1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tarot Legesystem Gesundheit

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von hexenzauber, 5. Dezember 2005.

  1. hexenzauber

    hexenzauber Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    3. Bezirk in Wien
    Werbung:
    Hallo zusammen..ich suche ein Legesystem mit den Rider Waite Deck für Gesundheitsdeutung des Menschen..so wie ich weiss sieht es wie ein Mensch aus das Legesystem und geht nach den Sternzeichen (also Kopf für Widder etc.) wer kann mir in diesem Fall helfen? :danke: im vorraus :zauberer1
     
  2. gina-mira

    gina-mira Guest

    hi,
    du kannst dir doch eine legesystem einfach selbst ausdenken :)
    bau dir selbst einen menschen zuammen oder zieh für jedes organ eine karte welches dir wichtig ist und mach dann nochmal ein gesamtbild. kreativ sein :)
    wenn dir deutung fehlt für die gesundheit, da kann ich dir weiterhelfen, aber ich denke mal du wirst ja auch ein buch dafür haben, habe nur bemerkt das nicht in allen büchern auch eine deutung für die gesundheit mit vorhanden ist.

    grüße :)
     
  3. Unknown

    Unknown Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    12
    Hier wäre ich auch für weitere Infos dankbar, wie Tarotkarten bezüglich
    Gesundheit zu deuten sind. Ich habe neulich den Versuch gemacht,
    die Tarotkarten dem I-Ging zuzuordnen, mag aber dieses System wegen
    seiner meist "tödlichen" Prognosen nicht allzu gerne.
    Buchtipp?????????????????

    Wer hat außer mir schon mal probiert, die Geburtsdaten numerologisch
    mit den Tarotkartennummern abzugleichen?
    Find ich echt spannend.
    Ich habe einmal den Narr, zweimal den Magier, zweimal die
    Hohepriesterin, einmal den Hohepriester, einmal die Macht
    und einmal den Eremiten. Warum bin ich wohl im Esoterikforum.....
    Vermutlich kann man 1x Magier und 1x Eremit vernachlässigen,
    weil das alle, die im letzten Jahrhundert geboren sind, zwangsläufig
    in den Daten haben.
    Wer arbeitet mit diesem System?
    Liebe Grüße von Unknown :blume:
     
  4. Lystrade

    Lystrade Guest

    Ich lege Tarot auf Gesundheit nur, wenn eine bestimmte Frage da ist. Dann geben die Karten Hinweise, wie es weiter geht. Aber so genau wie mit anderen Decks ist es nicht.
    Die Hauptgesundheitskarten sind die Scheiben, die Kelche mischen etwas das Physische u. Psychische, die Stäbe sagen etwas über Stärke u. Antrieb aus, die Schwerter sind eher negativ.
     
  5. Unknown

    Unknown Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    12
    Dankeschön.
    Wenigstens e i n e Antwort......
    Die anderen interessiert es anscheinend mal wieder nicht.
    Liebe Grüße, frohes Fest und guten Rutsch! Unknown
     
  6. Gwenna

    Gwenna Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Wuppertal
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    welche Fragen wollt ihr denn in Bezug zur Gesundheit stellen?
    Nach Prognosen oder ähnlichem frage ich gar nicht. Wenn ich mir zu diesem Thema die Karten lege, dann frage ich meistens: "warum habe ich jetzt diese oder jene Erkranung?", "was will mir diese Erkranung sagen?" oder "was kann ich tun, um wieder gesund zu werden?".

    Liebe Grüße
    Gwenna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen