1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

stärkung des rückens

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von skadya, 29. Dezember 2009.

  1. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    hallo,
    habe mal eine frage an feng-shui spezialisten. wir haben im rückenbereich
    des hauses in der mitte etwa, einen aktiven brunnen. wasser im rücken soll
    ja in diesem bereich nicht gut sein .jetzt möchte ich mal fragen, ob man den
    rücken stärken kann in dem man grosse felssteine hinter das haus und zwi-
    schen brunnen und hauswand legen kann. der brunnen steht ziemlich dicht
    am haus etwa 1,80m ,ist etwa 4,50m tief .dort sammelt sich grundwasser
    und meistens ist der wasserstand so 2,00m .hat vielleicht jemand einen tipp
    für mich was man da machen kann? wahrscheinlich darf man ihn wohl auch
    nicht benutzen.zuschütten trauen wir uns auch nicht ,weil wir befürchten
    müssen ,daß das grundwasser dann ins haus drückt. insgesamt gesehen ist
    unser grundstück hinter dem haus auch leicht abfällig und sehr gross,etwa
    1500qm liegen noch hinter uns ohne bäume und sträucher, plattes land
    sozusagen. ach ja,und links neben dem brunnen etwa 5,00m vom haus weg
    ist auch noch eine alte klärgrube in der sich auch regenwasser vom dach
    sammelt.die ist jetzt stillgelegt und wird nur noch im sommer etwas genutzt
    um im garten zu wässern.wenn das ausreichen sollte mit der steinmauer
    hinter dem haus ,wie gestaltet man dann den garten? bin dankbar für eure
    ratschläge
    liebe grüsse
    skadya
     
  2. Jumaro

    Jumaro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Deutschland
    Hallo skadya ,
    du hast schon mal den richtigen Ansatz in erregung gezogen und zwar den Rücken des Hauses mit Findlingen zu stärken , das Stabilisiert schon mal alles und der Brunnen ist nicht mehr vordergründig .
    Natürlich kannst Du den Brunnen beibehalten und für das bewässern des Grundstücks verwenden , dies ist eher zum Vorteil als hinderlich .
    Was die Gestalltung des Grundstücks angeht , kannst Du das Bagua da anlegen wo Du in den Garten reingehst ( 3 Türenbagua ) , und dann prüfen ob sich das Bagua mit der Himmelsrichtung verträgt , dann den Garten danach anlegen .
    Viel Spaß dabei !
    Lg
     
  3. Geomant

    Geomant Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Dorfen, Großraum München
     
  4. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    grüße euch,

    vielen dank für eure antworten aber ich merke schon, das ist viel zu komplex
    als das man mal mit ein paar tips über die ferne beratung machen könnte.
    habe schon kontakt zu einer beraterin aufgenommen.vielleicht ist der brunnen
    und die alte klärgrube garnicht so schädlich wie ich denke.

    lg skadya
     

Diese Seite empfehlen