1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Täuschung

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von BebiEngel87, 25. April 2009.

  1. BebiEngel87

    BebiEngel87 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Werbung:
    Die Zeit war da, es gab einfach kein Zurück,
    es war vorbei und aus der Traum von meinem Glück!
    ICh hab gegeben, gehofft und hab es weggedrängt
    ich hab die alle Liebe die ich hatte hemmungslos geschenkt
    Du hast sie angenommen, und du hast es realisiert
    doch du hattest Blockaden die nicht aufzuheben waren, ganz tief drin in dir!
    Ich suchte eine Lösung, das mit dir durchzustehen,
    du sagtest dass es besser wäre deinen Weg zu gehen.
    Und zwar ganz alleine, das hießt ohne mich.
    Bitte lass es uns versuchen ich helf dir doch mit!
    Du musst das nicht alleine machen ich bin doch bei dir
    doch irgendwie hast du dann abgeblockt und du trenntest dich von mir.
    Wir hatten beide Tränen in den Augen und es tat uns leid
    wir haben unsere Wünsche beide einfach nicht erreicht!
    Doch der Zug den du gemacht hast, er war super ehrlich.
    Für mich entpuppte sich die Angst einfach als gefährlich.
    Dich ganz zu verlieren, dich ganz los zu lassen
    ich wollt dich bei mir haben, und konnte es nicht fassen...
    War das denn wirklich alles, kommt da nichts mehr nach?
    Das kann es nicht gewesen sein, ich glaub da kommt noch was.
    ICh glaube immernoch... jetzt sind schon 2 Monate vergangen,
    ICh fühle mich in dir und an dir gebunden und gefangen.
    Du sollst nicht von mir gehen.. ich will dich nicht verliern
    es tut so weh, dich nicht bei mir zu haben und zu spürn
    So wie du dich verhälst, hast du noch Gefühle für mich
    dann lass sie bitte bitte zu und hey versteck sie nicht
    ICh bin doch auch nicht blind, ich kann es deutlich sehen
    nicht weil ichs mir einbilde, DU willst es dir nicht eingestehen...
    Bitte find zu dir, und werd dir drüber klar,
    dass das nicht alles gewesen sein kann was zwischen uns war....!
     

Diese Seite empfehlen