1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche Kontakt mit Indianer/Schamane

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von VeraJulia, 20. Juli 2005.

  1. VeraJulia

    VeraJulia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Meine Freundin fühlt sich schon seit frühester Jugend zu Indianern und deren Lebensphilosophie hingezogen. Sie traut sich aber nicht, aktiv auf Suche zu gehen. Sie träumt davon, sich mit "echten" Indianern bzw. Halbblutindianern bzw. Schamanen austauschen zu können bzw. von ihnen zu lernen.
    Nun nehme ich ihr den ersten Schritt ab und bitte alle, die sich angesprochen fühlen bzw. eine Idee haben, die ihr weiterhelfen kann, sich zu melden.
    :danke:
     
  2. peroque

    peroque Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Planet Erde
    dann soll sie mal zu den indianern...wir nennen sie bevorzugt auch amerikanische ureinwohner besuchen. in kanada gibts einige und usa bestimmt auch. die besten findest du aber in lateinamerika...gefährlich.
    glaubt sie, das sie nicht auch von nicht indianern oder schamanen lernen kann?
    ich tu das jeden tag.

    alles gute
     
  3. VeraJulia

    VeraJulia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Danke für deine Antwort.
    Sie würde nichts lieber tun, als genau dorthin zu reisen, wenn sie es finanziell ermöglichen könnte! Ansonsten ist sie durchaus am Lernen mit allen Menschen, die ihr begegnen. Ich habe nur einfach das Gefühl, daß es wichtig für sie wäre und sie bestimmt - wie auch immer - ein großes Stück weiterbringt, wenn sie ihre Traumwelt durch die Realität ersetzen könnte. Wobei das jetzt eigentlich schon fast ein wenig zu weit vom Thema weg geht: wo gibt es einen Indianer/Schamanen, der bereit ist, über seine Kultur etc. zu sprechen?
     
  4. Sonnentänzer

    Sonnentänzer Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    380
    Ort:
    nahe Salzburg
    Werbung:
    hallo VeraJulia,

    warum sucht sie die Schamanen ausserhalb ihrer Heimat und ihrer Wurzeln?
    Es gibt natürlich viele dieser "Exoten", die auch bei uns tätig sind und ihr Wissen weitergeben, aber es beginnt gerade das Bewußtsein für unsere indigenen Schamanen zurückzukehren.
    Ich hatte am vergangenen Wochenende ein großes Schamanentreffen in Oberbayern organisiert und ich fühle schon lange, dass wir ein großes einheimisches Potential in allen Bioregionen besitzen. Mag sein, dass das konzentriert im Alpenraum (Alpen = Altäre Europas) auftritt, aber wer sucht findet sie überall.
    Und dieses Bewußtsein für Mutter Erde, diese Spiritualiät, die sich kaum von jenen der amerikanischen Nativen unterscheidet, das gibts vor der eigenen Haustür zu erfahren!

    schamanische Grüße

    WhiteEagle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen