1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Switching

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Katze1, 2. Februar 2010.

  1. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallöchen,

    ich habe folgendes im Archiv von Roter Baron gefunden:
    Wie kann ich ein Switching lösen?
    Durch Gehen am Stand mit Berühren der Gegenseitigen Knie?
    Oder gibt es auch andere Methoden?

    Gibt es auch andere Möglichkeiten, ein Switching zu erkennen ausser mit der beschriebenen Methode oder mit offensichtlichen Falschinformationen?

    Danke im Voraus! :umarmen:
     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo,

    Als erstes Wasser trinken lassen, das ist richtig, wie er dort antwortet. Oft liegt eine Unterversorung davon im Körper vor und der Muskel testet falsch.

    Die Hand auf den Kopf legen ist eine Methode Klinghardt´s, um psychologische Themen zu testen und hat mit Switching nichts zu tun. Damit löst du auch nicht die Blockierung.

    Lies dir mal den folgenden Artikel durch. Vielleicht hilft er dir weiter:

    http://www.aitia-akademie.de/mediathek/artikel/06-08_StressorRasterDialog.pdf

    Bei einem Switching rastet der Testmuskel ein und die Person lässt sich nicht mehr testen. Der Arm bleibt nur noch stark. Es kommt zu einer neurologischen Desorganisation bei der Testperson.


    lg Pluto
     
  3. Sepia

    Sepia Guest

    Ein Switching blockiert alles austesten, daran erkennst Du es, aber es gibt leichte und schwerere, ein leichtes kann man mit leichten Brain-Gym- Übungen lösen, ich benutze dazu meistens die Hook-ups
    [​IMG]

    Bei schweren Switchings hilft oft reden und dazu die Stirnpunkte halten, man muss dabei auf seine Intuition achten, meist kommt Dir genau das Richtge von selber in den Sinn, aber immer sollte man die Übungen (Brain-Gym) mit dem Klienten mit machen.....
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Danke für eure Antworten.

    Bei mir persönlich war es so, dass ich auf alles ganz korrekt getestet habe, ein Thema aber immer falsch getestet hat.

    Wie findet und löst man das?
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    wie meinst du das? Ich verstehe nicht, wie man ein Thema falsch testen kann? Meinst du, dass du die falschen Fragen gestellt hast? Oder wurdest du getestet?

    Pluto
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich habe mehrere Baustellen.
    Bei 3 Baustellen habe ich korrekt geantwortet, bei 1 Baustelle habe ich falsch geantwortet (getestet).
    Wie findet man das heraus?
    Wie löst man das?

    Und wie findet man eine Isolation? ... Weil ich schon beim Fragen bin.
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    also ich wiederhole mal, dass wir nicht aneinander vorbeireden:

    du wurdest 3mal getestet. Da kam immer die richtige Antwort. - Frage dazu: woher wusstest du, dass diese Antworten richtig waren?

    Dann wurdest du zu einem anderen Thema getestet und der Arm bzw. der Muskel rastete ein? Und dann kam es zu falschen Ergenissen?

    Bei welcher Art Kinesiologen warst du?

    Es kommt auch auf den Test an und der Armlängentest ist aus meiner Sicht ungenau. Wurde dieser bei dir angewandt?

    lg Pluto
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    RD nach Klinghardt.

    Es waren unterschiedliche Themen.
     

Diese Seite empfehlen