1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Strologie

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Rose, 14. Mai 2002.

  1. Rose

    Rose Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Hübschen, Skeptiker und sonstige!

    Ich beschäftige mich gerade intensiv mit psychologischer Astrologie und bin total begeistert von den Inhalten.
    Wer hat Erfahrung damit, auch evtl. mit Ausbildungen zum psychologischen Berater oder Arbeitsmaterial?
    Es fasziniert besonders herrmann Maiers: Die 10 Schicksalsgesetze. Das trifft genau das, was ich mir so denke und ich meine, es gibt mir gute Impulse, mich selbst besser verstehen zu können.
    Also, meldet euch! Ich bin gespannt auf Antworten.
    Auch der große Skeptiker darf sich dazu auslassen! Ich bin gespannt, was hier an Kommentar kommt - was mich allerdings vielleicht schmunzeln läßt und die Frage aufkommt, was für ein Mensch wohl dahinter steht, der es so nötig hat, hier seinen Dampf abzulassen. Aber ich verkraft es gut, habe damit kein problem. Allerdings hätte ich gerne auch ernstgemeinte Beiträge, die von Leuten kommen, die sich konstruktiv damit auseinandersetzen wollen.

    Einen schönen Tag wünsch ich allen
    rose
     
  2. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Wie lauten diese 10 Gesetzte denn? ( Ich pers. kenne nur 3: Paradoxum, Humor, Veränderung. )


    INPUT !!!!! :D:D:D


    ;)
     
  3. Rose

    Rose Guest

    Hallo Kvatar
    Eines dieser Gesetze ist: Menschen, die dir begegnen und die du wegen irgend eines Charakterzuges nicht ausstehen kannst oder die, die dich besonders anziehen deswegen, sind dein Spiegel dafür, was du lernen sollst. Kennst du sicher. Das nennt man das Gesetz des Ausgleichs. Leider bleiben die meisten Menschen da stehen, dass sie den anderen dafür bekämpfen oder beneiden, was sie bei sich entdecken müssten und bearbeiten. Deshalb gibt es so viele chaotische Beziehungen! Sehr aufschlussreich, darüber Bescheid zu wissen, meine ich.
    Nun mach damit, was du magst. Wahrscheinlich hast du wieder eine spöttische Antwort parat! Oder hast du zur Abwechslung mal Lust auf eine ernsthafte Antwort??!!
    Ciao Rose
     
  4. Kendra

    Kendra Guest

    Hey Rose,
    dieses Gesetz kenne ich sehr gut. Hat mir schon viel weitergeholfen, einfach genau hinzuschauen!
    Was sind die anderen?
    Ciao
    Kendra
     
  5. Rose

    Rose Guest

    Hallo Kendra

    Ich kann dir dazu ein tolles Buch empfehlen: "die Gesetze des Schicksals" von Hermann Meyer, Verlag Arkana

    Hier sind die 10 Gesetze beschrieben, denen wir unterworfen sind. Es ist spannend, informativ und mir hat es einige Erkenntnisse gebracht, mich an bestimmten Stellen zu üeberprüfen, an denen ich immer wieder Probleme mit Mitmenschen hatte, die ich nicht lösen konnte.
    Überhaupt die Auseinandersetzung mit der psychologischen Astrologie setzt bei mir gerade sehr viel in Bewegung, weil ich mich besser kennenlerne dadurch.
    Hast du dazu Erfahrung?

    Ich wünsche dir einen schönen Tag
    Rose
     
  6. cruisaderx

    cruisaderx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hi,

    redest du von dem buch, das jemand nach seinem tod verfasst hat und danach in unsere dimension, über ein medium, übermittelt hat?

    grezz cruise
     

Diese Seite empfehlen