 2007.

  1. Cliona

    Cliona Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Püttlingen/Saarland
    Werbung:
    Einen wunderschönen guten Morgen Ihr Lieben, :morgen:

    Weiß von Euch vielleicht jemand welche Karten für Töchter bzw. Söhne stehen? Vor allem wenn es mehrere davon gibt? :confused4

    Ich hab mal irgendwo gelesen, dass manche Leute den Skatkartenteil mit einbeziehen. Z. B. auch wenn mehrere Personen (Männer oder Frauen) im Kartenbild dargestellt werden sollen. Und dann wie ist das mit den Eltern?
     
  2. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    hallo cliona,
    ein Sohn ist für mich immer der Hund, Tochter immer die Blume
    ansonsten : rund um Haus dürften alle Personen liegen- da kann durchaus auch mal eine Skatkarte mit einbezogen werden.
    Wenn neben dem Hund evtl. die Eulen oder Ruten liegen würd ich sagen 3 Söhne, wenn bei den Blumen die Störche liegen - 3 Töchter.
    Bei den Eltern muß bei mir bei den Eulen ein Baum liegen- für Alter.
    Sonst kann auch Schlange die Mutter und Bär und der Vater.
    Schwer würd ich sagen, das kommt auch aufs Blatt an. Man sollte sich auch die Eigenschaften noch angucken.
     
  3. sisu

    sisu Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    ZU Hause
    Hallo Cliona,

    Diese Frage hab ich mir auch schon sehr oft gestellt und festgestellt, dass die Mutter,vor allem dann wenn Probleme mit ihr vorliegen die Schlange ist.
    Der Vater ist bei mir der Bär.

    Und um zu einer deutlichen Aussage zu kommen was die Eltern angeht, schaue ich was zwischen Schlange/Bär und Turm liegt so sich die Personenkarte mit denen auf einer Linie befindet oder sonst wie in Kontakt steht-Spiegel/Korrespondez oder gerösselte Karten.

    Meine Geschwister sind oft das Kind so lange man noch keine eigenen Kinder hat und Zahlkarten (Klee,Eulen)verraten oft wieviele es sind.

    Eigene Kinder wären bei mir ebenfalls das Kind in Kombination mit einer Skatkarte...z.B. Wege oder Storch oder Blumen. Auch hier wird die Anzahl der Kinder über die Zahlenkarten Klee,Eulen etc gegeben.

    Viele Kinder wie.z. B. wie in einer ganzen Schulklasse und die Person ist Lehrer/Lehrerin...das war bei mir mal Buch/Ruten/ Sterne/Turm.
    Diese Kombinationen müssen nicht direkt nebeneinander liegen. Ich finde die einbeziehung der Häuser in denen die Karten dann aufgedeckt werden da auch ganz wichtig.

    Liebe Grüße
    Sisu:)
     
  4. Cliona

    Cliona Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Püttlingen/Saarland
    Werbung:
    Vielen Dank,

    dass muss ich mir jetzt mal in aller Ruhe zu Gemüte führen; ich merke ich hab noch viel zu lernen.

    In dem Zusammenhang möchte ich anmerken, dass ich dieses Forum echt super finde! :gitarre: :kuesse:


    Schön dass ich Euch gefunden habe.

    :welle:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen