1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stundenastro Blind Date ?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von eileen, 2. Januar 2014.

  1. eileen

    eileen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    89
    Werbung:
    Hallo liebe Leute,
    mich beschäftigt gerade eine akute Frage. Ich hab in einem Sturm von Abenteuerlust ein Blind Date angezettelt. Ich bin neugierig darauf, keine Frage ... aber irgendetwas nagt an mir, ein Gefühl der Unsicherheit.

    Ich muss mich schnell entscheiden, hop oder drop ... was sagt ihr zum stundenhoroskop? Kann man davon etwas positives ablesen, ich seh nur ROT, was mich jetzt noch skeptischer macht.

    ich freu mich über Rückmeldungen, ganz lieben Dank schon mal dafür

    eileen
     

    Anhänge:

    • date.gif
      date.gif
      Dateigröße:
      94,9 KB
      Aufrufe:
      29
  2. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Hallo Eileen,

    mal so ganz auf die Schnelle: Ich glaube nicht daran, dass daraus was Gutes werden würde. Du bist Mond, er ist Saturn. Saturn steht im Skorpion im Fall des Mondes: Er würde dir schaden oder er steht nicht (lange) auf dich. Tut mir leid. Aber du hast gefragt.

    LG, Chanda
     
  3. eileen

    eileen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    89
    hallo chanda,
    danke für deine kurze astrologische Einschätzung.
    Ich bin relativ nervös wegen der Angelegenheit, hab aber beschlossen trotzdem hinzugehen. Irgendetwas treibt mich dazu, auf Angst reagiere ich meist offensiv. Nach dem Motto: den Mutigen gehört den Welt!
    alles liebe
    e.
     
  4. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Ja, mach nur! :)
    Ich bin auch so...
     
  5. eileen

    eileen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    89
    :)
    ich werd berichten ;)
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom eileen,

    diesen stundenhoroskop kann man eigebntlich (nach den gestzen der stundenastrolgie) nich deuten. deutungseinschränkung: die frage ist zu früh gestellt, ac < als 3°


    shimon
     
  7. eileen

    eileen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    89
    salut shimon,
    aja, das erklärt dann vielleicht auch warum alles ganz anders verlaufen ist. Tatsächlich war es ein sehr angenehmes Date mit einem sehr charmanten und interessanten Menschen. :) Romantischer Funken ist zwar keiner gesprungen, war ja aber auch nicht zwingend.

    Im Nachhinein finde ich es ziemlich doof von mir solche Fragen zu stellen um auf irgendetwas (?) vorbereitet zu sein. Hab mir geschworen das nie wieder zu tun. Aber herzlichen Dank euch beiden für eure Antworten.
    :)

    alles liebe
    eileen
     
  8. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Nun, ich habe gerade noch gesehen, dass ja auch der Mond "void of course" war, also dass er (auf 28 Grad) keine weiteren Aspekte bilden wird. Dies allein wird schon so gedeutet, dass "nichts" mehr weiter passiert. Du kannst also nicht sagen, dass "alles ganz anders verlaufen" ist, weil dein Stundenhoroskop ja bisher von niemandem ganz durchgedeutet wurde. Ansonsten hätte man noch sagen können, dass du (als Mond im Domizil des Saturn) den Mann recht charmant finden wirst.

    Aber sicher könnte man darüber diskutieren, welchen Sinn es macht, solche Fragen zu stellen. Eigentlich bin ich der Meinung, dass man sich auf wirklich wichtige Fragen bei der Stundenastrologie beschränken sollte. Nur könnte man hier auch einwenden, dass man schließlich etwas zum Üben braucht, wenn man am Lernen ist. Und für's Üben sind solche Fragen dann auch gut genug...

    LG Chanda
     
  9. eileen

    eileen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    89
    Liebe chanda,
    ich denke über Priorität und Wichtigkeit kann immer nur der Fragende entscheiden. Für mich war die Frage zu dem Zeitpunkt sehr wichtig, weil ich echt Bammel vor der Begegnung hatte. Das hängt wiederum damit zusammen das ich solchen Konfrontationen in den letzten Monaten aus dem Weg gegangen bin, aufgrund von Erlebnissen die in den letzten Jahr so passiert sind.

    Das ich jetzt eine gewisse Erleichterung und Befreiung empfinde weil ich ein Gefühl von beidseitiger Sympathie gespürt habe, dafür sollte ich mich nicht auf ein Radix konzentrieren, sondern das sollte ich intuitiv merken sobald mir wer gegenüber sitzt. Und das funktioniert auch, der Instinkt ist da, zum Glück ... das ist alles was ich damit sagen wollte.

    :)
     
  10. Pollux

    Pollux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    302
    Werbung:
    Shalom Shimon

    Du weisst doch, dass John Frawley sagt, man könne jedes Stundenhoroskop deuten (sofern eine echte Frage vorliegt) und man könne alle Deutungseinschränkungen in die Tonne klopfen. Aber ich verfolge wie du stets aufmerksam, wenn eine Frage zu "früh" oder zu "spät" (früher AC oder später AC) gestellt wird.

    LG

    Pollux

    @ Chanda? Kuckuck! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen