1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spirituelle Sackgasse??

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Donisl, 3. April 2010.

  1. Donisl

    Donisl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Giebt es sowas??? Momentan habe ich den Eindruck ich stecke in sowas fest, oder eher auf einem Abstellgleis und verrotte langsam wie ein vergessener Eisenbahnwagon.
    Mir fehlt jeder Impuls, mein Bauchgefühl oder Intuition ist entweder abhanden oder schlafen gegangen und ich fühle mich wie verlaufen in einer Schneewüste ohne Zündhölzer und Proviant und Orientierung.
    Einige Male habe ich versucht in mich rein zu hören, da kamen dann Sachen raus, die mit der Realität überhaupt nicht mehr überein stimmten, wie ich hinterher feststellte. Jetzt fühle ich mich von mir selbst betrogen :mad2:. Am liebsten würde ich jemanden in mich hereingucken lassen, und ihn fragen, was der Sinn von dieser Situation ist. Ist ja schön mit den Lernaufgaben in diesem Leben, aber ich glaub ich merk gar nicht mehr was ich lernen soll, weil mein Empfang völlig gekappt ist.

    Was ich mir überlegt habe: Eigentlich hat doch die ganze Hellseherei und Kartenlegerei doch gar keinen sinn oder? Weil das Leben einem sowieso seine Lernaufgaben vorlegt und ne Abkürzung gibts nicht.

    Also ich hab mir mal die Karten legen lassen einmal hab ich ne ganz tolle Erfahrung gemacht, die Frau war unheimlich lieb und hat mir durch das Kartenbild gezeigt, wo in etwa meine Lernaufgaben liegen, leider kann ich es nicht umsetzen.

    Bei drei anderen hat man mir viel Schönes vorrausgesagt, es deckte sich sogar die Aussagen der drei Damen, ohne das sie sich kannten, aber eingetroffen ist davon nichts. Es hat mich nur durcheinandergebracht, weil ich zuviel erhofft hatte.

    Naja ich merk schon eigentlich habe ich zwei total unterschiedliche Themen angesprochen.


    Schönes Ostern an Euch alle



    Ma
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    danke für die ostergrüsse ...ich wünsch dir auch schöne ostern und vielleicht war es ja auch etwas hilfreich,dass du dich ein wenig geöffnet hast ...auch wenn man nicht immer mit rat und tat zur hilfe sein kann ...dann wünschen wir uns eben jetzt schöne ostern einfach mal:umarmen::D
     
  3. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Selten. Aus meiner Erfahrung. Aber das alleine zu erkennen ist schon ein großer Schritt.
     
  4. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    sicher doch...aber lass es einfach sein, du wirst deinen weiteren Weg noch kriegen... laufe nichts nach, den solange du keinen sinn darin siehst hat es auch keinen...u...
     
  5. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    sicher doch...aber lass es einfach sein, du wirst deinen weiteren Weg noch kriegen... laufe nichts nach, den solange du keinen Sinn darin siehst hat es auch keinen...
     
  6. Atlandis

    Atlandis Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    69
    Ort:
    hier auf der Erde
    Werbung:
    Ich weis nicht, ob ich dir da helfen kann.
    Vergessen hat dich keiner. Für mich sieht das so aus, das du vergesseb hast umzusteigen. Stehst immer noch auf dem selben Gleiß und fragst dich warum der blöde Zug nicht weiter fährt. (das ist mir sehr bekannt)
    Und das ist wahrscheinlich der Grund, warum du dich vom Bauchgefül und deiner Intuition getrennt fühlst.
    Freu dich darüber was du bis jetzt gelernt hast und lege eine kleine Pause, oder einen kleinen Urlaub ein. Und beim nächsten Zug gehts weiter.
    Vielleicht braucht ja deine Intuition ne Pause. :thumbup:

    Und das mit dem Kartenlegen: Nun... Karten zeigen dir die aktuelle Situation und was vielleicht geschehen KANN. Es muß nicht sein. Meisten ändert man die Situation schon unbewußt, sobald man davon weis.

    Vielleicht konnte ich dir etwas helfen. Viel Glück auf deinen Weg, und noch schöne Ostern.

    Atlandis :kiss4:
     
  7. Irislicht

    Irislicht Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    66
    Hallo Atlandis, schön dich zu treffen in dieser Sackgasse..kannst du mich sehen? bin auch hier.. :D

    Ich habe auch seit einigen Wochen dieses Gefühl. Als hätte ich den Draht nach oben verloren. Und alles kam und kommt ständig anders als ich es möchte.

    Doch diese Woche habe ich begriffen, dass ich da durch muss. Wie schon erwähnt wurde: ohne Abkürzungen. Denn die Dinge die nicht klappen wie ich sie mir vorstelle sind Sachen, die ich ständig weg schiebe..irgendwann muss ich wohl da durch, dachte ich mir, aber bitte einfach nicht jetzt..

    tja, jetzt bin ich durch und bin immernoch am gehen..und was soll ich sagen? langsam kommt auch das Licht wieder.. ;) (zusammen mit Ostara*g*)
     
  8. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    He, Donisl und Irislicht..... da seid ihr ja!
    Ich kann Euch da drüben gut erkennen, da ich den Ort kenne. :rolleyes:
    Manchmal befinde ich mich auch dort. Jetzt zwar schon länger nicht mehr, aber wer weiß, wer weiß :D

    Also ich kenne diese Situation und ich kann Euch sagen:
    Mit Euch ist alles in absoluter Ordnung. Es soll momentan so sein.
    Das Leben bewegt sich in Wellen. Mal ist man Oben, dann Unten. Genauso ist es mit der Spiritualität.
    Wenn ihr jetzt Ebbe habt bedeutet das: es geht wieder bergauf.
    Am Besten geht diese Geduldsprobe wirklich mit einer Art "Urlaub" vorüber. Denn es gibt ja auch noch 1000 andere Sachen, die man machen kann.
    Also genießt das Leben, Ladies! :umarmen:
     
  9. Sepia

    Sepia Guest

    vielleicht liegt die Abkürzung darin, zu erkennen dass es keine braucht....:)
     
  10. mazil

    mazil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    953
    Werbung:
    Mal ganz ehrlich
    egal was im Moment in Dir los ist, aber an Kreativität und Humor mangelt es Dir nicht. Deine Beschreibungen sind mitreissend und originell. Deine Einsicht in diese Kartenlegerei überfällig, Du willst Dein Leben ja leben und nicht irgendwelche Tanten, die von mir aus Hellsehen.

    Was DU da in Dir hörst bist nicht Du allein sondern auch viele viele Reflektionen vieler anderer Menschen !
    Das kannst Du nie ganz von Deinem Inneren wirklich abtrennen
    und Du scheinst das endlich, im Gegensatz zu den restlichen Menschen, die mir so begegneten, zu kapieren.

    Du solltest nun nicht beginnen die Dinge von einem immer fatalistischeren Standpunkt aus zu betrachten, sondern die beginnende Sinnfreiheit als grosse Entlastung spüren, die Dich freier und kreativer werden lässt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen