1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Städtenamen im Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Annemarie1, 2. August 2011.

  1. Annemarie1

    Annemarie1 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    581
    Werbung:
    Hallo,

    zu dem Thema habe ich auch etwas im Archiv gefunden, aber der thread schweifte dann ab. Ich finde es immer wieder interessant, wenn Städtenamen im Traum auftauchen, man sich selbst aber nicht dort befindet und auch noch nie dort war. In einem meiner Träume erzählte mir eine Freundin, die auch in der Realität gerade auf Jobsuche ist, dass sie ein Angebot aus Gütersloh hat. Ich habe noch nie etwas mit dieser Stadt zu tun gehabt, war nie dort, kenne dort niemanden. Warum schickt der Traum mir also Gütersloh und nicht eine bekannt Stadt, die man zumindest in der letzten Zeit öfter mal in den Medien gehört hat. Habt Ihr da eine Idee?

    Annemarie
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Ist ein Kommunikationsthema, imho.

    http://www.bertelsmann.com/bertelsm...ernehmensstruktur_ab_110701_DE_370px_0711.jpg

    Blätterst du viel beim Arzt oder Friseur oder/und schaust gerne Filme - zusätzlich zum aktuellen Trigger deiner Freundin? :D
    Dann hast du zigmal >Bertelsmann Gütersloh< im U-bewusstsein gespeichert.
     
  3. Tsaphyre

    Tsaphyre Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    113
    Hallo Annemarie,

    über Städtenamen habe ich auch schon viel nachgedacht. Ich lasse in meine Deutung mehrerese einfließen. Einmal: was fühlst Du, wenn Du an Gütersloh denkst? Wenn Du Dir Gütersloh vorstellst (ohne Dir vorher Bilder im Internet anzugucken), wie sieht es aus? Was verbindest Du damit? Das sagt doch schonmal eine Menge aus.

    Dann kann der Name an sich natürlich noch gedeutet werden. In Gütersloh stecken 'Güter' und 'loh' drin. Güter heißt, hier geht es um etwas Wertvolles, also vielleicht die Güter, die sie verdienen wird, wenn sie dort arbeitet. Loh kann verschiedene Bedeutungen haben. Mich erinnert es spontan an die Lohe = Falmme, Glut, dann steht also die Energie im Vordergrund.

    Lohe hat aber auch noch andere Bedeutungen, es kann auch 'Moor' bedeuten oder eine Brühe aus Eichenrinden zur Gerbung von Leder sein. Es ist natürlich schwer, sich dann für eine Wortbedeutung zu entscheiden. Das würde ich auch vom restlichen Inhalt des Traumes abhängig machen.

    Lieben Gruß, Tsaphyre :zauberer1
     
  4. Annemarie1

    Annemarie1 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    581
    Deine Interpretation von Gütersloh ist super interessant, danke! Leider muss ich gestehen, dass ich aus Gründen der Anonymität einen anderen Ort gewählt habe. Eigentlich ist das aber auch egal, da niemand so schnell den Zusammenhang erkennt. Es ist Gießen. Da denke ich spontan an Regen, verbinde mit der Stadt an sich nichts, musste mich sogar nochmal vergewissern, dass ich sie ins richtige Bundesland einordne...
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    :thumbup: :lachen: Ja, macht Sinn, wenn man 'ne konkrete Frage stellt. :rolleyes:
     
  6. Tsaphyre

    Tsaphyre Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    113
    Werbung:
    Hallo Annemarie,

    hmmm, wenn Du einfach die Augen schließt und Dir Gießen vorstellst, dann hast Du überhaupt kein Gefühl oder Bild dazu? Das muß ja absolut nichts damit zu tun haben, wo es tatsächlich liegt, oder sonst einen Realitätsbezug haben, sondern kann einfach Deine spontane Gefühls-Bild-Assoziation sein. Wobei, ich kenn das auch, daß es Dinge gibt, zu denen ich einfach keine Spontanassoziation finden kann. :D

    Aber dann könntest Du das auch als Hinweis für Deine Traumdeutung nehmen, so nach dem Motto: Jobsuche der Freundin - hmm, sagt mir nix. ;)

    Okay, Regen also. Ist es für Dich eher ein schöner Regen, also z.B. ein sommerlicher Platzregen, oder doch eher das 'Schlechtelaunewetter'. Wasser hat in Träumen sehr oft etwas mit Gefühlen zu tun. Das heißt, das Angebot ist entweder verbunden mit einem Gefühl des heftigen, aber erfrischenden Gusses auf trockene Erde :regen:, oder mit einem Gefühl des Ungemütlichen, Naßkalten. :mad:

    Ich würde mit Gießen allerdings auch noch etwas anderes Verbinden, nämlich Blumen gießen. Dann könnte der Traum bedeuten, daß so eine Jobsuche nur fruchten kann, wenn man sich wirklich um sie kümmert. Von selbst passiert da nichts.

    Wie gesagt, letztendlich kommt es dann auf den Gesamttraum an, um eine konkretere Deutung zu machen. Denn mit dem Jobangebot für die Freundin muß ja noch längst nicht wirklich Deine Freundin und ihre Jobsuche gemeint sein. Der Traum könnte sich auch auf einen Teil Deines Lebens beziehen. :koenig:

    Achja, nochmal zu 'Loh', was ich eben vergessen habe. Das kann auch 'Wald' bedeuten...

    Tsaphyre
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen